Bildschirm Recorder

So machen Sie die Aufnahme von Videoclips, Filmen, Gameplay, Sreencast, Radio-Podcasts, alle Desktop-Aktivitäten zum Kinderspiel.

Gratis TestenGratis Testen

Datenrettung

Voll-Wiederherstellung der verlorenen/gelöschten Daten auf Windows und Mac. In 3 Schritten bekommen Sie Ihre wichtigen Fotos, Videos und Dokumente zurück.

Gratis TestenGratis Testen

2 Tricks, um gelöschte Kontakte von Android wiederherstellen zu können

Zusammenfassung: Sie haben aus Versehen die Kontakte Ihres Smartphones ohne Backup gelöscht? In diesem Post zeigen wir Ihnen zwei effiziente Methode, mit den Sie gelöschte Kontakte wiederherstellen bei Android-Handys mit nur einem Klick!

Die Leute lesen auch:

Wie kann man Android Handy Kontakte/SMS sichern trotz Display Defekt

Wie kann man Android Kontakte sichern

Es ist sehr normal, dass Kontakte versehentlich auf Ihrem Smartphone verschwunden werden. In diesem Fall möchten Sie natürlich sofort die gelöschten Android-Kontakte wiederherstellen. Lesen Sie bitte weiter, um die Datenwiederherstellung der Android-Kontakte Schritt für Schritt zu retten!

Warum sind die Kontakte nach dem Löschen noch wiederherstellbar?

Wenn wir die Kontakte auf unser Gerät löschen, werden diese Android-Kontakte nicht wirklich endgültig verschwunden. Wirklich werden diese „gelöschten“ Kontakte Ihres Android-Handys nur unsichtbar. Sie werden noch auf Ihren internen Speicher auch gespeichert, bevor die neuen erstellten Dateien diesen Speicherplatz überschreiben. Daher gibt es noch die Möglichkeit für uns, um diese gelöschten Handy-Kontakte zurückzufinden und wiederherzustellen.

In diesem Fall sollen Sie nicht mehr neue Kontakte auf Ihr Handy hinzufügen. Andernfalls werden die alten „gelöschten“ Android-Kontakte überschrieben.

Daher gibt es zwei Methode für Sie, um die gelöschten Kontakte vom Android per FonePaw Android Datenrettung oder mit Gmail wiederherzustellen.

Methode 1: Android Gelöschte Kontakte wiederherstellen ohne Backup

FonePaw Android Datenrettung ist eine starke Datenrettungssoftware für Android-Gerät. Mit dem kinderleichten Interface können Sie innerhalb von einigen Minuten die gelöschten Android-Kontakte wiederherstellen. Darüber hinaus unterstützt Android Datenrettung fast alle Handy-Marke: Samsung, Huawei, HTC, Motorola, LG und so weiter.

Bitte klicken Sie auf die Download-Taste darunter, um die Probeversion der FonePaw Android Datenrettung herunterzuladen.

Schritt 1: Android Datenrettung starten

Zuerst installieren Sie FonePaw Android Datenrettung auf Ihrem PC. Danach starten Sie die Software sofort.

DownloadenDownloaden

Auf dem Hauptfenster zeigt es drei Funktionen: Android Datenrettung, Android Datensicherung & Wiederherstelleng und Android Datenextrahierung. Nur klicken Sie auf „Android Datenrettung“.

Android Kontakte wiederherstellen mit FonePaw

Schritt 2: Android-Gerät mit dem PC verbinden

Zunächst verbinden Sie Ihr Handy mit dem PC per USB-Kabel.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät zu über 20% aufgeladen ist.

Anschließend sollen Sie den USB-Debugging Modus aktivieren. Danach kann FonePaw Android Datenrettung Ihr Gerät erkennen und analysieren.

Schritt 3: Dateitypen zur Wiederherstellung auswählen

Nachdem die Software Ihr Handy erkannt haben, zeigt das Programm danach die unterstützten Dateitypen für Datenrettung, wie Kontakte, Nachrichten, Bilder, Videos und so weiter.

Weil wir nur Kontakte aus dem Handy wiederherstellen möchten, markieren wir nur den Dateityp „Kontakte“. Dann tippen Sie auf „Weiter“.

Kontakte als Datentyp zum Scannen

Schritt 4: Scann-Zugriff erhalten

Um Ihr Handy reibungslos zu scannen und analysieren, muss FonePaw Android Datenrettung eine kleine App auf Ihr Handy installieren. Es ist komplett sicher. In diesem Fall nur klicken Sie auf „Erlauben/Zulassen“, wenn ein Pop-Up-Fenster auf Ihr Handy-Bildschirm scheint.

Schritt 5: Scanprozess beginnen

Das Programm wird jetzt Ihr Gerät scannen. Der Prozess wird jedoch einige Minuten dauern.

Gelöschte Kontakte zum Wiederherstellen scannen

Notiz: Während des Scanprozesses sollen Sie nicht weiter Ihr Handy verwenden. Andernfalls wird der Scann möglich untergebrochen. Oder kann die Software nicht genau die erwünschten Dateien finden.

Schritt 6: Gelöschte Android-Kontakte vorher ansehen und wiederherstellen

Nach dem Scannen zeigt das Programm das Ergebnis für gescannte Dateien. Nur checken Sie mehr Details in diesem Fenster.

Danach markieren Sie die erwünschten gelöschte Kontakte Ihres Android-Handys und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um diese gelöschten Kontakte aus Android-Gerät auf PC wiederherzustellen und zu speichern.

Gelöschte Kontakte bei Android wiederherstellen

Methode 2: Android Gelöschte Kontakte wiederherstellen ohne PC

Wenn Sie vorher eine Synchronisierung der Kontakte an Ihrem Google Account gemacht haben, können Sie auch die zufällig gelöschten Kontakte mit Gmail wiederherstellen.

Bevor Sie mit Gmail die gelöschte Android-Kontakte wiederherstellen möchten, müssen Sie diese Sachen wissen:

  • Gmail ist nur verfügbar, wenn Sie vorher Ihre Kontakte mit Google Account synchronisiert haben.

  • Google Konto kann nur Ihre gelöschten Kontakte binnen 30 Tagen behalten.

  • Es gibt nur 5GB kostenlosen Speicher für Google Konto. Wenn der Google Speicher voll ist, wird due Synchronisierung der Kontakte automatisch gestoppt.

Anleitung zur Wiederherstellung der gelöschten Android-Kontakte mit Gmail:

Schritt 1: Öffnen Sie Google Kontakte-Seite auf dem Browser. Danach melden Sie sich Ihren Google Account ein.

Schritt 2: Auf dem linken Bereich tippen Sie auf „Mehr“ > „Veränderungen rückgängig machen“.

Schritt 3: Dann wählen Sie die passende Zeit für das Wiederherstellen der Android-Kontakte. Und klicken Sie auf „Bestätigen“.

Schritt 4: Anschließend klicken Sie auf „Accounts“ > „Google“ > „Kontakte wiederherstellen“, um die gelöschten Android-Kontakte wiederherzustellen.

Android-Kontakte wiederherstellen mit Gmail

Tipp: Wo werden die Kontakte gespeichert

Wenn Sie einen neuen Kontakt auf dem Handy hinzufügen möchten, gibt es einige Optionen für das Speichern der Kontakte: SIM Karte, interner Speicher oder Google Account.

  1. Starten Sie die Kontakte-App auf Ihr Android-Smartphone.

  2. Danach klicken Sie auf „Kontakt hinzufügen“.

    Android Kontakte hinzufügen

  3. Auf mache Android-Modelle wird SIM-Karte eine Standard-Option für das Hinzufügen der neuen Kontakte. Nur klicken Sie auf den Button „SIM-Karte“ und dann wählen Sie das passende Speicherort auf der Drop-Down-Liste.

Wenn Sie vorher schon einige Kontakte auf SIM-Karte gespeichert haben und dann diese vorhandenen Kontakte zu dem internen Speicher des Handys oder Google Account übertragen möchten, folgen Sie bitte den Schritten darunter:

  1. Auf Kontakte-App tippen Sie auf „Mehr“ > „Einstellungen“ > „Kontakte importieren/exportieren“.

  2. Zunächst klicken Sie auf „Importieren“ > „Kontakte von SIM-Karte importieren“ > „Kontakte in Gerät/Google/anderen Account“.

Android Kontakte importieren

Außerdem können Sie Kontakte aus dem Gerätespeicher in den ausgewählten Speicherort exportieren.

Fazit

In dieser Anleitung haben wir zwei Methode Ihnen anzeigen, um die gelöschten Android-Kontakte wiederherzustellen. Doch empfehlen wir Ihnen jedoch die beste Methode für Datenwiederherstellung der Android-Dateien: FonePaw Android Datenrettung.

Und wir schlagen Ihnen vor, dass Sie regelmäßig Ihre Handy-Dateien sichern. Daher können Sie den Datenverlust einfach vermeiden, um die wertvollen Dateien zu schützen.

  

4.3 / (Bewertet von 85 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK