Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Fotos/Bilder wiederherstellen auf Android

„Ich habe ein Samsung Galaxy S8 mit Android Oreo 8.0. Vor Kurzem habe ich einen Ordner mit dem Namen ‚Speicher’ gelöscht um mehr Speicherplatz freizugeben. Dann habe ich bemerkt, dass es drauf alle Informationen gab, wie Familienfotos. Also was kann ich tun, um gelöschte Bilder von Android-Handy wiederherzustellen?“

Nicht wie iPhone oder PC, es gibt keinen „Zuletzt gelöscht“-Ordner oder Papierkorb auf Android. Es scheint, dass wir keine Chance haben, die gelöschten Fotos direkt vom Handy wiederzubekommen. Das ist aber nicht wahr. Tatsächlich kann man einfach und schnell Bilder von Android-Geräte wiederherstellen. Man braucht im Fall nur eine Datenrettung-Software für Android.

Zwar gibt es zwei entscheidende Punkte beim Wiederherstellen der versehentlich gelöschten Bilder vom Android:

Erstens, man muss aufhören, das Handy weiter zu verwenden, bis die Wiederherstellung endgültig erledigt ist.

Zweitens, benutzen Sie ein Datenrettungstool für Android um so schnell wie möglich die gelöschten Daten wiederherzustellen.

Hier zeigen wir Ihnen wie man es schafft. Sie können Ihre Bilder zurückbringen mit oder ohne PC-Computer.

Lesen Sie auch:

Samsung Fotos von Galaxy S9/S8/S7 wiederherstellen

Wie kann man gelöschte WhatsApp Bilder & Videos wiederherstellen auf Android

Warum ist es möglich, Fotos von Android wiederherzustellen?

Der Grund ist einfach: Die Fotos sind noch nicht endgültig gelöscht.

Ob sie auf internem oder externem Speicher gespeichert sind, bleiben die gelöschten Daten nach dem Löschen noch auf dem Handy für eine Weile. Nur ist der Speicherplatz, den sie belegen, jetzt als „unbenutzt“ gekennzeichnet und kann jeden Moment von neuen Daten überschreiben werden. Wenn es passiert, dann kann man sagen, ja, jetzt die Fotos für immer verloren und nicht wiederherstellbar sind.

Das ist warum man der Nutzung seines Handys aufhören sollten. Jede weitere Aktivität wie neue Apps Installieren, Fotos aufnehmen, Nachrichten empfangen auf dem Handy kann führen dazu, dass neue Daten entstehen und die gelöschten davon überschreiben werden.

Aktivieren Sie das Flugmodus und legen das Handy beiseite. Downloaden Sie FonePaw Android Datenrettung auf dem Computer. Dann verbinden das Handy damit und lassen das Programm Ihre Fotos wiederherstellen.

Einige Benutzer verwenden gerne eine Datenrettungsapp direkt auf dem Android-Handy um die gelöschten Daten wiederherzustellen. Das ist aber keine gute Idee, weil so Sie Risiko eingehen, dass die gelöschten Daten wahrscheinlich von jener Installation überschreiben werden könnten.

Möglichkeit um Fotos von Android wiederherzustellen

Wie kann man Fotos von Android-Handy einfach wiederherstellen mit PC-Computer?

FonePaw Android Datenrettung ist ein Desktop-Programm, das schnell gelöschte und ältere Fotos von Android-Handy und -Tablet wiederherstellen kann. Bildformat wie .jpg, .png, .gif, .bmp, .webp, .tiff und anderes mehr werden alle unterstützt. Außerdem ist es mit fast allen Android-Modelle kompatibel. So kann man ohne Problem gelöschte Fotos von Samsung Galaxy, HTC One, LG G, Sony Xperia, HUAWEI Mate, Xiaomi, usw. wiederherstellen.

Laden Sie das Programm gratis auf Windows-PC oder Mac herunter.

Gratis TestenGratis Testen

Schritt 1. Android-Gerät mit PC verbinden

Schließen Sie Ihr Android-Gerät an den Computer an und starten das Programm FonePaw Android Datenrettung. Stellen Sie sicher, dass das USB-Debugging auf dem Android-Handy aktiviert ist, sodass das Handy von dem Programm erkannt werden kann.

Android-Gerät mit PC verbinden

Schritt 2. Dateitypen auswählen und Scan starten

Nach einer erfolgreichen Verbindung erscheint das Fenster wie im folgenden Bildschirmfoto, darauf kann man die gewünschten Datentypen auswählen. Um gelöschte Bilder von Android-Handy wiederherzustellen wählen Sie „Galerie“ oder „Bildbibliothek“ aus, dann klicken Sie auf die Taste „Weiter“.

Dateitypen zum Wiederherstellen auswählen

Schritt 3. Lassen Sie FonePaw Programm die gelöschten Fotos scannen

Jetzt wird auf Ihrem Android-Handy eine Benachrichtigung erscheinen, um den Zugriff auf die gelöschten Daten zu fordern. Drücken Sie nur auf „Zulassen/Erlauben/Gewähren“. Danach erhält das Programm erfolgreich die Erlaubnis, die gelöschten Bilder auf Ihrem Handy zu scannen.

Gelöschte Fotos auf Android scannen

Schritt 4. Vorschau und gelöschte Fotos von Android wiederherstellen

Das Scannen kann einige Minuten dauern, vor allem, wenn Sie viele Fotos auf Ihrem Handy haben.  Wenn der Fortschrittsbalken 100% erreicht hat, ist der Scanvorgang erledigt.

Sie können jetzt im linken Bereich auf „Galerie“ oder „Bildbibliothek“ klicken. Und die gefundenen Fotos werden als Miniaturbilder angezeigt. Mit der Voll-Version kann man sogar auch sie in voller Größer ansehen beim Doppelklicken auf das Foto.

Die gelöschten Daten werden in Rot dargestellt. Markieren Sie einfach die Bilder die Sie wiederherstellen wollen und klicken auf „Wiederherstellen“. So werden sie auf dem PC zurückgeholt.

Vorschau und gelöschte Fotos von Android wiederherstellen

Hinweis:

  • Galerie erhält Kamera-Fotos, Bildschirmfotos, die von PC oder anderen Geräte empfangenen Fotos, heruntergeladene Fotos. Für Bildbibliothek befinden sich darin am meisten Bildercache.
  • Die Fotos werden in Format von .jpg und .png exportiert und nach Datentypen sortiert auf Ihrem PC.

Wie kann man gelöschte Fotos von SD-Karte auf Android wiederherstellen

Viele von uns speichern gerne die Bilder auf SD-Karte im Android-Handy. In Bezug auf Speicherplatz gibt es auch Begrenzung für SD-Karte wie andere Speichermittel. Und um mehr Platz zu gewinnen manchmal löscht man aus Versehen Fotos davon. Genauso wie Android Datenrettung für interne Speicher, gibt es auch Anwendungen, die in der Lage sind, gelöschte Fotos vom externen Speicher auf Android wiederherzustellen.

FonePaw Datenrettung ist eine der beliebten Anwendungen, die man benutzt, um Fotos oder andere Daten von SD-Karte, USB-Speichersticks, externer Festplatte wiederherzustellen. Und so funktioniert es:

SCHRITT 1. Hören Sie auf, Daten auf die SD-Karte zu schreiben.

SCHRITT 2. Installieren und starten Sie FonePaw Datenrettung. Legen Sie die SD-Karte in einen Kartenleser und verbinden es mit dem Computer.

SCHRITT 3. Das Programm wird automatisch die SD-Karte erkennen und die gelöschten Fotos darauf sofort scannen.

gelöschte Fotos von SD-Karte auf Android wiederherstellen

Extra Tipp: Wie kann man Fotos von Android wiederherstellen ohne Computer?

Wenn Sie ein Backup haben, dann können Sie Fotos von Android wiederherstellen ohne PC/Mac und sogar ohne Rooten. Zum Bespiel, Sie haben schon Ihre Fotos mit einem Google-Konto (meistens mit einem Gmail-Konto) synchronisiert. In diesem Fall kann man natürlich gelöschte Fotos von Google Fotos wiederherstellen ohne Problem.

Hinweis: Die zurzeit gelöschten Fotos werden von Google Cloud nach 60 Tagen endgültig entfernt werden.

SCHRITT 1. Starten die App „Google Fotos“/„Fotos“ auf Ihrem Android. Tippen Sie auf das Ikon „≡“ oben links in der Ecke des Interfaces.

SCHRITT 2. Finden und öffnen Sie den „Papierkorb“.

SCHRITT 3. Überprüfen Sie die gelöschten Bilder und wählen Sie die gewünschten um sie aufs Android wiederherzustellen.

Fotos von Gmail wiederherstellen

All diese Dinge haben Ihnen gezeigt wie wichtig ein Backup für Ihr Handys zu haben. Es ist der beste Weg, um Datenverlust zu vermeiden. Und Backup zu erstellen ist gar keine Schwierigkeit. Nur verbinden Sie Ihr Android-Handy mit dem PC und kopieren darauf die wichtigen Fotos und so klappt’s. Wenn Sie Speicherplatz sparen wollen, probieren Sie mal Android Datensicherung & Wiederherstellung aus um ein Android-Backup in einem kleinen Format auf PC zu erstellen ohne Müde.

Gratis TestenGratis Testen

  • taylahjoyce

    Hi there, I have retrieved my note i needed but how to i get it back onto my phone?

    2014-10-31 02:56

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK