Android Paket
FonePaw für Android umfasst:

Android Datenrettung; Android Datenextrahierung; Android Datensicherung

Downloaden               Downloaden
iOS Paket
FonePaw for iOS umfasst:

iPhone Datenrettung; iOS Systemwiederherstellung; iOS Datensicherung

Downloaden               Downloaden

Daten von HTC auf Samsung übertragen [3 beste Wege]

von Thomas Nadel, aktualisiert am 01.03.2020

Als Samsung das neueste Galaxy Z Flip veröffentlicht hat, möchten viele Smartphone-Nutzer möglichweise das neue Gerät kaufen. Aber bevor Sie das neue Samsung-Smartphone verwenden, müssen Sie noch die Daten von dem alten HTC-Gerät auf das neue Samsung-Handy übertragen.

Hier sind 3 nützlichen Methoden, um die Daten von HTC auf Samsung effizient zu übertragen.

Methode 1: Daten von HTC auf Samsung übertragen EIN-KLICK

Zuerst empfehlen wir Ihnen die erste und beste Methode für Datenübertragung von HTC auf Samsung: FonePaw DoTrans. Es unterstützt alle wertvollen Dateitypen für das Transferieren: Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos und Musikdateien.

Mit diesem Cross-Plattform-Transfersoftware können Sie nicht nur Daten von Android auf Android, sondern auch Daten von Android auf iOS, iOS auf Android oder Android/iOS auf Windows-PC übertragen.

Downloaden

Unterstützte Geräte: HTC U12+/ U11 EYEs/ U11+/ U11/ U Ultra/ HTC 10/ 10 lifestyle/ One X9/ One A9/ HTC Desire 10 pro/ Desire 830, Samsung Galaxy S20/S20 UltraS9+/ S9/ S8+/ S8/Note10/ Note10+ oder andere Android-Handymodelle auf dem Markt und iPhone 11/11 Pro/XS/XR/X/8/8 Plus und mehr.

Schritt 1: Starten Sie das Programm DoTrans auf Ihrem Computer. Zunächst verbinden Sie Ihre HTC-Handy und Samsung-Smartphone gleichzeitig über USB-Kabel mit dem PC.

Handy mit DoTrans verbinden

Hinweis: Für die erste Verbindung müssen Sie den USB-Debugging-Modus aktivieren, sodass wird das Programm Ihre Geräte erkennen, wie im Bildschirmfoto darunter angezeigt:

USB-Debugging zulassen

Schritt 2: Sobald das Programm Ihre Geräte erkennen, werden alle vorhandenen Dateitypen in dem Programm aufgelistet, wie Fotos, Kontakte, Videos und so weiter. Wir nehmen hier den Dateityp Kontakte als ein Beispiel für die Datenübertragung.

Schritt 3: Tippen Sie auf den Dateityp „Kontakte“. In dem Programm werden alle Informationen über die Kontakte angezeigt, wie Gruppe, Name, Telefonnummer. Sie können einfach die Kontakteinformationen hier bearbeiten.

Schritt 4: Markieren Sie die erwünschten Kontakte und öffnen Sie bitte das Rechtsklicksmenü. Wählen Sie bitte die Option „Aufs Gerät übertragen“ > Name Ihres Zielgeräts.

Kontakte auswählen um aufs Android-Handy zu kopieren

Schritt 5: In einem Augenblick wird die Übertragung abgeschlossen. Nur checken Sie jetzt Ihr Samsung-Handy.

Methode 2: Daten von HTC auf Samsung über Google Konto synchronisieren

Obwohl HTC und Samsung verschiedene Cloud-Accounts verfügen, bietet Google auch den Google Account für alle Android-Handys. Daher zeigen wir Ihnen hier die Schritte, wie Sie Daten von HTC auf Samsung über Google Account synchronisieren können.

Schritt 1: Auf dem HTC-Handy gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Konten“ > „Google“ > „Kontosynchronisierung“. Hier müssen Sie die Handy-Dateien auf dem Cloud sichern.

Schritt 2: Markieren Sie die unterstützten Dateitypen in der Liste, wie Notizen, Kalender, Kontakte. Und klicken Sie bitte auf die Menü-Taste > „Jetzt synchronisieren.“ In einige Minuten wird die Synchronisierung abgeschlossen.

Daten von HTC auf Samsung synchronisieren Google Konto

Schritt 3: Jetzt synchronisieren Sie die Dateien aus dem HTC-Handy auf Ihrem Samsung-Gerät mit dem gleichen Google Account.

Hinweis: Wenn Sie die Bilder, Videos oder andere Mediendateien auf Samsung-Handy synchronisieren möchten, brauchen Sie noch andere Apps, wie Google Fotos oder Google Drive. Im Vergleich zu Google Account empfehlen wir Ihnen jedoch die professionelle Software FonePaw DoTrans, um Daten von HTC auf Samsung ohne Netzwerk mit einem Klick zu übertragen.

Methode 3: Datenübertragung von HTC auf Samsung mit Android Beam

Wenn Ihre HTC- und Samsung-Handys auch die NFC-Funktion unterstützten, können Sie über die Funktion Android Beam die Dateien direkt die Dateien ohne Netzwerk übertragen.

Schritt 1: Zuerst aktivieren Sie die Funktion Android Beam bei den beiden Geräten. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Drahtlos und Netzwerke“ > „Android Beam“. Dann aktivieren Sie bitte die Funktion.

Android Beam aktivieren

Schritt 2: Wählen Sie bitte die Dateien zur Übertragung, wie Bilder, Videos oder Kontakte. Dann tippen Sie auf „Teilen“ > „Android Beam

Datei über Android Beam teilen

Schritt 3: Stellen Sie dann die zwei Handys möglichst nahe aneinander, um die Übertragung zu beginnen.

Obwohl die Übertragung durch Android Beam sehr einfach ist, wird der Transfer sehr instabil. Und während der Übertragung können Sie nicht die Handys verwenden. Andernfalls wird die Übertragung unterbrochen.

  

4.3 / (Bewertet von 77 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK