Android Paket
FonePaw für Android umfasst:

Android Datenrettung; Android Datenextrahierung; Android Datensicherung

Downloaden               Downloaden
iOS Paket
FonePaw for iOS umfasst:

iPhone Datenrettung; iOS Systemwiederherstellung; iOS Datensicherung

Downloaden               Downloaden

Gefixt: „Auf die Festplatte kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert

Komprimieren Ihr PDF hier ONLINE!

Ich kann auf meinem Computer in Windows 10 nicht auf mein C Laufwerk zugreifen. Als ich versucht habe darauf zuzugreifen, habe ich die Fehlermeldung „Auf C:\ kann nicht zugegriffen werden. Zugang verweigert.“ erhalten. Wie behebe ich diesen Fehler und wie erhalte ich wieder meine Daten?

Hatten Sie schon einmal dieses Problem? „Zugang verweigert.“ ist eine der häufigsten Fehlermeldungen beim Zugriff auf die Festplatte oder externe Festplatte in Windows 10/8/7. Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, dann können Sie nicht auf Ihre Festplatte zugreifen, d.h. Sie können keine Daten lesen und keine Dateien oder Ordner ändern. Keine Sorge. In diesem Artikel werden Sie lernen weshalb dieser Fehler auftritt und wie Sie ihn beheben können.

Auf die Festplatte kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert.

INHALT:

Teil 1: Gründe weswegen angezeigt wird, dass man auf die Festplatte nicht zugreifen kann

Sie müssen möglicherweise zuerst lernen, weshalb Sie nicht auf die Festplatte zugreifen können, bevor Sie den Fehler beheben. Die Fehlermeldung „Zugang verweigert.“ wird angezeigt, damit Sie sofort eine passende Lösung finden können. Es kann verschiedene Gründe für diese Fehlermeldung geben:

  • Eine externe Festplatte ist nicht richtig angeschlossen oder beschädigt.

  • Dateisysteme wie z.B. NTFS oder FAT haben einen Fehler. Der DBR oder die MFT-Datei sind beschädigt.

  • Stromprobleme, falls es sich um eine Festplatte mit Netzteil handelt.

  • Der Computer hat einen Virus.

Teil 2: Methoden um den „Auf die Festplatte kann nicht zugegriffen werden“ Fehler zu beheben

Wenn der „Auf die Festplatte kann nicht zugegriffen werden. Zugang verweigert.“ Fehler auftritt, dann kann es sein, dass die Festplatte nicht mehr zugänglich wird. Wenn dieser Fehler auftreten sollte, dann lesen Sie bitte weiter, um die beste Lösung für Ihren Fall zu finden.

Methode 1: Daten von einer unzugänglichen Festplatte wiederherstellen

Wenn die Festplatte nicht zugänglich ist, dann können Sie nicht auf die Dateien und Ordner darauf zugreifen. In diesem Fall empfehlen wir das Programm „FonePaw Datenrettung“ zu verwenden, um einen Datenverlust zu vermeiden und um Daten von unzugänglichen Festplatten, externen Festplatten, USB-Massenspeichern oder Digitalkameras wiederherzustellen.

SCHRITT 1: FonePaw Datenrettung herunterladen

Sie können als erstes FonePaw Datenrettung für Windows 10/8/7 herunterladen.

Gratis Testen Gratis Testen

SCHRITT 2: Datentypen auswählen

Nach dem Start des Programms können Sie die Dateitypen wählen, die Sie wiederherstellen möchten. Datentypen wie zum Beispiel Bilder, Videos, Audiodateien, E-Mails und Dokumente werden unterstützt. Wählen Sie als nächstes die unzugängliche Festplatte.

Festplatte Zugriff verweigert Datenrettung

SCHRITT 3: Fangen Sie an zu scannen

Klicken Sie auf den „Scannen“ Knopf, um anzufangen nach den Daten auf der unzugänglichen Festplatte zu scannen. Ein Schnellscan und ein Tiefenscan werden angeboten.

SCHRITT 4: Dateien wählen

Wenn der Scanvorgang beendet ist, dann wählen Sie die benötigten Dateien.

Festplatte Daten wiederherstellen trotz Zugriff verweigert

SCHRITT 5: Dateien wiederherstellen

Sie müssen jetzt schließlich nur noch auf den „Wiederherstellen“ Knopf drücken. Die Dateien die Sie dann wählen, können auf Ihrem PC verwendet werden.

Methode 2: Einen Authentifizierten Benutzer hinzufügen

SCHRITT 1: Führen Sie einen Rechtsklick auf die Festplatte aus und klicken Sie auf „Eigenschaften“.

SCHRITT 2: Klicken Sie auf „Sicherheit“ und dann auf „Bearbeiten“.

SCHRITT 3: Klicken Sie auf den „Hinzufügen“ Knopf und fügen Sie dann einen „Authentifizierten Benutzer“ hinzu.

SCHRITT 4: Setzen Sie unter „Vollzugriff“ einen Haken bei „Zulassen“.

SCHRITT 5: Klicken Sie auf „OK“.

Einen Authentifizierten Benutzer hinzufügen

Methode 3: Besitz über die Festplatte übernehmen

Wenn der „Auf die Festplatte kann nicht zugegriffen werden. Zugang verweigert.“ Fehler auftaucht, dann heißt das manchmal, dass Sie keine Zugriffserlaubnis auf die Festplatte haben und Windows Ihnen deswegen den Zugang verweigert. Sie sollten anhand der folgenden Schritte den Besitz über die Festplatte übernehmen, um sie zugänglich zu machen.

SCHRITT 1: Führen Sie einen Rechtsklick auf die unzugängliche Festplatte aus und wählen Sie „Eigenschaften“.

SCHRITT 2: Klicken Sie auf „Sicherheit“.

SCHRITT 3: Wählen Sie Ihren Kontonamen unter „Gruppen- oder Benutzername“, um Ihre Berechtigungen zu sehen.

Ordner-Eigenschaften

In Windows XP sind die Schritte etwas anders, um den Besitz über die Festplatte zu übernehmen. Wenn Sie Windows XP Professional verwenden, dann müssen Sie die einfache Dateifreigabe zuerst deaktivieren, um mehr Kontrolle über die Berechtigungen für einzelne Benutzer zu erhalten. Bitte folgen Sie den Schritten unten, um die einfache Dateifreigabe zu deaktivieren und Besitz über die Order in Windows XP zu erhalten.

SCHRITT 1: Gehen Sie zu „Mein Computer“.

SCHRITT 2: Wählen Sie „Werkzeuge“ und dann „Ordner“.  Klicken Sie als nächstes auf „Ansicht“.

SCHRITT 3: Deaktivieren Sie in „Erweiterte Einstellungen“ die Option „Einfache Dateifreigabe“ und klicken Sie auf „OK“.

SCHRITT 4: Führen Sie einen Rechtsklick auf die unzugängliche Festplatte aus und klicken Sie auf „Eigenschaften“.

SCHRITT 5: Klicken Sie unter „Sicherheit“ auf „Erweitert“ > „Besitzer“. Klicken Sie auf „OK“.

Methode 4: CHKDSK Befehl ausführen

SCHRITT 1: Suchen Sie im Startmenü nach „cmd“.

SCHRITT 2: Geben Sie in der Eingabeaufforderung „chkdsk /r *:“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn die Festplatte F zum Beispiel nicht zugänglich ist, dann geben Sie „chkdsk /r f:“ ein.

SCHRITT 3: Schließen Sie das Fenster.

SCHRITT 4: Versuchen Sie erneut auf die Festplatte zuzugreifen.

CHKDSK Befehl ausführen

Methode 5: Den Laufwerksbuchstaben einer unzugänglichen Festplatte ändern

SCHRITT 1: Führen Sie einen Rechtsklick auf „Dieser PC“ auf dem Desktop aus.

SCHRITT 2: Wählen Sie „Verwalten“.

SCHRITT 3: Wählen Sie „Datenträgerverwaltung“ im linken Bereich unter Datenspeicher.

SCHRITT 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ziellaufwerk.

SCHRITT 5: Wählen Sie die „Laufwerkbuchstaben und –pfade ändern“ Option.

SCHRITT 6: Befolgen Sie die Anweisungen, um den Prozess fertigzustellen.

Laufwerkbustaben und -pfade ändern

Methode 6: Die Datei oder den Ordner entschlüsseln

Wie wir alle wissen, kann eine verschlüsselte Datei oder ein verschlüsselter Ordner nur durch ein Verschlüsselungszertifikat geöffnet werden. Wenn es Probleme mit dem verschlüsselnden Dateisystem (EFS) gibt, dann hat man keinen Zugriff auf die verschlüsselte Datei oder den verschlüsselten Ordner. In diesem Fall sollten Sie die Datei oder den Ordner in Windows 10/8/7 entschlüsseln, indem Sie die Schritte unten befolgen.

SCHRITT 1: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.

SCHRITT 2: Geben Sie „Cipher.exe /d“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Datei zu entschlüsseln.

SCHRITT 3: Kopieren Sie die entschlüsselte Datei auf die Festplatte Ihres Computers, nachdem der Prozess beendet ist.

SCHRITT 4: Geben Sie „Cipher.exe /r" ein, um die EFS-Zertifikate und Schlüssel zu sichern.

Wenn Sie eine bessere Methode kennen, um den „Zugang verweigert“ Fehler zu beheben, dann teilen Sie sie uns bitte unten in den Kommentaren mit.

  

4.3 / (Bewertet von 61 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK