Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Mac Programme zu starten beim Hochfahren stoppen

Anmeldeobjekte, so genannte Autostart, sind die Programme, die sich jedes Mal, wenn Sie Ihren Mac hochfahren, automatisch starten. Bei diesen Objekten kann es sich um Programme, Dokumente, Add-ons, Serververbindungen und andere unsichtbare Hintergrundprozesse handeln. Wenn das Startobjekte genau die sind, die Sie beim Start auf Ihrem Mac verwenden möchten, ist es bequem und Sie müssen sie nicht alle selbst öffnen.

Die Leute lesen auch:

Zu viele Junk-Dateien auf dem Mac? Wie lösche ich sie mit nur einem Klick?

Langsamer Mac mit ein paar Tricks beschleunigen

Einige der Benutzer berichteten jedoch, dass sie zu viele Startprogramme mit macOS Mojave oder Serra bekommen haben, selbst einige davon sind für sie total unerkannt. Die zahlreichen Startobjekte können einer der Gründe dafür sein, dass der Mac in den meisten Fällen langsamer wird. Daher suchen manche nach der Möglichkeit, um es zu schaffen, dass Programme beim Hochfahren des Mac nicht öffnen werden. Also hier zeigen wir Ihnen, wie man so verwaltet, um Mac Programme aus Autostart zu entfernen, damit der Mac beim Start etwas schneller werden kann. Sehen wir zusammen wie es losgeht!

Wie deaktiviere ich Autostart-Programme auf dem Mac?

Um das automatische Starten von Anwendungen beim Starten des Mac zu unterbinden, empfehlen wir Ihnen, das Tool FonePaw MacMaster zu benutzen. Mit dieser professionellen App kann man Startprogramme auf dem Mac effektiv aktivieren oder entfernen. Befolgen Sie nun einfach die folgenden Schritte, um das Öffnen von Programme beim Starten des Mac zu stoppen:

Schritt 1: Laden Sie den MacMaster herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem MacBook oder iMac, indem Sie auf die folgende Schaltfläche klicken. Und dann starten Sie es!

Gratis Testen

Schritt 2: Gehen Sie zu "Erweiterungen" im linken Bereich des Programmfensters und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen". Dabei werden alle Plugins auf Ihrem Mac durchsucht.

Mac Autostart verwalten

Schritt 3: Nach dem Scannen können Sie im Katalog "Startobjekte" nachlesen, welche Einträge Sie deaktivieren möchten. Fahren Sie dann mit dem Mauszeiger auf die Position, die sich neben den spezifischen Informationen der einzelnen Erweiterungen befindet, wie der folgende Screenshot zeigt. Nun aktivieren Sie es! Wenn es orange ist, wurde der Login-Eintrag deaktiviert.

Mac Startprogramme aufräumen

Wie kann ich Mac-Programme, die beim Hochfahren automatisch starten, manuell verwalten?

Wenn die Startobjekte nutzlos oder ungültig werden, können Sie Startprogramme auf Mac entfernen. Andererseits können Sie auch einen Login-Eintrag hinzufügen, wenn Sie wollen. Schauen Sie sich die folgenden Schritte an und folgen der Anleitung für die Verwaltung der Autostartprogramme.

Schritt 1: Auf das Apple-Menü klicken und zu "Systemeinstellungen > Benutzer & Gruppen > Anmeldedaten" wechseln. Nun können Sie alle Anmeldeobjekte in den einzelnen Fenstern sehen.

Schritt 2: Zum Entfernen eines Autostartprogramms müssen Sie den Eintrag auswählen und auf die Schaltfläche "-" unterhalb der Auswahlliste klicken.

Wenn Sie ein Startprogramm hinzufügen möchten, drücken Sie auf die Schaltfläche "+" und wählen Sie die gewünschten Objekte auf Ihrem Mac aus.

Mac Anmeldeobjekte bereinigen

Videoanleitung zur Einstellung von Startprogrammen

Wenn Sie mehr über die Verwaltung von Autostartprogrammen auf einem Mac erfahren möchten, sehen Sie sich das folgende Video an, um nützliche Tipps zu erwerben.

Oben ist die ganze Anleitung, um zu vermeiden, dass Programme auf dem Mac automatisch gestartet werden. Durch das Deaktivieren und Entfernen der Startobjekte kann es vorkommen, dass bei Macs der langsame Betrieb teilweise behoben wird. Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben, schreiben Sie uns einfach einen Kommentar!

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK