Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Microsoft Office gelöschte Datei wiederherstellen

Microsoft Office Suite, das von 80 Prozent der Firmen verwendet wird, bietet verschiedene Versionen für Studenten, private Benutzer, kleine Firmen und Unternehmen. Jede Anwendung davon wird für die Bedürfnisse jedes Benutzers individuell eingerichtet. Falls Sie Office-Dokumente, wie WORD, EXCEL, PPT und so weiter, versehentlich löschen, machen Sie keine Panik.

Microsoft Office Suite

Zuerst können Sie den Papierkorb checken, um gelöschte Office-Dokument wiederherzustellen. Wenn nichts darin ist, könnten Sie ein Dateiwiederherstellungstool für Microsoft Office verwenden. Dieser Text wird zeigen, wie man gelöschte Word, Excel, PowerPoint Dokumente wiederherstellen kann.

Warum ist es möglich, gelöschte Office Dateien wiederherzustellen?

Warum schlage ich Ihnen vor, ein Tool für Microsoft Office Wiederherstellen zu verwenden? Da die gelöschte Datei eigentlich nicht verloren ist, existiert sie noch auf dem Computer. Wenn Sie versehentlich eine Datei löschen, versteckt das System die Datei und ihren Speicherort auf der Festplatte als „bereit für neue Dateien“. Jetzt können Sie sofort die gelöschten Dokumente wiederherstellen. Wenn Sie jedoch Ihren Computer weiter benutzen, wenn Sie besonders ein neues Word-Dokument oder eine Excel-Datei erstellen, könnte neue Daten erstellt und Inhalte der alten gelöschten Dateien komplett gelöscht werden.

Es empfiehlt sich, eine professionelle Office-Wiederherstellungssoftware zu nutzen, so dass Sie sofort Microsoft Office-Dateien wiederherstellen können. FonePaw Datenrettung kann verlorene Dateidaten aus verschiedenen Festplatten des Windows 10/8/7/XP zurückretten.

  • Gelöschte Word Dokumente auf dem Microsoft Word 2007/2010/2013/2016 nach Systemwiederherstellung, Word-Absturz usw. wiederherstellen;
  • Gelöschte Excel Dateien von Festplatte, SD Karte, USB-Stick wiederherstellen;
  • Gelöschte PPT-Präsentation, PDF, CWK, HTML/HTM und mehr wiederherstellen.

Gratis TestenGratis Testen

Gehen Sie wie folgt vor, so dass Sie auf dem PC gelöschte Office-Dokumente wiederherstellen können.

Schritte für gelöschte Office Datei Wiederherstellen

Notiz: Es ist besser, die Datenrettungssoftware in eine andere Partition oder einem anderen Speicherort zu sichern, wo sich vom Speicherort der gelöschten MS Office Dateien unterscheidet. Da kann man vermeiden, gelöschte Dateien vom neu installierten Programm überschrieben zu werden.

Schritt 1. Datentyp & Speicherort Auswählen

Installieren Sie FonePaw Datenrettung und starten Sie das Programm. Danach wählen Sie die Laufwerkpartition, wo Sie Ihre Dateien gelöscht haben. Anschließend wählen klicken Sie auf „Dokument“. Nur tippen Sie auf „Scannen“, das Programm wird die Laufwerkpartition scannen und die verlorenen Office-Dokumente finden.

Microsoft Office Dokumente zum Scannen auswählen

Schritt 2. Scanergebnis Checken

Nach dem schnellen Scan können Sie die gelöschten Office Dokumente im Dokumentordner suchen. Wenn Sie die gewünschten Ergebnisse finden können, klicken Sie auf „Tiefenscan“, um mehr Dateien zu scannen.

Microsoft Office gelöschte Datei finden

Schritt 3. Gelöschte Office-Dateien wiederherstellen

Kreuzen Sie gelöschte MS Office-Dokumente an, die Sie möchten und klicken Sie auf den Button „Wiederherstellen“, um sie auf den Computer zu sichern. Wenn Sie auf „Dateityp“ nichts finden, suchen Sie auf der Liste vom „Pfad“ oder geben Sie den Name ein und lassen Sie es filtern.

Microsoft Office gelöschte Datei wiederherstellen

Notiz: Sie können Dateien nach Formate wie docx, txt, xlsx usw. checken. Meiste Formate der MS-Dateien werden von diesem professionellen Datenrettungstool unterstützt.

FonePaw Datenrettung ist ein einfaches und effektives Datenrettungstool für MS Office-Dateien. Nur mit einigen Klicken finden Sie die gelöschte Office-Dateien zurück! Versuchen Sie es einmal!

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK