Android Paket
FonePaw für Android umfasst:

Android Datenrettung; Android Datenextrahierung; Android Datensicherung

Downloaden               Downloaden
iOS Paket
FonePaw for iOS umfasst:

iPhone Datenrettung; iOS Systemwiederherstellung; iOS Datensicherung

Downloaden               Downloaden

iPhone Datenwiederherstellung versuchen auf iOS 13 Update - SO beheben

von Leo Klein, aktualisiert am 11.11.2019

„Als ich auf iOS 13.1 aktualisierte, erschien diese Meldung ‚Datenwiederherstellung versuchen’ auf meinem iPhone 8 Plus. Bedeutet dies, dass ich meine Bilder verliere? Ich habe sie seit Monaten kein Backup dafür gemacht. Wie behebe ich es?

-- Ein Benutzer von Apple Community

iPhone Datenwiederherstellung versuchen

Nicht verpassen
Die suche nach Updates ist nicht möglich auf iPhone und iPad, wie raparieren
Wie Sie iPhone Daten wiederherstellen nach einem Reset auf Werkeinstellungen

Der Fehler „Datenwiederherstellung versuchen“ tritt evtl. auf beim Update auf auf iOS 13, iOS 12, 11.4 eines iPhone oder iPad. Und es passiert so, egal, ob das Gerät über OTA oder iTunes aktualisiert wird.

Apple hat den Fehler nicht offiziell erklärt oder gelöst. Doch basierend auf den Erfahrungen von Benutzern, die den Update-Fehler behoben haben, werden wir hier versuchen, herauszufinden, warum iPhone X/8/7/6 zeigt diesen „Datenwiederherstellung versuchen“-Fehler, und wie Sie ihn beheben können.

Wenn Sie leider während des iOS-Updates Daten verloren haben wegen den Fehler „Datenwiederherstellung versuchen“, finden Sie hier auch eine Lösung, um verlorene Daten von iPhone wiederherzustellen.

iPhone Datenwiederherstellung versuchen, was läuft hier falsch?

Beim iOS-Update kann „Datenwiederherstellung versuchen“ diese Meldung bedeuten, dass der Speicherplatz Ihres iPhones sehr gering ist. Diese Situation tritt in der Regel in einem kleinen Speichergerät wie ein 16GB iPhone, und oft bei einem OTA-Update. Einige Benutzer denken daher, dass es besser wäre, über iTunes zu aktualisieren. Doch dieser Fehler taucht manchmal einfach so auf und ohne Grund.

Obwohl es keine definitive Antwort darauf gibt, warum iPhone 6, 6s, 7, 7 Plus die „Datenwiederherstellung versuchen“, Erfahrungen von vielen Benutzern haben bewiesen, dass das iPhone zeigt Datenwiederherstellung versuchen, nur um das System neuzuladen. Und nichts wird dadurch gelöscht. Deswegen ist es völlig OK, eine Weile auf seinen „Erfolg“ zu warten.

Sehen Sie auch: Was tun? wenn das iOS 13 OTA-Update fehlgeschlagen ist

Allerdings, nach Feedback, einige Benutzer haben eine extreme Situation erfahren, das sogenannte „Datenwiederherstellung versuchen“-Loop. Und das iPhone/iPad hängt beim Fehlerbildschirm fest.

Doch keine Panik! Sie können die folgenden Methoden ausprobieren, um den iPhone Datenwiederherstellung versuchen Fehler zu beheben.

Lösung 1: Die Home-Taste drücken und Ihrem iPhone einige Zeit zum Update geben

Der Datenwiederherstellung versuchen Bildschirm bedeutet, wörtlich, dass das iPhone versucht, eine Datenwiederherstellung durchzuführen. Also warum nicht, nur ein paar Minuten auf die Aktualisierung zu warten? Und wenn das Update abgeschlossen ist, meistens wird Ihr iPhone wieder normal sein. Aber wenn es nicht funktioniert, oder hängt geblieben, dann müssen Sie mit einer weiteren Lösung es zu beheben.

Vielleicht interessiert Sie dies: iPhone 11/X/8 lässt sich nicht einschalten - Einfach reparieren!

Lösung 2: Datenwiederherstellung versuchen Loop verlassen mit einem Hard-Reset

Wenn Ihr iPhone weiterhin ohne Fortschritt den Bildschirm „Datenwiederherstellung versuchen“ anzeigt, kann ein Hard-Reset dabei helfen, den Fehler zu beheben.

Auf iPhone X/8/8 Plus:

  • Halten Sie die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt.

  • Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Auf iPhone 7/7 Plus:

  • Drücken Sie die Ein-/Aus- und Leiser-Taste gleichzeitig.

  • Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Auf iPhone 6s oder frühere:

  • Drücken Sie gleichzeitig die Home-Taste und die Ein-/Aus-Taste.

  • Drücken Sie beide Tasten, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

iPhone Neustart erzwingen

Am meistens funktioniert der Hard-Reset effektiv. Allerdings könnte das Gerät zum Datenverlust führen, wenn das Versuchen der Datenwiederherstellung fehlschlägt. An diesem Punkt müssen Sie Ihre verlorenen Daten abrufen. Wenn Sie Ihr iPhone/iPad über iTunes oder iCloud gesichert haben, dann ist es einfach, Daten aus Backup zurückzubekommen. Doch bei der Wiederherstellung aus iTunes/iCloud werden alle Daten gelöscht, die auf Ihrem iPhone vorhanden sind. Gibt es einen Weg, iPhone Daten ohne Backup wiederherzustellen?

Fix 3: iPhone-Daten zurückkriegen beim Scheitern des „Datenwiederherstellung versuchen“

Die Daten auf Ihrem iPhone können beim Scheitern des „Datenwiederherstellung versuchen“ verloren gehen. Doch sie sind nicht dauerhalft verschwunden. Sondern im Speicher Ihres iPhones weiter gespeichert werden, bis die anderen neuen Daten sie überschreiben. Solange dies nicht passiert, können Sie die verlorenen Daten mit einer iPhone-Datenwiederherstellungssoftware zurückbekommen.

FonePaw iPhone Datenrettung ist so ein praktisches Tool, das Benutzern hilft, ihre verlorenen Daten einfach und schnell wiederherzustellen. Das Programm kann nicht nur Daten vom iPhone ohne Backup wiederherstellen, sondern auch aus iTunes/iCloud-Backup extrahieren, ansehen und selektiv wiederherstellen. Und Sie können die Arbeit in nur 3 kurzen Schritten schaffen:

DownloadenDownloaden

Schritt 1. FonePaw iPhone Datenrettung herunterladen

Laden Sie zuerst FonePaw iPhone Datenrettung kostenlos herunter. Installieren und starten Sie es. Verbinden Sie dann Ihr iPhone mit dem Computer.

iPhone mit dem Computer verbinden

Schritt 2. Verlorene Daten ausscannen

Klicken Sie direkt in der Mitte auf „Scannen starten“. Das Programm analysiert Ihr Gerät und scannen all die darauf gespeicherten Daten sofort aus.

iPhone Datenscan starten

Tipp: Wenn Sie Daten aus iTunes oder iCloud-Backup extrahieren möchten, wählen Sie einfach „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“ oder „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“.

Schritt 3. Vorschau von Fotos oder anderen Daten

Alle gescannten Daten werden auf der linken Seite der Schnittstelle angezeigt. Mit der Testversion können Sie eine Vorschau der Bilder anzeigen.

Gelöschte Fotos wiederherstellen vom iPhone

Schritt 4. Gelöschte iPhone-Daten wiederherstellen

Nach dem Scan können Sie die gewünschten Dateien auswählen und auf „Wiederherstellen“ klicken. So kriegen Sie die gelöschten Dateien wieder auf dem Computer zurück.

Ich hoffe, dass dies Tutorial hat Ihnen geholfen. Wenn Sie weitere Fragen zum Fehler „Datenwiederherstellung versuchen“ auf iPhone haben, schreiben Sie nur unten in die Kommentare. Unser Support-Team ist immer dabei.

  

4.3 / (Bewertet von 89 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK