Bildschirm Recorder

PC Bildschirm aufnehmen mit Ton und Webcam. Bearbeiten und Schneiden nach der Aufnahme möglich. Exportieren dann mit hoher Qualität!

Gratis DownloadGratis Download
PC/Mac Datenrettung

Gelöschte Dateien wiederherstellen von Windows PC, iMac/MacBook, externe Festplatte, USB-Sticke, Speicherkarte, micro SD, RAW u.v.m.

Gratis DownloadGratis Download

[5 Methoden] Gelöschte Fotos wiederherstellen unter Mac OS X

von Leo Klein, aktualisiert am 07.07.2020

Kann man die Löschung von Fotos auf dem Mac rückgängig machen? Ja und einfach, selbst die „endgültig“ gelöschten Fotos werden nicht vollständig aus dem Speicher Ihres Mac entfernt und können somit wiederhergestellt werden.

In diesem Post fassen wir 5 Methoden zum Fotos Wiederherstellen auf Mac zusammen, inkl. für den Fall Fotos aus Papierkorb gelöscht.

Nicht verpassen
Mac Fotos verwalten und organisieren 9 nützliche Tipps
Mac: Doppelte und ähnliche Fotos finden 2 Methoden

Mac Fotos: Wiederherstellen vom „Zuletzt gelöscht“-Ordner

Sollten die Fotos in der Foto App gelöscht worden sein, finden Sie sie im Ordner „Zuletzt gelöscht“. Dort werden die dadurch gelöschten Fotos bis für 30 Tag bleiben und dann aus der Mediathek permanent entfernt. Während dieser Zeit kann man sie kinderleicht wiederherstellen.

  1. Öffnen die Fotos App in Launchpad oder dem Programme-Ordner;

  2. Klicken links unter Mediathek auf den Tab „Zuletzt gelöscht“;

  3. Wählen die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten;

  4. Klicken Sie oben rechts auf den „Wiederherstellen“-Button.

Mac Fotos Zuletzt gelöschte Ordner

Die gelöschten Fotos werden wieder in das Album verschoben, in dem sie ursprünglich gespeichert waren.

Die dauerhaft aus dem „Zuletzt gelöscht“-Ordner gelöschten Fotos kann man über iCloud oder Fotorettung-Software wiederherstellen.

Mac Fotos über iCloud wiederherstellen

Finden Sie die gelöschten Fotos nicht mehr im „Zuletzt gelöscht“-Ordner von der Fotos-App? Wenn Sie das Feature iCloud-Fotomediathek aktiviert haben, können Sie davon diese Bilder erneut herunterladen gleicht wiederherstellen.

  1. Gehen Sie zu icloud.com im Browser und melden Sie sich dabei an;

  2. Öffnen Sie die App „Fotos“;

  3. Finden und laden Sie dort die Bilder erneut herunter auf Ihren Mac.

Mehr erfahren: So kann man iCloud Fotos und Videos in voller Auflösung downloaden

Mac Fotos wiederherstellen aus iCloud

Gelöschte Fotos aus Papierkorb wiederherstellen auf Mac

Wenn die Fotos vom Desktop oder einem Finder-Ordner gelöscht werden, sollten die gelöschten Fotos in den Papierkorb auf dem Mac gelangen. Solange Sie die Fotos nicht aus dem Papierkorb geleert wurden, sind sie leicht wiederherstellbar.

  1. Öffnen Sie den Papierkorb auf Mac;

  2. Durchsuchen Sie den Papierkorb und finden die gelöschten Fotos;

  3. Wählen die gefundenen Bilder aus und rechtklicken > Zurücklegen.

Mac Fotos wiederherstellen aus Papierkorb

Die gelöschten Fotos werden wiederhergestellt und in den Quell-Ordner zurück verschoben.

Tipp: Suchen Sie die Bilder in der Suchleiste oder organisieren Sie die gelöschten Dateien nach Datum oder Art, indem Sie auf den Anordnung-Button im Papierkorbs Menü anklicken. So finden Sie die gelöschten Fotos schneller.

Sollten Sie den Papierkorb bereits geleert haben, benötigen Sie dann zum Wiederherstellen ein Backup oder ein Datenrettungsprogramm.

Mac Fotos gelöscht? Wiederherstellen aus Backup

Entweder Sie schon mal Foto Backup auf externe Festplatte oder mit Time Machine gemacht haben, können Sie bei der Löschung Bilder davon zurückholen.

  1. Gehen Sie zum Ordner wo die Fotos gelöscht wurden;

  2. Öffnen Sie die Time Machine App in Launchpad > Andere;

  3. Klicken Sie recht im Timeline eine vorherige Version von diesem Ordner;

  4. Finden Sie die Bilder zurück und wählen sie aus;

  5. Klicken Sie auf den Wiederherstellen-Button.

Mac Fotos wiederherstellen Time Machine

Die Time Machine App wird diese Bilder in ihren originalen Pfad kopieren. Aber wenn kein Backup dabei verfügbar ist, das letzte Mittel ist dann eine Datenrettung zu verwenden.

Endgültig gelöschte Fotos wiederherstellen auf Mac

Obwohl wir sie nicht sehen können, bleiben die dauerhaft gelöschten Fotos weiterhin im Mac-Speicher. Mit einer Fotorettungssoftware wie FonePaw Datenrettung kann man sie problemlos wiederherstellen.

Doch man sollte schnell handeln, denn die gelöschten Fotos können jederzeit durch neue Daten überschrieben werden. Laden jetzt die Mac Datenrettung kostenlos herunter und mal austesten.

Downloaden Downloaden

1. Starten Sie FonePaw Datenrettung auf dem Mac und wählen das Feature Mac Data Recovery.

Mac Fotorettung

2. Markieren „Bild“ als den Datentyp zum Scan und wählen den Speicherort, wo Ihre Fotos gelöscht wurde z.B. den Papierkorb oder die Festplatte Macintosh im Fall für Foto gelöscht in der Fotos-App.

Anschließend klicken auf „Scannen“.

Fotos Speicherort auswählen

3. Nach dem Scannen werden die gelöschten Fotos nach ihren Formaten kategorisiert: PNG, JPG, HEIC, GIF, PSD, TIFF, etc. Sie können auch den Ansicht nach Datei-Pfad auswählen.

Finden und markieren Sie die gelöschten Fotos und klicken auf den „Wiederherstellen“-Button.

Endgültig gelöschte Fotos wiederherstellen Mac

Tipp:

  • Sollten Sie die gelöschten Fotos, die Sie zurückbekommen möchten, nicht finden können, klicken Sie oben rechts auf „Tiefenscan“, um die Fotos zu finden, die bereits vor längerer Zeit gelöscht worden sind.

  • Neben der Wiederherstellung gelöschter Fotos aus dem Mac-Speicher können Sie auch gelöschte Bilder von externen Festplatten, USB-Sticks, SD-Karte und Speicherkarte auf dem Mac mit FonePaw Datenrettung wiederherstellen.

Video Guide: Gelöschte Fotos wiederherstellen mit Mac Datenrettung

  

4.3 / (Bewertet von 97 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK