Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Gelöschte Bilder/Videos wiederherstellen von Canon-Kamera

Die Technologie der Smartphone -Kamera wird besser, dass viele Leute keine Kamera oder DSLR brauchen. Wenn Sie eigentlich an einer Kamera mit höherer Qualität gewöhnt sind, denken Sie natürlich, dass Ihr Smartphone nicht gut genug für ein Foto ist, obwohl Sie ein neues iPhone X oder Samsung S9 verwenden. So ist eine Kamera immer noch gefragt.

Leute speichern auf der Speicherkarte der Digitalkamera viele Fotos und Videos. Aber manche berichten, dass sie versehentlich Fotos von DSLR löschen. In diesem Text werden wir darüber diskutieren, wie man gelöschte Fotos und Videos von Speicherkarte der DSLR/DSC/Flip Digitalkamera wiederherstellen kann.

Vorwissen vor der Wiederherstellung der Daten von der Digitalkamera

1. Wenn Sie herausfinden, dass Sie versehentlich Daten gelöscht oder verloren haben, sollten Sie mit der Kamera keine Fotos oder Videos aufnehmen. Wenn es möglich ist, sollten Sie am besten nicht mehr die Kamera verwenden. Achten Sie bitte darauf, neue Daten würden auf der Speicherkarte die alten Daten überschreiben, wenn Sie die Digitalkamera benutzen. Dann können gelöschte Daten durch die neu erstellten Daten überschrieben werden. Wenn die wichtigen verlorenen Daten durch andere Daten ersetzt werden, können Sie nicht mehr gelöschte Daten von der Digitalkamera oder von Speicherkarte wie CF Karte, SD Karte, Speicherstick, XD Karte, Smart Medien usw. wiederherstellen.

2. Während des Wiederherstellungsvorgangs der Digitalkamera, sollten Sie die Kamera an den Computer anschließen. Deswegen brauchen Sie einen Karteleser für die Speicherkarte der Digitalkamera. Oder Sie können durch ein USB-Kabel die Kamera mit dem PC verbinden.

Wie kann man gelöschte Daten von der Kamera wiederherstellen

Um gelöschte Dateien von Nikon-, Canon-Kamera Bilder wiederherstellen zu können, ist eine Wiederherstellungssoftware für Dateien auf der Digitalkamera die beste Wahl. Es könnte dabei helfen, wenn Sie Ihre Kamera an ein lokales Geschäft schicken und sie reparieren lassen, es kostet aber sowohl Zeit als auch Geld. Doch können Sie es selbst erledigen, wenn Sie auf den Computer ein Wiederherstellungstool für Fotos installieren. Damit könnten Sie sicherlich viel Zeit und Geld sparen. Hier können Sie wie folgt vorgehen, um verlorene/gelöschte/formatierte Fotos, Videos, Audiodateien von der Digitalkamera wiederherzustellen:

Schritt 1. FonePaw Datenrettung herunterladen und installieren

FonePaw Datenrettung gehört zur leistungsfähigsten und effektivsten Wiederherstellungssoftware für Digitalkamera, die den Benutzer dabei helfen kann, mit einigen einfachen Klicken gelöschte Fotos von der Digitalkamera wiederherzustellen. Jetzt können Sie die App herunterladen und sie auf den PC installieren.

Gratis TestenGratis Testen

Schritt 2. Digitalkamera mit dem PC verbinden

Verbinden Sie die Speicherkarte der Digitalkamera mit dem PC. Oder Sie können sie auch durch ein USB-Kabel verbinden. Starten Sie dann die FonePaw Datenrettungssoftware.

Canon Kamera zum Bilder Scannen

Schritt 3. Kamera scannen für verlorene Daten

Wählen Sie Datentypen wie Bilder und Videos und dann die Speicherkarte der Kamera (In meisten Fällen wird sie als „Wechsellaufwerk“ erkannt). Klicken Sie auf „Scannen“ und gehen Sie weiter.

Ein Schnellscann beginnt automatisch. Nachdem er fertig ist, können Sie auch einen Tiefenscann durchführen, um mehr Dateien zu finden.

Gefundene Canon Kamera Fotos checken

Schritt 4. Fotos von der Digitalkamera wiederherstellen

Zeigen Sie nach dem Scanvorgang in der Vorschau alle wiederherstellbaren Fotos an und wählen Sie die Gewünschten. Klicken Sie auf den Button „Wiederherstellen“, um sie von der Speicherkarte der Digitalkamera wiederherzustellen.

Gelöschte Bilder/Videos wiederherstellen von Canon-Kamera

Das ist alles in der Anleitung: wie kann man Canon gelöschte Bilder wiederherstellen oder Nikon DSLR oder sogar Samsung. Wenn Sie Probleme bei Durchführung der Wiederherstellung der Kamera, lassen Sie uns bitte ein Kommentar hinter!

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK