Android Paket
FonePaw für Android umfasst:

Android Datenrettung; Android Datenextrahierung; Android Datensicherung

Downloaden               Downloaden
iOS Paket
FonePaw for iOS umfasst:

iPhone Datenrettung; iOS Systemwiederherstellung; iOS Datensicherung

Downloaden               Downloaden

Avast gelöschte Dateien wiederherstellen mit/ohne Virus Container

von Thomas Nadel, aktualisiert am 11.02.2020

Als einen leistungsstarken Virusscanner kann Avast Antivirus die Datensicherheit Ihres Computers garantieren. Wenn Avast Antivirus einen Virus oder mit Viren infizierte Dateien auf Ihrem Computer erkennt, werden diese Viren oder Dateien unter Quarantäne gestellt oder gelöscht.

Aber! Manchmal wird diese Virusscanner-App zufällig die sicheren Dateien als Virus erkennen und dann die auch komplett entfernen.

Wenn diese Dateien Ihnen wichtig sind, wollen Sie bestimmt die wiederherstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die von Avast Antivirus gelöschten Dateien wiederherstellen können!

Nicht verpassen
5 Wege: Gelöschte Dateien wiederherstellen auf Windows 10/8/7
Avast Passwords, Cleanup, Security sauber deinstallieren auf Mac

Wo legt Avast die infizierten Dateien ab?

Avast legt die infizierten Dateien normalerweise in Virus-Container ab, einer Quarantänezone, in der Avast Antivirus diese potenziell gefährlichen Dateien und Malware speichert.

Dateien und Apps, die in dem Virus-Container abgelegt wurden, können nicht geöffnet oder ausgeführt werden, sodass diese Dateien nicht mehr Ihren Computer beschädigen können.

Wenn Sie nicht die erwünschten Dateien auf Ihren Computer finden können, wird es möglichweise von Avast in dem Virus-Container versteckt. Daher sollen Sie zuerst den Virus-Container auf Avast überprüfen.

Gelöschte Dateien wiederherstellen aus Avasts Virus-Container

Wenn Ihre Dateien unter Quarantäne von Avast Antivirus gestellt werden, werden diese Dateien tatsächlich nicht direkt gelöscht.

Befolgen Sie den Schritten darunter, um die gelöschten Dateien aus Virus-Container wiederherzustellen.

Schritt 1: Starten Sie das Programm Avast Free Antivirus und klicken Sie auf die Option „Schutz“.

Avast Virus Container öffnen

Schritt 2: Zunächst tippen Sie auf „Virus-Container“. In diesem Bereich wählen Sie die erwünschte Datei, die Sie wiederherstellen möchten. Danach klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die Datei aus dem Virus-Container in dem originalen Speicherort erneu zu speichern.

Datei wiederherstellen Avast Virus Container

Tipp: Im Virus-Container gibt es noch andere verfügbaren Funktionen, die Ihnen auch helfen können:

  • Löschen: Die ausgewählte Datei aus dem Virus-Container entfernen, aber wird die nicht von der Computer-Festplatte gelöscht.

  • Wiederherstellen und Ausnahme hinzufügen: Die ausgewählte Datei im ursprünglichen Speicherort wiederherstellen und als Aufnahme-Datei markieren, sodass wird Avast Antivirus die ausgewählte Datei in dem nächsten Scannen ignorieren.

  • Extrahieren: Die ausgewählte Datei an einen zugewiesenen Speicherort kopieren und die extrahierte Datei im Virus-Container bewahren.

Von Avast Antivirus gelöschte Dateien wiederherstellen Ohne Virus-Container

Wenn Sie keine erwünschten Dateien im Avast Antivirus finden können, wurde das Programm vielleicht die Dateien endgültig löschen. In diesem Fall brauchen Sie eine Software aus dem Dritten, um die von Avast Antivirus gelöschte Dateien wiederherzustellen.

Hier empfehlen wir Ihnen das professionelle Programm, FonePaw Datenrettung, um die gelöschten Dateien mit einem Klick auf Computer/externe Festplatte mit dem Dateisystem NTFS, FAT16, FAT32, exFAT und EXT wiederherzustellen, wie Fotos, Musik, Videos, Dokumente und mehr.

Downloaden Downloaden

Schritt 1: Starten Sie das Programm FonePaw Datenrettung. In dem Hauptfenster wählen Sie die erwünschten Dateitypen und Festplatte, wo die von Avast gelöschten Dateien gespeichert werden. Danach klicken Sie auf „Scannen“.

Dateitypen und Festplatte zum Scannen auswählen

Schritt 2: Nach dem Scanvorgang wählen Sie die Dateien, die von Avast Antivirus gelöscht werden, und dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die Dateien zu retten.

Von Avast Antivirus gelöschte Dateien wiederherstellen

Tipp: Mit FonePaw Datenrettung können auch Dateien wiederhergestellt werden, die von Avast Cleanup gelöscht wurden. Je früher Sie dieses Programm verwenden, um Ihre gelöschten Dateien wiederherzustellen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Dateien zurückerhalten. Jedoch müssen Sie nicht FonePaw Datenrettung nicht auf der Festplatte, wo die zu wiederherstellen Dateien gespeichert werden, installieren.

Wie verhindern, Avast Antivirus Dateien zu löschen?

Avast Antivirus wird möglichweise einige sichere Dateien als Viren oder Malware löschen. Im Allgemeinen können Sie die sicheren Dateien in dem Ausnahme-Bereich während des Scanvorgangs hinzufügen.

Aber manchmal funktioniert es nicht und die App blockiert und löscht Ihre Dateien jedes Mal, wenn Sie sie öffnen.

Nur beheben Sie das Problem mit den Schritten darunter:

Schritt 1: Zuerst öffnen Sie das Programm Avast Antivirus und dann gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Ausnahme“.

Schritt 2: Danach klicken Sie auf „Ausnahme hinzufügen“ und dann geben Sie den Pfad der Datei ein, die Sie behalten möchten.

Datei vin den Schutzmoulen ignorieren Avast Free Antivirus

Tipp: Wenn diese Methode nicht funktionieren kann, gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Schutz“. Und klicken Sie auf „Ausnahme“, um Ihre Dateien im Antivirus Schutz hinzuzufügen.

  

4.3 / (Bewertet von 76 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK