Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

iMessage lässt sich nicht aktivieren

iMessage ist ein von Apple entwickelter Instant-Messaging-Dienst, mit dem Nachrichten zwischen Apple-Geräten über Wi-Fi oder Mobilfunkdaten gesendet werden können. Allerdings funktioniert iMessage manchmal auf dem Mac, iPhone oder iPad nicht, z. B. iMessage wird nicht gesendet, Sie sehen ein rotes Anrufzeichen, oder Nachrichtenblase wird grün, aber nicht blau. Wenn iMessage nicht funktioniert nicht, haben wir auch eine Lösung? Ja! Dann zeigen wir hier die allgemeinen Situationen und Probleme von iMessage, um die passenden Probleme zu lösen.

iMessages Zeigt „Nicht gesendet“

Trotz iMessage könnten andere Arten der Nachrichten wie SMS, MMS nicht erfolgreich übermittelt werden. Überprüfen Sie die folgenden Punkte.

iMseeage synchronisieren

Checken Sie, ob die Nachrichten gesperrt werden. Öffnen Sie Einstellungen, finden Sie Nachricht. Gehen Sie darin und sehen, ob solche Nachricht gesperrt ist. Wenn Sie eine Gruppenachricht senden möchten, scrollen Sie herunter, um Gruppe-Messaging zu finden. Und es gibt einen runden Button auf der rechten Seite. Schalten Sie den Knopf ein.

Kontaktieren Sie den Mobilfunkanbieter und fragen Sie, ob MMS, SMS-Nachricht unterstützt wird.

Wenn Sie beim Senden eines iMessages ein rotes Ausrufezeichen sehen, checken Sie bitte:

Netzwerkverbindung: Vergessen Sie nicht, dass iMessage über WLAN oder Mobilfunkdaten gesendet wird. Checken Sie die Netzwerkverbindung, tippen Sie auf das Ausrufezeichen und versuchen Sie es dann noch einmal.

Apple Konto: Stellen Sie sicher, dass Sie sich angemeldet haben und die Nachricht an richtige Nummer oder das richtige Apple ID gesendet wurde. Auf dem iPhone/iPad gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten > Senden & Empfangen und checken, ob Sie das richtige Konto einstellen. Wenn iMessage auf dem Mac nicht gesendet wird, gehen Sie zu Nachrichten > Einstellungen > Kontos.

Wenn das rote Ausrufezeichen mit der Benachrichtig „Nicht gesendet“ noch angezeigt wird, und es Ihnen eilig ist, die Nachricht zuzusenden, können Sie wählen „Als Textnachricht Senden“. Die Nachrichtenrate könnte gelten. Kontaktieren Sie Ihren Anbieter, um sich über mehr Details zu informieren.

Eine andere Situation ist es, dass weder „gesendet“ noch „nicht gesendet“ nicht vorkommt, nachdem Sie eine iMessage gesendet haben. Eigentlich haben Sie schon die iMessage gesendet, aber der Empfänger hat noch nicht sein oder ihr Gerät eingeschaltet, oder das Gerät wird nicht mit dem Internet verbunden. Wenn Ihr Freund das iGerät einschalten und es mit dem Internet verbinden, kann er oder sie die Nachricht erhalten.

iMessage wird gesendet und eine grüne Blase erscheint

Eine grüne Nachrichtenblase bedeutet, dass Ihr Handy die Nachricht als Textnachricht, sondern nicht automatisch als iMessage sendet. Die Folgenden könnten die Ursachen sein.

Der Empfänger benutzt jetzt kein iGerät.

Der Empfänger benutzt jetzt ein iGerät aber deaktiviert iMessage.

Entweder der Sender oder der Empfänger kann zurzeit die iMessage benutzen.

iMessages wird nicht synchronisiert

Angenommen, dass Sie mehrere iGeräte haben, können Sie die iMessage zwischen ihnen synchronisieren. Wenn Sie gefunden haben, dass iMessages zwischen iPhone, iPad, iPod Touch und MacBook nicht synchronisiert werden und sie nicht funktioniert, beachten Sie die folgenden Sachen.

Alle Ihre iGeräte sind in gute Verbindung mit dem Netzwerk. Ihr iPhone, iPad, iPod Touch oder Mac hat iMessage aktiviert. Gehen Sie auf dem iOS Gerät zu Einstellungen > Nachricht und aktivieren Sie iMessage. Oder Sie können sie deaktivieren und dann aktivieren, um zu finden, ob es dabei hilft oder nicht.

Alle Ihre iGeräte genießen das gleiche Apple ID: Einstellungen > Nachricht > Senden & Empfangen. Wenn Sie ein iPhone haben, können Sie unter das ID Ihr Handynummer hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass das ID oder die Handynummer unter „Mit iMessage erreichbar unter“ gecheckt wird. Tippen Sie sie auch mehrmals an, um sie zu aktivieren und deaktivieren.

Das Problem sollte gelöst werden, indem Sie die alten Nachrichten löschen.

Nur neue iMessage kann synchronisiert werden.

Vielleicht läuft iMessage nicht richtig auf dem Gerät. Sie können sie checken, indem Sie sich mit dem gleichen ID auf einem anderen iGerät anmelden.

iMessage „auf Aktivierung Warten“

Nach manchen Benutzern könnte iMessage den Fehler „Auf Aktivierung Warten“ zeigen, während es nicht immer aktiviert werden kann. Schalten Sie zuerst das Handy sowie die iMessage ein und aus. Wenn iMessage noch nicht geht, lesen Sie mehr Methoden bei Wie kann man den Fehler iMessage „auf Aktivierung Warten“ auf dem iPhone beheben.

iMseeage auf Aktivierung warten

iMessages App stürzt ständig ab

Nachdem Sie das System upgedatet haben oder jemand Ihnen eine Angriffsnachricht gesendet hat, könnte iMessages ständig abstürzen. Versuchen Sie sie durch die folgenden Methoden zu reparieren.

Versuchen Sie die grundlegenden Tricks

Tippen Sie die Angriffsnachricht nicht an und löschen Sie sie sofort.

Starten Sie iMessage wieder neu und dann Ihr Handy.

Das Problem sollte gelöst werden durch Deaktivieren von „Auto-Großschreibung“, „Autokorrektur“, „Rechtschreibprüfung“ und „Vorschläge“. Gehen Sie zu Einstellungen > allgemein > Tastatur, um sie zu finden.

Neustart des iPhones erzwingen

  • MacBook: Halten Sie den Power Button für 5 Sekunden gedrückt.
  • iPhone 5/5s, 6/6 Plus/6s/6s Plus, iPad: Halten Sie den Home Button und Power/Wachen Button gedrückt.
  • iPhone 7/7 Plus: Halten Sie den Leiser Button und Power/Wachen Button gedrückt.
  • iPhone 8/8 Plus, X: Drücken Sie den Lauter-Button und dann den Leiser-Button, halten Sie die beiden Buttons gedrückt.

iPhone Einstellungen zurücksetzen

Wenn iMessage geht noch nicht, nachdem Sie das iGerät neustarten. Setzen Sie alle Einstellungen zurück:

Öffnen Sie Einstellungen > Allgemein > Alle Einstellungen zurücksetzen und alle Einstellungen werden auf die Voreinstellungen zurückgesetzt.

iPhone/iPad widerherstellen

Softwaren wie FonePaw iOS Systemwiederherstellung kann Ihnen helfen. Es ist ein Expert, mit dem Sie sicherlich das iOS System ohne Datenverlust normal machen.

Gratis TestenGratis Testen

Schritt 1: Starten Sie FonePaw iOS Systemwiederherstellung, aktivieren Sie den Recovery-Modus Ihres iPhones und verbinden Sie das Handy durch ein USB-Kabel mit dem PC/Mac.

Navigation zur iOS Systemwiederherstellung

Schritt 2: Klicken Sie auf Starten und es wird Ihr Handymodell und die iOS-Version anzeigen.

Downloaden Sie das Firmwarespaket

Schritt 3: Klicken Sie auf Reparieren, warten Sie, während das Tool Ihr iPhone wiederherstellt und repariert. Es wird wieder normal.

Reparieren Sie Ihr iPad

Hinweis: Nach der Reparierung wird Ihr iPhone die neuste Version von iOS installiert: Darüber hinaus wird das Jailbreak auch nicht mehr funktionieren.

iMessage funktioniert nicht

Angenommen, dass Ihr iMessage sich leider nicht aktivieren lässt, egal was Sie tun. Wenden Sie sich an den Apple Support, um Hilfe zu bitten. Davor können Sie Safari öffnen und gehen Sie zur Webseite https://www.apple.com/support/systemstatus/. Wenn iMessage abnormal läuft, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, wie das Bild unten zeigt.

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK