Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

gelöschte Mails, Kontakte, und andere Elemente auf Outlook wiederherstellen

Bereuen Sie es Ihre E-Mail in Outlook gelöscht zu haben und möchten Sie wissen, ob es eine Möglichkeit gibt die gelöschten E-Mails wiederherzustellen? Es ist nicht unmöglich. In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie man verlorene und auch vollständig gelöschte E-Mails von Microsoft Outlook 2016/2013/2007/2010 wiederherstellt. Hotmail wurde von Microsoft Outlook übernommen, daher sind diese Methoden auch anwendbar, wenn Sie gelöschte E-Mails von Hotmail wiederherstellen möchten. Tatsächlich können Sie die folgenden Methoden verwenden, um gelöschte E-Mails von Outlook wiederherzustellen, deren E-Mail-Konten die Endungen @outlook.com, @hotmail.com, @msn.com, @live.com haben.

Teil 1. Nachrichten von Gelöschte Elemente oder vom Papierkorb in Outlook (Hotmail) wiederherstellen

Wenn Sie aus Versehen eine wichtige E-Mail aus der Outlook-Mailbox gelöschten haben, dann keine Sorge. Die gelöschten E-Mails werden als erstes beim Ordner Gelöschte Elemente oder im Papierkorb aufbewahrt. Schauen Sie dort nach.

Die Sie die gelöschte E-Mail finden, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Verschieben > Anderer Ordner, um sie wiederherzustellen.

E-Mails von Gelöschte Elemente in Outlook wiederherstellen

Bitte beachten Sie, dass Sie durch diese Methode nur gelöschte E-Mails wiederherstellen können, die bei Gelöschte Elemente oder im Papierkorb aufbewahrt werden. Sie sollten die folgende Lösung verwenden, um die permanent gelöschten E-Mails wiederherzustellen.

Teil 2. Vollständig gelöschte E-Mails in Outlook(Hotmail) wiederherstellen

Wenn Sie Ihre gelöschten E-Mails nicht bei Gelöschte Elemente oder im Papierkorb finden können, dann wahrscheinlich, weil Sie sie vollständig gelöscht haben. Das passiert, wenn Sie eine E-Mail in Outlook/Hotmail mit gedrückter Shift-Delete gelöscht haben oder wenn Sie sie aus dem „Gelöschte Elemente“ Ordner oder Papierkorb gelöscht haben oder wenn Sie den „Gelöschte Elemente“ Ordner oder Papierkorb geleert haben. Sie müssen sich in diesem Fall keine Sorgen machen. Sie können permanent gelöschte E-Mails in Outlook mit der Funktion „Gelöschte Elemente vom Server wiederherstellen“.

Schritt 1: Gehen Sie In Outlook 2016, Outlook 2013, Outlook 2007, Outlook 2010 zur E-Mail-Ordnerliste und klicken Sie auf „Gelöschte Elemente“.

Hinweis: Wenn Sie nur den Papierkorb und nicht den „Gelöschte Elemente“ Ordner sehen, dann bedeutet das, dass Ihr E-Mail-Konto die Wiederherstellung von permanent gelöschten Objekten vom Outlook-Server nicht unterstützt. Sie können zu Teil 3 gehen, um zu herauszufinden, wie man permanent gelöschte E-Mails mit einem E-Mail-Wiederherstellungsprogramm wiederherstellt.

Schritt 2: Wählen Sie „Start“ oben links in der Ecke und klicken Sie auf „Gelöschte Elemente vom Server wiederherstellen“.

Gelöschte Elemente vom Server wiedderherstellen Outlook

Schritt 3: Wählen Sie die Nachrichten aus, die Sie wiederherstellen möchten und klicken Sie auf „Ausgewählte Elemente wiederherstellen“ und dann auf OK.

Schritt 4: Gehen Sie zum „Gelöschte Elemente“ Ordner und verschieben Sie die wiederhergestellten E-Mails wenn Sie möchten.

Bitte beachten Sie, dass diese Methode nur E-Mails wiederherstellen kann, die in den letzten 14 bis 30 Tagen gelöscht wurden (abhängig von den Systemeinstellungen). E-Mails die vor langer Zeit gelöscht wurden, sind nicht mehr wiederherstellbar. Diese Methode ist außerdem nur in Office 365, Outlook 2016, Outlook 2013 und Outlook 2007 anwendbar. Bei älteren Versionen wie Microsoft Office Outlook 2003, Microsoft Outlook 2002 und Microsoft Outlook 2000 ist die „Gelöschte Elemente wiederherstellen“ Funktion standardmäßig nur in den „Gelöschte Elemente“ Ordnern der persönlichen Ordner eines Benutzers aktiviert. Sie können durch folgende Schritte ein paar Änderungen im Registrierungs-Editor durchführen, um die Funktion in anderen Ordnern Ihrer Mailbox, wie „Gesendete Elemente“, „Entwürfe“ und „Postausgang“ zu aktivieren.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Ausführen-Dialogfeld zu öffnen. Geben Sie „regedit“ ein und klicken Sie auf OK.

Windows Registrierungs-Editor aktivieren

Schritt 2: Gehen Sie zu folgendem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Exchange\Client\Options.

Schritt 3: Klicken Sie im Bearbeiten-Menü auf „Neu“, dann „Wert hinzufügen“ und fügen Sie den folgenden Eintrag hinzu:

  • Wertname: DumpsterAlwaysOn
  • Datentyp: DWORD
  • Wert: 1

Schritt 4: Schließen Sie den Registrierungs-Editor.

Teil 3. Permanent gelöschte Outlook(Hotmail) E-Mails wiederherstellen

Wie oben erwähnt können nur Objekte, die in den letzten 30 Tagen gelöscht wurden, vom Server wiederhergestellt werden. Ist es möglich noch ältere E-Mails, die in Outlook permanent gelöscht wurden, wiederherzustellen? Ob es möglich ist, hängt davon ab, wo Ihre Nachrichten gespeichert werden. FonePaw Datenrettung kann Ihnen nur helfen permanent gelöschte Outlook (Hotmail) E-Mails wiederherzustellen, wenn Sie die Outlook-App auf Ihrem Computer installiert haben. FonePaw Datenrettung ist ein professionelles Datenwiederherstellungsprogramm mit dem Sie Ihre Festplatte nach verschiedenen, verlorenen Dokumenten durchsuchen können, einschließlich PST-Dateien, EML-Dateien, MSG-Dateien, den Dateien, die Ihre E-Mail-Nachrichten, Kontakte, Termine und andere Sachen auf Ihrer Festplatte speichern. Sie können Ihre gelöschten E-Mails in nur wenigen Schritten wiederbekommen.

Schritt 1: FonePaw Datenrettung herunterladen und installieren

Gratis TestenGratis Testen

Schritt 2: „E-Mail“ wählen und mit dem Scannen beginnen

Gelöschte Outlook(Hotmail) E-Mails durchsuchen

Auf der Hauptseite können Sie den Datentyp und die Festplatte für den Scan wählen. Klicken Sie auf „E-Mail“ und auf die Festplatte, wo Sie Microsoft Outlook installiert haben und klicken Sie dann auf „Scannen“, um den Prozess zu starten und Ihre gelöschten Outlook-E-Mails zu finden.

Schritt 3: Die gelöschten Outlook-E-Mails finden

Klicken Sie auf die Dateityp-Liste und durchsuchen Sie den PST- und EML-Ordner und den „Andere“ Ordner. Sie können die PST-, EML- und MSG-Dateien nicht im Programm öffnen, aber Sie können die gelöschten Outlook-E-Mails möglicherweise anhand des „geändert/modifiziert“ Datums erkennen.

Gelöschte Outlook-E-Mails wiederherstellen

Schritt 4: Die gelöschten Outlook-E-Mails wiederherstellen

Wenn Sie die gelöschte Datei gefunden haben, dann wählen Sie sie aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit sie sicher wiederhergestellt wird.

Schritt 5: PST/EML/MSG Dateien in Outlook importieren

Jetzt haben Sie die Outlook-Dateien, die Ihre E-Mail-Nachrichten enthalten. Sie können Ihre E-Mails folgendermaßen in Outlook wiederherstellen:

  • Gehen Sie in Outlook.
  • Gehen Sie zu Datei > Öffnen und exportieren > Importieren/Exportieren > Aus anderen Programmen oder Dateien importieren > Outlook-Datei öffnen.
  • Ziehen Sie in der Navigationsleiste die E-Mails und Kontakte aus der PST-Datei in Ihre bestehenden Outlook-Ordner. Sie können EML- und MSG-Dateien mit dem Importieren/Exportieren Knopf in Outlook importieren.

Outlook-Mails importieren/exportieren

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK