Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Gelöschte Dateien wiederherstellen Mac

Es ist leicht, Dateien auf einem Mac zu löschen, aber die Wiederherstellung gelöschter Dateien von Mac, insbesondere die Wiederherstellung von permanent gelöschten Dateien nach dem Leeren des Papierkorbs, ist kompliziert - wenn auch nicht unmöglich. Dieser Artikel wird 4 Möglichkeiten zeigen, um kürzlich oder dauerhaft gelöschte Dateien auf MacBook, iMac, Mac Mini mit oder ohne Software zu wiederherzustellen zu können. Wir zeigen Ihnen wie Sie:

  • Gelöschte Dateien aus dem leeren Papierkorb wiederherstellen.
  • Dateien, die durch den Befehl Cmd-Shift-Löschen oder den Cmd-Shift-Option-Löschen gelöscht wurden, wiederherstellen.
  • Gelöschte Dateien oder Ordner, die über die Option "Sofort löschen" aus dem Dateimenü entfernt wurden, im Finder wiederfinden.

Weiterlesen um mehr zu Erfahren.

Dateien aus dem Mac-Papierkorb zurückholen

Macintosh-Computer haben einen Papierkorb, um die gelöschten Dateien zu sichern. Wenn Sie eine Datei kürzlich auf einem Mac gelöscht haben, sollten Sie zunächst im Papierkorb nach der gelöschten Datei suchen.

1. Schritt: Öffnen Sie auf einem Mac den Papierkorb aus dem Andockfenster.

2. Schritt: Die gelöschten Dateien werden dann nach Größe, Art, Datum, etc. angezeigt. Sie können auch ein Schlüsselwort im Suchfeld eingeben, um die gelöschten Dateien zu finden, die Sie benötigen.

3. Schritt: Wählen Sie die gelöschten Dateien aus und ziehen Sie sie an einen beliebigen Ort, oder einfach Rechtsklick > Zurücklegen. Diese Daten werden dann auf Ihrem Mac wiederhergestellt.

Dateien aus dem Mac-Papierkorb zurückholen

Den geleerten Papierkorb auf Mac wiederherstellen

Wenn Sie den Papierkorb geleert haben oder im Papierkorb die Dateien über einen Tastenbefehl (Cmd-Shift-Löschen oder Cmd-Shift-Option-Löschen) dauerhaft gelöscht haben, können Sie die gelöschten Dateien weder im Papierkorb auffinden noch den leeren Papierkorb einfach wiederherstellen.

Um Dateien auf dem Mac wiederherzustellen, müssen Sie FonePaw Datenrettung herunterladen, mit dem Sie gelöschte Dateien von Mac-Computern, externen Festplatten, SD-Karten und USB-Sticks auf dem Mac wiederherstellen können. Gelöschte Fotos, Videos, Dokumente (Word, Excel, PDF, PPT und mehr), Audio, E-Mails, Browserverlauf sind mit dieser Mac-Dateien Rettungssoftware wiederherstellbar.

Die Software funktioniert mit iMac, MacBook, Mac Mini und ist kompatibel ab macOS Mojave 10.14, macOS High Sierra 10.13, macOS Sierra 10.12, Mac OS X El Capitan 10.11/ Yosemite 10.10/Mavericks 10.9/ Mountain Lion 10.8/Lion 10.7, und unterstützt die Wiederherstellung von Dateien für NTFS, HFS+, FAT usw. Dateiformate.

FonePaw Mac Datenrettung starten

Laden Sie FonePaw Mac Datenrettung auf Ihren PC herunter (kostenlose Testversion).

Gratis Testen Gratis Testen

Tipp: Wenn Sie den Mac nach dem Löschen der Dateien weiterhin verwenden, besteht die Möglichkeit, dass die gelöschten Dateien durch neue Dateien ersetzt werden und nicht mit FonePaw Datenrettung wiederhergestellt werden können. Um Ihre Chancen zu verbessern und um gelöschte Dateien auf Mac wiederherzustellen zu können, sollten Sie daher keine anderen Anwendungen außer der Datenwiederherstellung ausführen.

1. Schritt: Starten Sie FonePaw Mac Datenrettung.

Hinweis: Beim Wiederherstellen der gelöschten Dateien von Mac-Computer könnte man so eine Meldung erhalten: "Das Startvolumen ist durch den Systemschutz auf Ihrem Mac geschützt, bitte deaktivieren Sie es um eine vollständige Datenwiederherstellung zu erledigen". Im diesem Fall müssen Sie dann den SIP (System Integrity Protection) auf Ihrem Mac deaktivieren, bevor Sie die Software verwenden können. Da die gelöschten Daten in den Systemdateien gespeichert werden, die durch den Systemschutz geschützt sind, können von FonePaw Mac Datenrettung nicht erkannt werden.

2. Schritt: Kreuzen Sie Fotos, Videos, Dokumente oder andere Arten von Dateien an, die Sie vom Mac abrufen möchten. Wählen Sie dann den Datenträger aus, auf dem sich die gelöschten Dateien befinden.

Datentyp und Speicherort der gelöschten Mac-Dateien auswählen

Tipp: Wenn Sie gelöschte Dateien von einer SD-Karte, einem USB-Stick usw. auf dem Mac wiederherstellen möchten, schließen Sie das Speichermedium an den Mac an und wählen es unter Wechseldatenträger aus.

3. Schritt: Klicken Sie auf Scannen, damit die Anwendung nach den gelöschten Dateien auf Ihrem Mac suchen. Es gibt zwei Arten der Datenwiederherstellung: Schnellscan und Tiefenscan. Die Schnellscan kann Dateien wiederherstellen, die vor kurzem gelöscht wurden, während der Tiefenscan auch alle gelöschten Dateien auf einem Mac wiederherstellen kann. Daher dauert es ziemlich lange und kann von mehreren Stunden bis zu einem kompletten Tag in Anspruch nehmen, abhängig davon, wie groß die Speicherkapazität Ihrer Festplatte ist.

Gefundene Mac-Dateien nach dem Scan ansehen

4. Schritt: Während des Scanvorgangs können Sie die gefundenen Dateien nach Typ oder Pfad sortiert anzeigen lassen. Sobald Sie die gelöschten Dateien wiederfinden, die Sie benötigen, pausieren Sie den Tiefenscan, wählen Sie die Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie auf Ihren Mac wiederherzustellen zu können.

Mac gelöschte Dateien wiederherstellen

Gelöschte Dateien auf dem Mac ohne Verwendung einer Software retten

Sie können gelöschte Dateien auch auf dem Mac ohne das Benutzen einer Software wiederherstellen, wenn Sie die gelöschten Dateien mit Time Machine auf einer externen Festplatte gesichert haben. Um gelöschte Dateien aus der Time Machine wiederherzustellen zu können, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1. Schritt: Starten Sie die Zeitmaschine auf Ihrem Mac. Sie können sie über die Systemeinstellungen > Time Machine oder über die Spotlight-Suche aufrufen.

2. Schritt: Finden Sie die gelöschten Dateien aus dem Backup, die vor dem Löschen der Dateien erstellt wurden.

3. Schritt: Wählen Sie die Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

Mac Dateien durch Time Machine wiederherstellen

Die Zeitmaschinenmethode funktioniert nur, wenn Sie die Datensicherung auf Time Machine eingerichtet haben, bevor die Dateien gelöscht wurden. Andernfalls ist die beste Möglichkeit, gelöschte Dateien wiederherzustellen zu können, die Verwendung einer Mac-Datenwiederherstellungssoftware.

Gelöschte Dateien vom Mac über das Terminal wiederbekommen

Terminal ist eine Anwendung, die es Benutzern ermöglicht, verschiedene Funktionen auf dem Mac mit der Unix-Befehlszeile auszuführen. Einige Benutzer fragen sich, ob es eine Befehlszeile gibt, die gelöschten Mac-Dateien über ein Terminal wiederherstellen zu können. In der Tat, gibt es eine Befehlszeile, um gelöschte Dateien wiederherzustellen zu können, jedoch ist dies nur aus dem Papierkorb möglich. Wenn die gelöschten Dateien also aus dem Papierkorb gelöscht wurden, so gibt es keine Befehlszeile, um diese wiederherstellen zu können.

Um gelöschte Dateien über Terminal zu wiederherstellen zu können, führen Sie folgende Schritte aus.

1. Schritt: Öffnen Sie das Terminal. Sie werden die Befehlszeilenoberfläche sehen.

2. Schritt: Geben Sie cd. Trash ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Schritt: Geben Sie mv xxx ../. ein und ersetzen Sie den xxx-Teil durch den Namen der gelöschten Datei. Drücken Sie die Eingabetaste.

4. Schritt: Öffnen Sie die Suche und geben Sie in der Suchleiste den Namen der gelöschten Datei ein und nun drücken Sie die Eingabetaste. Die gelöschte Datei wird eingeblendet.

Mac Dateien durch Terminal wiederherstellen

Zusammenfassung

Wenn Sie feststellen, dass Sie eine gelöschte Datei haben, die Sie tatsächlich benötigen, sollten Sie zuerst den Papierkorb überprüfen, um zu sehen, ob die Dateien wiederherstellbar sind. Wenn die Dateien aus dem Papierkorb gelöscht wurden, stellen Sie die Dateien mit einem Time Machine Backup wieder her, wenn Sie eine haben. Andernfalls ist die einzige Möglichkeit, die gelöschten Dateien wiederherzustellen, die Verwendung der Mac-Software zur Wiederherstellung von Dateien - FonePaw Datenrettung. Um zu gewährleisten, dass die gelöschten Dateien nicht durch die neuen Dateien überschrieben werden, verwenden Sie den Mac nicht zum Erstellen oder Herunterladen neuer Dateien (führen Sie FonePaw Datenrettung auf dem Mac aus, um nach den gelöschten Dateien zu suchen, falls möglich).

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK