Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

iPhone deaktiviert wieder aktivieren

Kürzlich haben wir die Klagen von Nutzern empfangen, dass Ihr iPhoneX/87/6/6s/5/4 deaktiviert wurde. iPhone wird aus verschiedenen Gründen deaktiviert. Der Hinweis „iPhone ist deaktiviert, probieren Sie mal in 1/5/15/60 Minuten wieder“ lässt einen manchmal verrückt. In diesem Artikel werden wir Ihnen die Gründen zeigen, wieso Ihr iPhone deaktiviert ist, und Ihnen die Methoden bieten, mit oder ohne iTunes verbunden Ihr deaktiviertes iPhone aktivieren zu schaffen.

Teil 1: Warum wird Ihr iPhone deaktiviert

1. Schnüffler. Einige neugierigen Freunde, z.B. ein Familienmitglied oder sogar ein Fremder könnte versuchen, Ihr iPhone aufzusperren, aber er oder sie wäre sich nicht der begrenzten Versuchen von Code bewusst.

2. Kinder. Wenn sie Ihr iPhone bekommten, würden sie gerne die Tasten tippen, so dass das Gerät manchmal wegen der Kinder deaktiviert werden könnte.

3. Sie selbst. Sie könnten Ihre iPhone-Code vergessen, so könnten Sie Ihr iPhone nicht entsperren. Oder Sie könnten zufällig das Bildschirm des in der Tasche liegenden Handys aktivieren und unbeabsichtigt eine falsches Passwort mehrmals tippen.

Teil 2: Wievielemal kann man den Code eingeben

Sie müssen Touch-ID oder den iPhone Sperrcode bereitstellen, um das iPhone zu entsperren. Wenn Sie das Passwort fünfmal falsch eingegeben hätten, würde das iPhone deaktiviert automatisch und würde es Ihnen sofort einen Hinweis zeigen: „iPhone ist deaktiviert, probieren Sie mal in 1 Minute wieder.“ Das heißt, Sie können nur nach einer Minute den Code noch einmal eingeben. Die folgenden Informationen zeigen Ihnen, wie lange das iPhone deaktiviert wird, nachdem jedes mal den falschen Sperrcode eingegeben geworden ist.

◆ 1-5 fehlgeschlagenen Anmeldeversuche: Das iPhone wird nicht deaktiviert.

◆ 6 fehlgeschlagenen Anmeldeversuche: Das iPhone ist für 1 Minute deaktiviert.

◆ 7 fehlgeschlagenen Anmeldeversuche: Das iPhone ist für 5 Minuten deaktiviert.

◆ 8 fehlgeschlagenen Anmeldeversuche: Das iPhone ist für 15 Minuten deaktiviert.

◆ 9 fehlgeschlagenen Anmeldeversuche: Das iPhone ist 60 Minuten lang deaktiviert.

◆ 10 fehlgeschlagenen Anmeldeversuche: „iPhone ist deaktiviert. Verbinden Sie es mit iTunes“ oder Ihres iPhone wird total gesaubert wenn „Daten löschen“ unter Einstellungen> Touch ID & Code aktiviert ist.

Teil 3: iPhone deaktiviert umgehen

Was sollen Sie tun, wenn es Ihnen gezeigt wird, dass das iPhone deaktiviert ist? Lesen Sie bitte weiter.

Bei „iPhone ist deaktiviert, probieren Sie mal in X Minuten wieder“ hängte iPhone eintsperren

Wenn Ihr deaktiviertes iPhone beim „Probieren Sie mal in X Minuten wieder“ Hinweis hängt, dann müssen Sie noch 1/5/15/60 Minuten warten und nachdem den richtigen Sperrcode eingeben, um das iPhone wieder zu aktivieren.

Deaktiviertes iPhone aktivieren mit iOS Systemwiederherstellung

Wenn Sie Ihr deaktiviertes iPhone aktivieren direkt umsetzen möchten, können Sie sich auf iOS Systemwiederherstellung verlassen und um Hilfe bitten. Zuerst sollen Sie es kostenlos herunterladen und es auf Ihrem Computer installieren.

Gratis TestenGratis Testen

Schritt 1: Starten Sie iOS Systemwiederherstellung

Starten Sie diese das deaktivierte iPhone reparierende Software auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel. Klicken Sie auf „Mehr Tools“ auf der Spalt links und tippen Sie dann „iOS Systemwiederherstellung“ auf der Registerkarte. Danach klicken Sie auf „Starten“ -Button, um das iPhone reparieren zu starten.

Starten Sie iOS Systemwiederherstellung

Schritt 2: Leiten Sie das iPhone in Recovery oder DFU-Modus

Klicken Sie auf „Fragezeichen“ -Button und folgen Sie der Anleitung, um Ihr iPhone in Recovery oder DFU-Modus einzurichten. Hier richten wir beispielweiser das deaktivierte iPhone in DFU-Modus ein.

Leiten Sie das iPhone in Recovery-Modus  Leiten Sie das iPhone in DFU-Modus

Schritt 3: Reparieren Sie das deaktivierte iPhone

Wählen Sie das richtige iPhone-Modell und klicken Sie dann auf „Herunterladen“, um das gerätreparierte Plugin herunterzuladen. Wenn das Plugin heruntergelanden  ist, wird diese Software automatisch das deaktivierte iPhone mit Blauem Bildschirm reparieren und es wieder normalisieren.

Reparieren Sie das deaktivierte iPhone

Teil 4: iPhone deaktiviert: Daten retten aus iTunes / iCloud-Backup

Außer der Setup-Schrittstelle kann Ihnen FonePaw iPhone Datenrettung auch helfen,die iPhone-Daten von iTunes Backup oder iCloud Backup problemlos und ganz einfach wiederherzustellen. Downloaden und installieren Sie bitte die Software auf Ihrem Computer.

Schritt 1. Starten Sie iPhone Datenrettung und schließen Sie Ihr iPhone an Computer mit USB-Kabel an.

Schritt 2. Wählen Sie Von iTunes Backup wiederherstellen und scannen Sie dadurch das Gerät nach der Auswahl des geeigneten iTunes Backupfiles.

Schritt 3. Schauen und wählen Sie iPhone-Files. Klicken Sie auf Wiederherstellen, um die iPhone-Daten wiederherzustellen.

iPhone deaktiviert Daten retten

Haben Ihr iPhone mit Erfolg aktiviert geschafft? Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen helfen kann, wenn Ihr iPhone leider deaktiviert ist.

Wenn die oben gegabene Methoden Ihnen noch nicht helfen könnten, um die peinliche "iPhone deaktiviert" Situation umzugehen, dann sollten Sie besser das behinderte deaktivierte iPhone in Backup setzen.

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK