Bildschirm Recorder

So machen Sie die Aufnahme von Videoclips, Filmen, Gameplay, Sreencast, Radio-Podcasts, alle Desktop-Aktivitäten zum Kinderspiel.

Gratis TestenGratis Testen

Datenrettung

Voll-Wiederherstellung der verlorenen/gelöschten Daten auf Windows und Mac. In 3 Schritten bekommen Sie Ihre wichtigen Fotos, Videos und Dokumente zurück.

Gratis TestenGratis Testen

Kontakte vom Android-Handy sichern

Kontakte sind sehr wichtigen Informationen auf unserem Handy. Dadurch wird es eine sinnvolle Idee, die Kontakte Ihres Android-Handys regelmäßig zu sichern. Mit dem Backup der Kontakte des Handys werden Ihre wertvollen Dateien nicht mehr verloren!

In diesem Artikel bieten wir Ihnen einfach zwei Methoden für Sicherung der Android-Kontakte, um ein komplettes Backup für Android-Kontakte zu erstellen:  FonePaw Android Datensicherung und Google Konto.

Die Leute lesen auch:

Handy-Daten sicheren – So geht´s (Aktualisiert 2019)

Mit einem Klick gelöschte Kontakte auf Android-Handy wiederherstellen

Teil 1: Android-Kontakte mit einem Klick sichern

FonePaw Android Datensicherung & Wiederherstellung ermöglicht uns, mit einem Klick komplette Backup für Android-Kontakte zu erstellen. Das Programm unterstützt fast alle Dateitypen am Android-Smartphone, wie Kontakte, Videos, Bilder, Dokumente und so weiter. Darüber hinaus können Sie auch das Backup mit dem Passwort verschlüsseln.

Nur laden Sie bitte die kostenlose Version der Backup-Software und dann probieren Sie das Programm noch Mal!

Gratis TestenGratis Testen

Schritt 1: FonePaw Android Datensicherung starten

Zuerst installieren Sie das Programm und dann starten Sie die Software.

Danach tippen Sie auf die Funktion „Android Datensicherung & Wiederherstellung“ > „Android Datensicherung“.

Android Datensicherung & Wiederherstellung auswählen

Android Datensicherung für Handy Backup auswählen

Hinweis: Sie können auch eine Funktion „Ein-Klick-Backup“ in diesem Fenster finden. Mit dieser Option wird Android Datensicherung alle unterstützten Dateien auf Ihrem Handy direkt sichern, ohne bestimmten Dateien auszuwählen. Weil es ein Backup für alle Dateien erstellt, brauchen diese Funktion einige längere Zeit als Standard Backup.

Schritt 2: Handy mit dem PC verbinden

Bitte verbinden Sie jetzt Ihr Smartphone mit dem PC per USB-Kabel. Für die Verbindung müssen Sie danach den USB-Debugging-Modus aktivieren. Daher kann das Programm Ihr Gerät erkennen.

Schritt 3: Kontakte für Backup auswählen

Wenn die Verbindung abgeschlossen ist, erscheint alle verfügbaren Dateitypen in diesem Bereich.

Nur wählen Sie den Dateityp „Kontakte“. Und dann klicken Sie auf „Weiter“, um den Backup-Prozess zu beginnen.

Kontakte für Android Backup auswählen

Notiz: Wenn die Kontakte-Dateien Ihnen sehr wichtig sind, können Sie auch die Funktion „Backup verschlüsseln“ markieren. In diesem Fall müssen Sie mit einem Passwort die Backup-Datei verschlüsseln. Sie müssen jedoch die Sperrwort strak sich merken, um das Backup reibungslos zu öffnen.

Android Kontakte Backup verschlüsseln

Schritt 4: Backup der Android-Kontakte beginnen

Der Datensicherung-Prozess wird jetzt beginnen. Warten Sie bitte noch einige Minuten, bis der Prozess-Balken 100% erreichen.

Notiz: Während des Prozesses sollen Sie nicht Ihr Smartphone verwenden oder entsperren. Die Verwendung des Smartphones wird dann möglichweise das Backup unterbrechen. Um das Backup komplett zu machen, warten Sie bitte geduldig.

In einigen Minuten wird das Backup abgeschlossen. Wenn Sie eine Meldung „Herzlichen Glückwunsch“ sehen, klicken Sie auf „OK“. Jetzt werden Ihre Android-Kontakte auf Ihrem PC gesichert.

Android Kontakte Backup ist fertig

Teil 2: Handy-Kontakte mit Google Konto sichern

Mit dem Google Konto können Sie auch einfach Ihre vorhandenen Handy-Kontakte mit Google Drive sichern. Aber wird Google Backup nur einfache eine kleine Synchronisierung. Daher müssen wir vorher einige Sachen wissen:

1.Google Drive unterstützt nur 5GB kostenlosen Speicher für Cloud-Dateien. Wenn der Speicher voll ist, können Sie nicht mehr neue Dateien hochladen.

2.Durch die Synchronisierung können Sie die alten Kontakte herunterladen. Aber die neuen Dateien, die nach der Synchronisierung erstellt werden, werden auch von den heruntergeladenen Dateien überschrieben.

Schritt 1: Gehen Sie bitte zu „Einstellungen“ > „Nutzer“ > „Konten“.

Schritt 2: In diesem Bereich checken Sie, ob Sie Ihren Google Account sich angemeldet haben. Danach klicken Sie auf den Account „Google“.

Schritt 3: Zunächst aktivieren Sie die Option „Kontakte“. Dann werden Ihre Kontakte einfach über Google Konto sichern und synchronisieren.

Android Kontakte per Google Konto sichern

Extra Tipp: Android-Kontakte auf SIM-Karte übertragen

Unter Android-System wird die Übertragung der Kontakte vom Internen Speicher zu SIM-Karte auch möglich. Normalerweise werden wir nicht so einfach die SIM-Karte verlieren. Daher wird diese auch eine gute Methode für Schützen der wichtigen Kontakte.

Aber ein großer Nachteil ist jedoch, dass der Speicher auf einer SIM-Karte stark beschränkt ist und somit unter Umständen nicht alle Kontakte gesichert werden können.

Schritt 1: Starten Sie zuerst die Kontakte-App. Danach klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts in dem nächsten Bereich.

Schritt 2: In dem Menü klicken Sie auf „Importieren/Exportieren“ > „Vom SIM-Karte importieren“.

Schritt 3: In dem nächsten Fenster tippen Sie auf dem Menü auf „Alle importieren“. Sie können dann alle Kontakte auf der SIM-Karte übertragen.

Android Kontakte per Google Konto sichern

Wir haben hier verschiedenen Methoden Ihnen anzeigen, um Android-Kontakte einfach zu sichern. Wir empfehlen Ihnen jedoch, mit FonePaw Android Datensicherung & Wiederherstellung Ihre wichtigen Kontakte auf dem Handy effizient zu sichern, ohne Netzwerkverbindung oder anderen Account zu haben!

  

4.3 / (Bewertet von 85 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK