Android Paket
FonePaw für Android umfasst:

Android Datenrettung; Android Datenextrahierung; Android Datensicherung

Downloaden               Downloaden
iOS Paket
FonePaw for iOS umfasst:

iPhone Datenrettung; iOS Systemwiederherstellung; iOS Datensicherung

Downloaden               Downloaden

Problemlösung: Auf iOS übertragen (Move to iOS) funktioniert nicht

Komprimieren Ihr PDF hier ONLINE!

Ich habe ein Pixel-Handy und möchte alle Daten auf das neue iPhone XS übertragen. Ich habe „Move to iOS“ ausprobiert und es funktioniert nicht. Was kann ich tun?

„Move to iOS“ ist die Lösung von Apple, um Android-Benutzern zu helfen Daten auf ein neues iPhone oder iPad zu übertragen, aber bei manchen Benutzern funktioniert es nicht, wie z.B. beim obigen Fall.

Wenn ein Benutzer sich beschwert, dass die „Move to iOS“ App nicht funktioniert, dann kann das bedeuten, dass „Move to iOS“ beim Übertragen der Android-Daten abbricht oder dass der Transfer aufgrund von Fehlern wie „Kommunikation mit dem Gerät nicht möglich“ oder „Übertragen nicht möglich“ gestoppt wurde.

In diesem Beitrag werden wir über alle Situationen sprechen, in denen es Probleme mit „Move to iOS“ gibt und wie man die Probleme beheben kann, damit Sie Ihre Android-Daten erfolgreich auf Ihr neues iPhone oder iPad übertragen können.

Wenn es für Sie zu frustrierend ist die „Move to iOS“ App zu verwenden, dann können Sie ein zuverlässigeres Programm verwenden, um die Daten vom Android-Gerät auf das iPhone zu transferieren - FonePaw DoTrans transferiert Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten und Musik über ein USB-Kabel zwischen dem Android-Gerät und dem iPhone, was schneller und stabiler ist.

DownloadenDownloaden

Move to iOS

Move to iOS Fehler: Kommunikation mit dem Gerät nicht möglich

Nach der Eingabe des Codes vom iPhone in der „Move to iOS“ App auf dem Android-Gerät, zeigt das Android-Handy die ganze Zeit „Verbinden...“ an und anschließend erscheint die Fehlermeldung „Kommunikation mit dem Gerät nicht möglich“. Dieser Fehler erscheint immer wieder, wodurch es nicht möglich ist das Android-Gerät mit dem iPhone zu verbinden, um die Daten zu transferieren.

Move to iOS Kommunikation mit dem Gerät nicht möglich

Es gibt ein Netzwerkproblem auf dem Android-Telefon, deswegen kann es nicht mit dem iPhone kommunizieren. Hier sind ein paar Lösungsvorschläge, die Sie ausprobieren können, um das Verbindungsproblem zu beheben.

Schalten Sie die mobilen Daten ab

Bei manchen Benutzern ist die Fehlermeldung verschwunden, nachdem sie die mobilen Daten auf dem Android-Gerät ausgeschaltet haben.

Flugzeugmodus auf dem Android-Gerät an- und ausschalten

Den Flugzeugmodus an- und auszuschalten hilft das Netzwerk neu zu starten. Versuchen Sie das iPhone neu zu verbinden, nachdem die WLAN-Verbindung erneut aufgebaut wurde.

Problematische Netzwerkeinstellungen ausschalten

„Sprint Connections Optimizer“ oder der intelligente Netzwerkwechsel (Zu mobilen Daten Wechseln) können dazu führen, dass die Kommunikation mit dem iPhone nicht möglich ist. Sie können zu Einstellungen > Verbindungen > Mehr Netzwerke > Mobile Netzwerke gehen und den Haken bei „Connections Optimizer“ entfernen. Und gehen Sie zu den WLAN-Einstellungen > Erweitert und schalten Sie den Zu mobilen Daten wechseln ab, falls diese Option verfügbar ist. Verbinden Sie sich dann erneut mit dem WLAN auf dem Android-Gerät und versuchen Sie es erneut.

Zu mobilen Daten wechseln ausschalten

Falls der „Kommunikation mit dem Gerät nicht möglich“ Fehler weiterhin besteht, dann verwenden Sie die USB-Methode zur Übertragung der Inhalte vom Android-Gerät zum iPhone.

Move to iOS Fehler: Übertragen nicht möglich

Ich versuche mit der Move to iOS App meine Daten von meinem alten Samsung auf das neue iPhone zu übertragen. Wenn 40% der Daten übertragen wurden erscheint eine Fehlermeldung: „Übertragen nicht möglich. Später erneut versuchen.“ Gibt es eine Lösung?

Wenn Sie auch die Fehlermeldung „Übertragen nicht möglich“ erhalten, wenn Sie die „Move to iOS“ App verwenden, dann können Sie die folgenden Tricks ausprobieren.

  • Überprüfen Sie die Systemkompabilität. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem iPhone iOS 9 oder neuer verwenden und dass Ihr Android-Gerät die Android-Version 4.0 oder neuer verwendet.

  • Verbinden Sie das iPhone und das Android-Gerät mit demselben WLAN-Netzwerk. Schalten Sie mobilen Daten ab.

  • Starten Sie die zwei Geräte neu und versuchen Sie es erneut.

  • Versetzen Sie das Android-Gerät in den Flugmodus (Offline Modus).

Offline Modus aktivieren

  • Schalten Sie alle Apps und Benachrichtigungen ab, die den Transfer auf Ihrem Android-Handy unterbrechen könnten. Schalten Sie zum Beispiel die automatischen Updates in Google Play ab und die Benachrichtigungen von WhatsApp, Facebook usw. Der Transfer wird unterbrochen, wenn Sie andere Apps verwenden oder einen Anruf auf dem Android-Gerät erhalten.

  • Stellen Sie Einstellungen wie den „Sprint Connections Optimizer“ oder den intelligenten Netzwechsel (Zu Mobilen Daten Wechseln) aus, weil diese Ihre WLAN-Verbindung auf dem Android-Handy beeinträchtigen.

„Move to iOS“ bleibt hängen beim Daten von Android übertragen

Manche Benutzer erhalten keine Fehlermeldung, aber die „Move to iOS“ App bleibt beim Datentransfer hängen oder wenn der Transfer beendet ist, dann bleibt die App hängen und zeigt stundenlang die Meldung „Daten von Android übertragen“ an.

Move to iOS von Android übertragen

Wie lange braucht also „Move to iOS“, um die Daten vollständig vom Android-Gerät aufs iPhone zu verschieben? Es kann je nach Größe der Daten, die vom Android-Gerät verschoben werden müssen und abhängig vom Netzwerkstatus mehrere Minuten bis hin zu mehr als 10 Stunden dauern bis „Move to iOS“ mit dem Datentransfer fertig ist.

Wenn die „Move to iOS“ App ewig braucht, um die Daten zu transferieren oder die Daten an den passenden Ort zu verschieben, dann können Sie die Geräte einfach in Ruhe lassen bis der Transfer beendet ist. Sie sollten während des Prozesses das Android-Gerät und das iPhone an den Strom anschließen und sicherstellen, dass die Geräte sich nicht in Hüllen befinden und sich nebeneinander befinden.

Sie können die Geräte auch neu starten und es erneut versuchen. Laut den Erfahrungen einiger Benutzer wird „Move to iOS“ nach einigen Versuchen funktionieren. Und wenn Sie versuchen Daten mit „Move to iOS“ zu übertragen, dann lassen Sie nicht andere Apps und Benachrichtigungen den Transfer unterbrechen. Und schalten Sie die mobilen Daten auf dem Android-Gerät aus. Schalten Sie Netzwerkoptionen, wie z.B. den „Sprint Connections Optimizer“ oder den intelligenten Netzwerkwechsel aus.

„Move to iOS“ Alternative: Dateien über USB übertragen

Wenn keiner der Tricks oben hilft, dass „Move to iOS“ funktioniert, dann vergessen Sie die App und finden Sie eine andere Lösung die Daten auf iOS-Geräte zu übertragen. Es gibt immer noch viele Wege Dateien zwischen iOS und Android zu übertragen. Daten über eine USB-Verbindung mit FonePaw DoTrans zu übertragen ist eine der einfachsten Lösungen.

Verbinden Sie einfach Ihr Android-Gerät und Ihr iPhone mit Ihrem Computer. DoTrans wird die Inhalte von beiden Geräten anzeigen und Sie können auswählen welche Daten Sie übertragen möchten.

Android mit iPhone verbinden über USB

Wenn Sie die benötigten Daten ausgewählt haben, dann klicken Sie einfach auf „Auf Gerät exportieren“ und wählen Sie das iPhone als Ziel, um die Android-Daten auf das iPhone zu übertragen.

Daten von Android auf iOS übertragen

Es ist einfach und Sie werden nicht die Daten auf Ihrem iPhone löschen müssen. Und was noch wichtiger ist, es wird keine Probleme mit der Netzwerkverbindung geben, die bei der „Move to iOS“ App auftreten könnten.

Fotos, Video, Musik, Klingeltöne, Nachrichten, Kontakte usw. können vom alten Telefon auf das neue iPhone übertragen werden. DoTrans kann außerdem verwendet werden, um Daten von mobilen Geräten auf den PC, von Android zu Android, von iPhone zu iPhone/iPad usw. zu übertragen.

Das Programm kann jetzt kostenlos heruntergeladen werden. Probieren Sie es aus.

DownloadenDownloaden

  

4.2 / (Bewertet von 83 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK