Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Samsung startet immer wieder neu

„Mein Galaxy funktionierte gut. Aber es beginnt sich vor kurzem manchmal neuzustarten, was mir auf die Nerven geht. Gibt es andere Vorschläge, als ein neues Handy zu kaufen?“

„Mein Note 5 startet alle einigen Sekunden. Ich habe gehört, dass Werkseinstellung dabei helfen kann. Aber ich habe einige Fotos auf dem Handy, die ich nicht verlieren möchte. Gibt es eine Methode, meine Fotos vor dem Reseten zu speichern?“

Wenn Samsung mehr als ein Jahr genutzt worden ist, finden manche, dass das Problem „Bootlopp“ auftritt. Es ist schon als ein Jahr her, als das Handy gekauft worden war. In diesem Fall wird Samgsung oder Ihrer Liefer dabei nicht helfen. Lesen Sie diesen Artikel zur Gründe für Bootloop durch. Wichtiger ist, Tipps herauszufinden, um dieses Problem zu löschen.

Fünf Gründe: Samsung Galaxy startet immer wieder neu

Beschädigte Firmware

Wenn Ihr Galaxy Handy nach der Aktualisierung des Mashmallow oder dem Flashen eines neuen ROM neustarten bleibt, kann die Firmware beschädigt werden.

Beschädigtes Cache/Data vom System

Cache und Data vom System können während der Aktualisierung des Androids oder des Flashens von einem neuen ROMs beschädigt werden. In diesem Fall werden Widerstände bestehen, wenn das neue System weiter diese Dateien nutzen, was zum zufälligen Rebooten führt.

Anwendungen vom Drittanbieter

Eine schlecht/inkompatible Anwendung kann das Bootlopp verursachen. Wenn Ihr Handy neuzustarten beginnt, nachdem eine App installiert worden ist, ist diese App daran schuld.

Angehängte Power Taste

Wenn die Power Taste stecken bleibt, kann das Note 5 ein- oder ausgeschaltet nicht werden, sondern startet es sich immer neu.

Defekte Batterie

Eine defekte oder geschwollene Batterie konnte auch der Grund für das zufällige Neustarten sein.

Reparatur: Samsung Handy startet ständig neu

1.Speichern Sie zuerst wichtige Daten

Bevor Sie das neustartende Handy zu reparieren beginnen, brauchen Sie wahrscheinlich eine Kopie von wichtigen Daten auf Ihrem Galaxy Note 5 zu erstellen, um es zu vermeiden, dass die Daten auf Ihrem Gerät wegen eines Hard Reset oder anderer Operation gelöscht werden. Es ist leicht, ein Backup zu erstellen, wenn Sie noch einen Zugang zu dem Handy haben. Wenn das Handy sich aber neustarten bleibt, haben Sie auf eine neue Methode zu verlegen, die Daten aus dem neustartenden Handy zu extrahieren.

Android Datenextrahierung ist ein Programm für Windows PC. Es kann Ihnen bei der Extrahierung von Daten vom defekten Samsung Geräten helfen, wenn sie auf Tippen oder Rühren nicht reagieren. Sie können mithilfe dieses Programms Fotos, Kontakte, Videos, Audio Dateien, WhatsApp/SMS Nachrichten, Dokumente, Anrufliste vom Ihren neustartenden Note 5 auf den Computer speichern.

Alle Dateien aus kaputtes Android Handy extrahieren

Schritt 1. Das Programm auf den PC herunterladen und installieren. Starten Sie das Programm und verbinden Sie Galaxy Handy mit dem PC durch USB.

Schritt 2. Wählen Sie die Android Datenextrahierung und klicken Sie auf „Starten“ nack links.

Schritt 3. Wählen Sie den Name und Modus Ihres Galaxy Note 5. Dann setzen Sie Handy nach der Anleitung dieses Programms in Download-Modus.

Schritt 4. Das Programm wird Daten zu scannen und sie aus Ihrem Handy zu extrahieren beginnen. Wenn das Scannen fertig ist, wählen Sie die erwünschten Daten und klicken Sie auf die Taste „Rettung“, um die Daten auf Ihrem Computer zu speichern.

Gratis TestenGratis Testen

2. Starten Sie Handy in Sicherheitsmodus

Nachdem Sie die Daten gesichert haben, können Sie das neustartende Galaxy Handy zu reparieren beginnen, indem das Handy in Sicherheitsmodus gesetzt wird. Unter Sicherheitsmodus werden alle Anwendungen vom Drittanbieter deaktiviert werden. Wenn Ihr Handy unter diesem Modus gut funktioniert, können Sie nach der Deinstallation der lästigen Anwendungen, vielleicht die neulich installierten, das Bootloop Problem lösen. Gehen Sie in Sicherheitsmodus auf dem Galaxy Note 5:

  • Wenn Ihr Note 5 ausgeschaltet ist, bleiben Sie die Power Taste drücken, bis das Samsung Logo auftritt.
  • Setzten Sie die Power Taste frei und drücken Sie die Leiser-Taste, bis Sie den Homebildschirm des Handys sehen.
  • Sie werden den Sicherheitsmodus auf der unteren rechten Ecke vom Homebildschirm sehen.

Malware im Sicherheitsmodus deinstallieren

3.Cache-Partition abwischen

Wenn das Bootloop Problem nach einem Update oder einer Installation einer neuen Firmware auftritt, versuchen Sie, alle Cache-Daten zu löschen, dann sehen, ob das das Problem lösen kann. Wischen Sie unter Wiederherstellungsmodus die Cache-Partition ab:

  • Setzen Sie Ihr Galaxy Note 5 in Wiederherstellungsmodus. Wenn Ihr Galaxy Note 5 ausgeschaltet ist, drücken Sie zugleich Lauter Taste`+ Home + Power Taste.
  • Setzen Sie die Power Taste frei, wenn das Handy vibriert. Bleiben Sie Lauter-Taste und Home drücken, bis Sie Menü von Android System Wiederherstellung sehen.
  • Wählen Sie “Cache-Partition abwischen” in dem Menü.
  • Nach dem die Cache gelöst worden ist, wählen Sie “System neustarten” und sehen, ob das Problem noch besteht.

Samsung in Wiederhertellungsmodus setzen

4.Factory Reset

Ein Factory Reset kann alle lästigen Daten und Anwendungen vom Drittbieter auf Ihrem Galaxy Note 5 löschen und das Handy neustarten. Wie erwähnt hat, ein Factory Reset wird alle Daten auf Ihrem Handy abwischen. Deshalb müssen Sie die Daten vor dem Reseten sichern.

  • Wählen Sie „Daten/Factory Reset abwischen”;
  • Nachdem das Resten erledigt ist, wählen Sie „System neustarten“.

Android Werkeinstellung zurücksetzen

5.Eingefrorene Firmware flashen

Wenn Galaxy Note 5 nach dem Flashen eines Custom ROMs in Bootlopp gesteckt hat, können Sie das Problem lösen, indem Sie die neue eingefrorene Firmware unter Wiederherstellungsmodus flashen. Oder können Sie die neue Firmware mithilfe Software wie Odin flashen.

6.Hardware reparieren

Wenn die erwähnten Tipps Ihr Problem leider nicht lösen können, konfrontieren Sie wahrscheinlich mit einem Hardware Problem. Drücken Sie die Power Taste und sehen, ob sie gut funktioniert. Sie möchten Sie vielleicht das Handy von den Fachleuten überprüfen und reparieren lassen, weil Galaxy Note 5 mit einer unentfernbaren Batterie ausgestattet wird.

Tricks für Vermeidung des Bootloop vom Galaxy Note 5

Wenn Sie Bootloop Problem Ihres Gerätes vermeiden möchten, sollen Sie die Folgenden beachten.

1. Cache des Handys leeren und unnötige Daten von System oder Anwendungen hin und wieder abwischen.

2. Landen Sie Anwendungen aus nicht autorisierten Quellen nicht herunter.

3. Während der Aktualisierung Ihres Galaxy Handys stellen Sie sicher, dass genügend Batterie übrig und die Netzwerkverbindung aktiv ist, damit das Update nicht unterbrochen wird.

4. Nutzen Sie eine Schutzhülle, um Ihr Telefon besser gegen dem Absturz zu schützen.

Gratis TestenGratis Testen

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK