Bildschirm Recorder

PC Bildschirm aufnehmen mit Ton und Webcam. Bearbeiten und Schneiden nach der Aufnahme möglich. Exportieren dann mit hoher Qualität!

Gratis DownloadGratis Download
PC/Mac Datenrettung

Gelöschte Dateien wiederherstellen von Windows PC, iMac/MacBook, externe Festplatte, USB-Sticke, Speicherkarte, micro SD, RAW u.v.m.

Gratis DownloadGratis Download

Wie kann ich beim iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen

von Leo Klein, aktualisiert am 23.10.2020

iPhone 12/12 Pro/11/XS/X/8/7 kommt alle mit 256 GB Version. Doch für manche von uns, die Verwaltung des iPhone-Speichers scheint immer eine mühsame Aufgabe zu sein, insbesondere für diejenigen Geräte mit nur 32 oder 16 GB. Also müssen wir von Zeit zu Zeit Fotos von unserem iPhone löschen, um Speicherplatz freizugeben. Aber... kann man die dabei versehentlich gelöschten Fotos auf dem iPhone wiederherstellen?

iPhone endgültig gelöschte Fotos wiederherstellen

Natürlich. Es gibt drei Möglichkeiten, gelöschte Bilder vom iPhone wiederherzustellen.

  • Löschen der iPhone-Fotos rückgängig machen aus dem Ordner „Zuletzt gelöscht“. Öffnen Sie das iPhone, gehen Sie zu Fotos > Alben > Zuletzt gelöscht. Wählen Sie die ausversehen gelöschten Fotos aus, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

  • Alte Fotos aus dem iTunes/iCloud-Backup abrufen. Mit einem iPhone Backup können Sie davon wiederherstellen, z.B. Fotos, die dauerhaft auf dem iPhone gelöscht werden, verlorene Fotos nach der Wiederherstellung, Fotos vom deaktivierten/gestohlenen/toten iPhone.

  • Gelöschte Fotos vom iPhone ohne Backup wiederherstellen mit einem Datenrettungsprogramm. Auf diese Weise sollten Sie mal aufhören, das iPhone weiter zu nutzen, sobald der Datenverlust passiert. Sonst können Ihre verlorenen Fotos durch neu generierte Daten überschrieben werden.

Dies Tutorial wird Ihnen drei Möglichkeiten im Detail erklären, um gelöschte Fotos auf dem iPhone wiederherzustellen. Außerdem stellt es FonePaw iPhone Datenrettung vor, das beste iOS-Fotorettung-Tool auf dem Markt. Das Programm kann Fotos aus iTunes/iCloud-Backup extrahieren sowie gelöschte iPhone-Fotos ohne Backup wiederherstellen.

Sie können jetzt diese iPhone Fotorettung kostenlos herunterladen, befolgen die kurzen Anweisungen und kriegen Ihre verlorenen Fotos zurück.

DownloadenDownloaden

Mehr zur iPhone Fotorettung
Fotos wiederherstellen vom iPhone nach Werkseinstellung
iPhone WhatsApp Bilder wiederherstellen – So geht´s

Lösung 1: Fotos aus iTunes Backup wiederherstellen

Wenn Sie das iPhone mit iTunes gesichert haben, dann möglicherweise, können Sie Ihre gelöschten Fotos dort finden. So erhalten Sie alte Fotos aus dem iTunes-Backup zurück:

  • Verbinden Sie das iPhone mit iTunes und stellen Sie das iPhone wieder her. Alle Inhalte werden nach der Wiederherstellung gelöscht.

  • Stellen Sie iPhone-Daten aus dem früher erstellten iTunes-Backup wieder her.

iTunes Backup wiederherstellen

Klingt’s einfach. Doch es gibt zwei Probleme. Erstens, da die Backupdaten nicht angezeigt werden, könnte man das falsche iTunes-Backup wiederherstellen. Zweitens, wenn die gelöschten Bilder nicht in der Sicherung gespeichert werden, werden sie dann nach der Wiederherstellung für immer verlieren.

Kann man also aus dem iPhone Backup nur Fotos wiederherstellen?

Ja, Sie können FonePaw verwenden. Die Funktion iPhone Datenrettung kann als iTunes Backup Extractor funktionieren und man kann damit iTunes-Backup auslesen und nur Fotos davon extrahieren. Man braucht also nicht, das gesamte iTunes-Backup wiederherzustellen. Darüber hinaus können Sie all die im iTunes-Backup gesicherten Daten ansehen, damit Sie die richtigen Fotos vor der Wiederherstellung überprüfen und dann ohne Problem zurückbekommen.

Schritt 1: iTunes-Backup auswählen und scannen

Starten Sie iPhone Datenrettung auf Ihrem Computer. Wählen Sie die Option „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“ aus. Anschließend werden alle iTunes-Backups auf Ihrem Computer angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Starten“, somit wird FonePaw das iTunes Backup auslesen.

iTunes Backup auswählen

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellung der gelöschten iPhone-Fotos

Klicken Sie nach dem Scan links auf den Fotospeicherort z.B. die Alben Aufnahmen, Fotostream, oder Fotobibliothek. Alle gesicherten Bilder werden dann rechts in Miniatur angezeigt. Finden und markieren Sie die gelöschten Fotos, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. So werden alle gelöschten iPhone-Fotos wiederhergestellt auf den Computer.

Gelöschte Fotos aus iTunes Backup extrahieren

Lösung 2: iPhone Fotos aus iCloud wiederherstellen

Wenn Sie iCloud Backup auf Ihrem iPhone aktiviert haben, können Sie auch verlorene Bilder daraus abrufen. Um gelöschte Bilder aus dem iCloud-Backup wiederherzustellen, müssen Sie:

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen, um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen;

  • Richten Sie Ihr iPhone ein und stellen Sie das Telefon aus dem iCloud-Backup wieder her.

Aus iCloud wiederherstellen

Wenn Sie Ihr iPhone nicht zurücksetzen möchten, können Sie iPhone Datenrettung verwenden und gelöschte Fotos direkt aus dem iCloud extrahieren. Dies ist super praktisch, besonders wenn Sie alle Fotos auf dem iPhone nach Wiederherstellung, Jailbreak oder Diebstahl verloren haben.

Schritt 1: FonePaw starten und sich bei iCloud darauf anmelden.

Führen Sie das Programm aus, und wählen Sie „Aus iCloud wiederherstellen“. Melden Sie sich dann mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort bei iCloud an. Falls Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort vergessen, finden Sie Lösungen in diesem Beitrag.

Melden Sie sich bei iCloud

Schritt 2: iCloud Daten auswählen

Nach der Anmeldung werden alle Ihre iCloud Daten nach Kategorie angezeigt. Markieren Sie die Option „Aufnahmen“ und klicken dann auf den Starten-Button, um Fotos aus dem iCloud auszulesen.

Wählen Sie die Option Aufnamen

Schritt 3: iCloud Fotos wiederherstellen

Nach dem Scan werden einzele iCloud Daten in Vorschau angezeigt. Prüfen Sie die Kategorie Aufnahmen und finden Ihre gelöschten iPhone Fotos zurücken.

Lösung 3: iPhone endgültig gelöschte Fotos wiederherstellen ohne Backup

Wenn Sie kein Backup haben und die Fotos auf dem iPhone wiederherstellen möchten, kann iPhone Datenrettung die gelöschten Fotos direkt auf Ihrem Gerät finden und auf den PC wiederherstellen. Das Programm unterstützt jetzt die Wiederherstellung von Fotos vom iPhone ohne Backup.

DownloadenDownloaden

Schritt 1: iPhone mit dem Computer verbinden

Starten Sie FonePaw iPhone Datenrettung und verbinden über USB-Kabel Ihr iPhone mit dem Computer. Gelegentlich taucht das Pop-up Diesem Computer vertrauen auf dem Handy auf. Tippen Sie einfach auf Vertrauen damit wird Ihr iPhone vom Programm erkannt.

Diesem Computer vertrauen

Schritt 2: iPhone Bilder ausscannen

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen starten“. Das Programm beginnt, Ihr iPhone nach allen gelöschten Fotos zu scannen. Die Scanzeit hängt von der Menge Ihrer Daten ab.

iPhone Daten scannen starten

Schritt 3: Vorschau der gelöschten Fotos

Nachdem Sie alle Ihre iPhone-Daten gescannt haben, können Sie sowohl verlorene als auch vorhandene Bilder auf dem iPhone sehen. Sie können die Ergebnisse verfeinern, indem Sie die Schaltfläche „Nur gelöschte Objekte zeigen“ aktivieren. So werden nur die gelöschten Fotos angezeigt.

Nur gelöschte Objekte anzeigen

Tipp: Außer Fotos können Sie auch andere Daten z. B. Kontakte, Nachrichten, Anrufverlauf, Notizen aus dem iCloud-Backup extrahieren und wiederherstellen.

Schritt 4: Gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen

Markieren Sie die Fotos, die Sie benötigen, und klicken Sie unten in der rechten Ecke der Benutzeroberfläche auf „Wiederherstellen“. Warten Sie einen Moment, und bald bekommen Sie alle gelöschten iPhone-Fotos zurück.

Gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen

Hinweis: Die wiederhergestellten Fotos werden auf Ihrem Computer gespeichert. Wenn Sie die Bilder zurück auf Ihr iPhone importieren möchten, können Sie dies mit FonePaw DoTrans in wenigen Sekunden schaffen.

Video Guide: iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen


iPhone Fotos besser verwalten damit Verlust vermeiden

Fotos belegen den großen Teil unseres iPhone-Speichers. Eine bessere Verwaltung der iPhone-Fotos wird daher den Speicherplatz deutlich erhöhen. Hier ein paar Tipps:

Fotos nicht doppelt speichern

Wenn wir den HDR-Modus des iPhones verwenden, haben wir zwei Fotos auf dem Telefon gespeichert: die HDR-Version und die normale Version. Oder wenn wir Apps wie Instagram verwenden, haben wir beide die gefilterte Version und die normale Version.

Um doppelte iPhone Fotos zu vermeiden, gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Kamera“ und deaktivieren Sie „Foto behalten“. Oder schalten Sie auf Instagram „Einstellungen“ > „Konto“ > „Originalfotos speichern“ aus.

iPhone HDR Foto behalten deaktivieren

Fotostream deaktivieren

Das Aktivieren des Fotostreams bedeutet, dass Fotos von anderen iOS-Geräten auch auf Ihrem iPhone gespeichert werden. Sie interessieren sich also nicht sehr für das Teilen von Fotos zwischen Geräten? Dann warum nicht zu „Einstellungen“ > „Fotos“ und deaktivieren die Option „In Mein Fotostream laden“. Es wird sicher viel Platz sparen.

iPhone Fotostream deaktivieren

Serienbildmodus deaktivieren

Wenn Sie ein Foto aufnehmen und den Shutter etwas länger gedrückt halten, nimmt die Kamera automatisch eine Reihe von Fotos auf. Leider gibt es gerade keine Möglichkeit, den Burst-Modus zu deaktivieren. Doch wir können Den nicht verwenden. Oder wenn Sie es tun, wählen Sie nur ein Bild, wenn gefragt, ob „Alle behalten“ oder „Nur 1 Favoriten behalten“ werden soll. Wenn Sie versehentlich wichtige Fotoserien gelöscht haben, verwenden Sie iPhone Datenrettung, um sie zurückzubekommen.

iPhone Fotoserie nur 1 Favoriten behalten

Ein anderer Trick zum iPhone Speicher Freigeben: iPhone „Dokumente und Daten“ löschen

  

4.3 / (Bewertet von 97 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK