Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Bilder automatisch verbessern

Wie kann man ein Foto automatisch verbessern? Das ist wirklich eine gute Frage. Wenn Sie nicht wirklich wissen, wie man mit der professionellen Bildbearbeitungssoftware Bilder optimieren kann.

Oft erkennt man nach dem Fotografieren, dass es einige Unvollkommenheiten gibt. Es wäre wirklich schwierig, zu dem Ort zurückzukehren, an dem wir das Foto gemacht haben und ein neues zu machen. Was ist einfacher zu tun, ist ein paar kleine Korrekturen an dem, was wir bereits haben.

Die Helligkeit ist nicht allzu passend. Die Knöpfe im Gesicht sind viel zu auffällig. Die Teile sind etwas verschwommen, weil wir uns bei der Aufnahme bewegt haben. Es gibt viele Gründe, warum wir ein paar kleine Änderungen an unseren Bildern vornehmen möchten. Aber wir können sie mit wenigen Klicks die Fotos automatisch verbessern.

Laden Sie Bildverkleinerer herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC. Weitere Informationen zum Durchführen einer automatischen Verbesserung für ein oder mehrere Fotos finden Sie in diesem Artikel.

Gratis TestenGratis Testen

Schritt 1: Starten Sie die Software und wählen Sie Ihre Fotos

Starten Sie das Bildverkleinerer-Programm, indem Sie auf das Verknüpfungssymbol auf Ihrem PC-Desktop klicken.

Sobald die Software geöffnet ist, erscheint ein Fenster wie dieses auf dem Bildschirm. Klicken Sie dann auf „Dateien hinzufügen“ oder „Ordner hinzufügen“ und wählen Sie die Fotos aus, auf denen Sie eine automatische Verbesserung vornehmen möchten.

Bildverkleinerer starten

Schritt 2: Konfigurieren Sie die Einstellungen, um Ihre Fotos automatisch zu verbessern

Nachdem Sie die gewünschten Fotos ausgewählt haben, klicken Sie auf „Weiter“.

Dateien hinzufügen

Bitte gehen Sie zum Abschnitt „Erweitert“ > „Effekte“ > „Auto-Verbesserung“.

Auto-Verbesserung

Schritt 3: Wählen Sie den Ausgabeort und verbessern Sie automatisch die Bilder

Nach der automatischen Verbesserung der Bildqualität der Fotos werden die Dateien an den Ordner gesendet, in dem sich die Originalfotos befinden. Sie können jedoch den Standardausgabeort ändern, indem Sie im Bereich „Ziel“ auf das Ordnersymbol klicken und den gewünschten neuen Speicherort auswählen.

Fahren Sie mit einem Klick auf „OK“ fort, um den automatischen Erweiterungsprozess zu starten.

Ausgabeort auswählen

Hinweis: Die Dauer des Vorgangs hängt von der Anzahl der Fotos ab, die Sie ausgewählt haben, um die Schärfe der Bilder zu verbessern. Es kann zwischen Sekunden und Minuten liegen. Aber Sie müssen sich keine Gedanken über die Zeit machen, die während dieses Vorgangs benötigt wird, weil es normalerweise sehr schnell ist! Eine Ladeanzeige erscheint auf dem Bildschirm, um Sie über die verbleibende Zeit zu informieren.

Ein Fenster wird auch angezeigt, um anzukündigen, dass der automatische Verbesserungsprozess abgeschlossen und erfolgreich ist. Für weitere Informationen zu den vorgenommenen Änderungen können Sie auf das „Details“ -Badge klicken, das sich in der unteren rechten Ecke des Fensters befindet.

Bearbeitung ist fertig

Hinweis: Wenn Sie auf „Schließen“ klicken, wird nicht nur das Fenster geschlossen, in dem Sie darüber informiert werden, dass die Aufgabe abgeschlossen wurde. Und Sie schließen auch die Software. Wenn Sie mit anderen Dingen fortfahren möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben dem „Schließen“ -Badge und wählen Sie die Aktion aus, die für Sie geeignet ist. Sie können weitere Änderungen an der Software vornehmen, den Ordner öffnen, in den die transformierten Dateien gesendet wurden, und so weiter.

Es ist gut! Es ist einfach und schnell. Und in wenigen Minuten können Sie viele Fotos automatisch verbessern. Sie können auch viel mehr tun! Sehen Sie sich unsere anderen Tutorials an, um die vielen Funktionen von Bildverkleinerer kennenzulernen!

Kann dieser Artikel Ihnen helfen? Also können Sie das Programm in sozialen Netzwerken teilen. Darüber hinaus können Sie uns auch einen Kommentar in dem untenstehenden Feld hinterlassen. Damit können wir die Funktionen der Software besser an Ihre Bedürfnisse anpassen.

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK