Bildschirm Recorder

So machen Sie die Aufnahme von Videoclips, Filmen, Gameplay, Sreencast, Radio-Podcasts, alle Desktop-Aktivitäten zum Kinderspiel.

Gratis TestenGratis Testen

Datenrettung

Voll-Wiederherstellung der verlorenen/gelöschten Daten auf Windows und Mac. In 3 Schritten bekommen Sie Ihre wichtigen Fotos, Videos und Dokumente zurück.

Gratis TestenGratis Testen

CHK Dateien wiederherstellen mit einer Freeware

„Ich habe während dem Datentransfer von einer Speicherkarte auf den PC Bilder verloren. Jetzt habe ich eine Menge .chk-Dateien, die ich nicht öffnen kann. Gibt es irgendeine kostenfreie Software, mit der ich diese Daten öffnen und reparieren kann, damit sie wieder .jpeg-Dateien werden?“

Dies ist eine Frage aus der Microsoft Community. In den meisten Fällen werden Windows-Nutzer nie merkwürdige Dateien mit der .chk-Endung und einen Ordner namens Found.000 sehen. Aber manchmal werden sie viele dieser .chk-Dateien in dem Found.000-Ordner finden, während Dateien und Fotos von ihren Festplatten, SD-Karten und USB-Sticks verschwinden. Was sind .chk-Dateien und können Sie aus dem Found.000-Ordner wiederhergestellt werden?

Was sind CHK-Dateien und der Found.000-Ordner?

.chk-Dateien sind fragmentierte Dateien, die erzeugt werden, wenn das Schreiben einer Datei auf einen Datenträger gestoppt wird, oder wenn Dateien bei einem plötzlichen Beenden des Computers nicht gespeichert werden. In diesem Fall springt Windows' eingebautes chkdsk (Check Disk) Tool an, erzeugt den Found.000-Ordner und verschiebt alle .chk-Dateien (fragmentierte Dateien) in diesen Ordner.

Kurz gesagt: .chk-Dateien sind beschädigte Dateien, die vom Check Disk Tool erzeugt werden, und der Found.000-Ordner wird von Windows speziell für diese Dateien erstellt. Der Ordner ist standardmäßig ausgeblendet. Sie müssen unter „Ansicht“ im oberen Bereich des File Explorers einen Haken bei „Ausgeblendete Elemente“ setzen, um den Ordner zu sehen.

CHK-Dateien

CHK-Dateien per CMD wiederherstellen

Normalerweise, wenn Sie .chk-Dateien entdecken, und die Dateien nicht wichtig sind, oder Sie Back-Ups haben, müssen Sie diese Wiederherstellungsmethode nicht ausprobieren, und können stattdessen den Ordner und die darin enthaltenen Dateien löschen, um Platz zu sparen. Wenn die Dateien wichtig sind, und Sie kein Back-Up haben, sollten Sie diese Methode hingegen ausprobieren.

  • Zuallererst merken Sie sich den Dateipfad des Found.000-Ordners.

  • Rechtsklicken Sie das Start-Menü und öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Admin) – oder Sie suchen im Suchfeld neben dem Start-Menü nach dieser Option.

  • Geben Sie in das schwarze Fenster „cd/“ ein und bestätigen Sie mit Enter. („cd“ steht für „change directory“. „/“ wird hinzugefügt, um das Root-Verzeichnis zu ändern.)

  • Geben Sie die Bezeichnung des Datenträgers (z.B. „d:“), in dem der Ordner ist, ein und bestätigen Sie mit Enter. (Dies ändert das aktuelle Verzeichnis zu dem Datenträger, in dem die .chk-Dateien enthalten sind.)

  • Geben Sie „cd Found.000“ ein und bestätigen Sie mit Enter. (Dies ändert das aktuelle Verzeichnis zu dem Ordner, in dem die .chk-Dateien enthalten sind.)

  • Geben Sie „ren *.chk *mov“ ein und drücken Sie Enter.

Nach dieser Prozedur können Sie den Found.000-Ordner wieder öffnen, um zu überprüfen, ob die .chk-Dateien wiederhergestellt wurden.

Wiederherstellung der CHK-Dateien aus dem Found.000-Ordner per UnCHK

UnCHK ist ein einfaches, kostenloses Tool für die Wiederherstellung von .chk-Dateien. Es hilft Ihrem PC dabei, den Dateityp der .chk-Dateien zu erkennen, und kann diese in das korrekte Dateiformat umwandeln. Danach können Sie die Dateien ganz einfach mit der Standard-App öffnen. Natürlich können nicht alle Dateien mit UnCHK wiederhergestellt werden, besonders, wenn sie stark beschädigt sind.

CHK-Dateien wiederherstellen per UnCHK

Wiederherstellung der CHK-Dateien mit FonePaw Datenrettung

Wenn all diese Methoden keinen Erfolg liefern, können Sie FonePaw Datenrettung benutzen – ein professionelles Datenwiederherstellungsprogramm, das beschädigte Fotos, Videos oder Dateien von Speicherkarten oder Festplatten wiederherstellen kann. Scannen Sie mit diesem Programm ganz einfach die Speicherkarte, den USB-Stick oder die Festplatte mit den .chk-Dateien, und suchen Sie nach den Dateien, die Sie benötigen. Folgen Sie diesen Schritten, um die .chk-Dateien wiederherzustellen.

Schritt 1: Downloaden Sie FonePaw Datenrettung über den unten dargestellten Knopf und installieren Sie es auf Ihrem PC.

Gratis Testen Gratis Testen

Schritt 2: Öffnen Sie FonePaw Datenrettung per Klick auf das Symbol.

Schritt 3: Markieren Sie die Dateitypen, die Sie wiederherstellen möchten. Wenn die .chk-Dateien Fotos waren, wählen Sie Fotos aus; wenn es Text-Dateien waren, wählen Sie Dokumente aus. Wählen Sie dann den Datenträger mit den .chk-Dateien aus.

CHK Dateien im Found.000-Ordner suchen

Schritt 4: Klicken Sie in der Ecke rechts unten auf „Scan“.

Schritt 5: Nach dem Scan werden alle gelöschten Dateien anhand des Dateityps oder des Dateipfads dargestellt werden. Sie können dies über „Typenliste“ oder „Pfadliste“ auswählen. Über „Pfadliste“ können Sie direkt in den Found.000-Ordner gehen.

Schritt 6: Markieren Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf den „Wiederherstellen“-Knopf rechts unten, um den Prozess zu starten.

Seien Sie nicht frustriert, wenn Sie die gesuchten Dateien nicht finden – in Schritt 5 können Sie in der Ecke rechts oben „Tiefenscan“ auswählen, um einen gründlicheren Scan zu starten.

CHK Dateien wiederherstellen Windows

Wir hoffen, dass Sie Ihre beschädigten .chk-Dateien erfolgreich wiederherstellen können!

  

4.3 / (Bewertet von 92 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK