Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Photoshop Wiederherstellung

„Hallo, ich habe versehentlich die Photoshop-Software geschlossen, ohne die PSD-Datei zu speichern. Wie kann ich dann die ungespeicherte PSD-Dateien wiederherstellen? Sie sind meine wichtigen Arbeit-Dateien. Bitte helfen!“

Haben Sie als Photoshop-Benutzer diese Situation schon einmal getroffen? Viele Benutzer werden Photoshop versehentlich schließen, ohne die PSD-Dateien zu speichern, an denen Sie gerade arbeiten, oder das Photoshop CC/CS stürzt plötzlich ab und Sie kein Backup dafür haben.

In diesem Fall wie kann man die Photoshop temporären Datei wiederherstellen? Zunächst sollten Sie AutoSave für Adobe Photoshop CS4/CS5/CS6, CC 2015/2017/2018 aktivieren. Wenn Sie die Photoshop Temp Dateien nicht mit AutoSave wiederherstellen konnten, hilft Ihnen auch hier eine Photoshop-Dateiwiederherstellungssoftware, nicht gespeicherte Photoshop-Dateien nach einem Absturz wiederherzustellen und gelöschte PSD-Dateien wiederherzustellen.

PSD & Photoshop AutoSave

PSD, Photoshop-Dokumente, ist das Standardformat, das in Adobe Photoshop zum Speichern der Dateidaten verwendet wird, sodass Benutzer einzelne Ebenen eines Bilds bearbeiten können.

PSD-Datei

Ab Adobe Photoshop CS6 (Photoshop CC 2014/2015/2017/2018) ist die AutoSave-Funktion verfügbar, mit der Photoshop eine Sicherungskopie von PSD-Dateien speichern kann, die wir in regelmäßigen Abständen bearbeiten. So können Sie nach dem Absturz per AutoSave problemlos Temp-Dateien wie Ebenen und Radiergummi von Photoshop wiederherstellen.

Achten: Die Funktion ist jedoch nicht für Adobe Photoshop CS5 / CS4 / CS3 oder frühere Versionen verfügbar.

Wie kann man gelöschte PSD-Dateien auf dem PC wiederherstellen?

1. Adobe Photoshop AutoSave

Die automatische Speicherung ist in Photoshop standardmäßig aktiviert. Wenn Photoshop plötzlich abstürzt, starten Sie Photoshop einfach neu und die automatische Speicherung jetzt die nicht gespeicherte PSD-Datei wiederherstellen. Wenn Sie die nicht gespeicherten PSD-Dateien nicht sehen konnten, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass in Photoshop CS6 oder CC AutoSave aktiviert ist.

Gehen Sie zu Datei > Voreinstellungen > Dateiverwaltung > Dateispeicheroptionen und stellen Sie sicher, dass die Option „Wiederherstellungsinformationen automatisch speichern“ aktiviert ist.

Autosave-Backup wiederherstellen Photoshop

Wenn die Option AutoSave aktiviert ist, aber die automatisch gespeicherten PSD-Dateien nicht angezeigt werden, können Sie die nicht gespeicherten PSD-Dateien in AutoRecover durchsuchen.

Photoshop AutoSave-Speicherort auf dem PC: C: \ Benutzer \ YourUserName \ AppData \ Roaming \ Adobe \ Adobe Photoshop CC 2017 \ AutoRecover (der bestimmte Pfad ist leicht auf verschiedenen Versionen von Photoshop)

Photoshop AutoSave-Speicherort auf dem Mac: ~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / Adobe / Adobe Photoshop CC 2017 / AutoRecover (der spezifische Pfad ist leicht auf verschiedenen Versionen von Photoshop)

Autosave-Speicherort finden Photoshop

Photoshop-Wiederherstellung: FonePaw Datenrettung

Wenn keine Sicherung verfügbar ist, kann eine Datenwiederherstellungssoftware die einfachste Möglichkeit sein, gelöschte Photoshop-Dateien wiederherzustellen. FonePaw Datenrettung, eine Desktop-Datenrettungslösung für Windows 10/8/7/Vista/XP, unterstützt die Wiederherstellung gelöschter PSD-Dateien auf dem PC mit wenigen Klicken. Darüber hinaus kann diese Software auch verlorene PSD-Dateien von externen Festplatten wie USB-Stick, Speicherkarte, SD-Karte usw. wiederherstellen.

Glücklicherweise können gelöschte Photoshop-Dateien wiederhergestellt werden, da sie nach dem Löschen nur vom Dateisystem ausgeblendet werden. Solange sie nicht durch neue Daten überschrieben werden, ist es möglich, diese PSD-Datei zu retten.

HINWEIS:

Laden Sie FonePaw Datenrettung auf einem Laufwerk herunter, das sich von dem Laufwerk unterscheidet, auf dem PSD-Dateien gespeichert wurden. Wenn beispielsweise die PSD-Datei von Laufwerk D gelöscht wird, laden Sie die Datenwiederherstellungssoftware auf ein anderes Laufwerk, z. B. E-Laufwerk, um einen unerwünschten Datenverlust zu vermeiden.

Gratis TestenGratis Testen

Wenn verlorene PSD-Dateien von einer externen Festplatte stammen, stecken Sie bitte das externe Laufwerk über den USB-Anschluss in den Computer, damit die Software es erkennen kann.

SCHRITT 1. Starten Sie FonePaw Datenrettung. Wählen Sie „Bild“ als den benötigten Dateityp und wählen Sie den Ort, an dem Sie die PSD-Datei gelöscht haben. Klicken Sie dann auf "Scannen", um das Ziellaufwerk schnell zu scannen.

PSD-Datei zum Scannen

SCHRITT 2. Für die Benutzer stehen zwei Modus zur Verfügung: „Schnellscann“ und „Tiefenscann“. Wenn das Laufwerk gescannt wird, können Sie PSD-Dateien im Ordner Bilder anzeigen. Wenn Sie die benötigte PSD-Datei nicht finden können, können Sie den Modus „Schnellscann“ weiter ausführen.

PSD-Datei wiederfinden und checken

SCHRITT 3. Suchen Sie nach dem Tiefenscann die gelöschte oder nicht gespeicherte Photoshop-Datei in Bild > PSD und aktivieren Sie das Kontrollkästchen in der Dateiliste. Klicken Sie dann auf „Wiederherstellen“, um den Wiederherstellungsprozess zu beenden.

Photoshop-Dateien nach Absturz wiederherstellen

Es ist ziemlich einfach, gelöschte Photoshop-Datei auf dem PC mit FonePaw Datenrettung wiederherzustellen. Wenn Sie Dateien versehentliches löschen, laden Sie die kostenlose Testversion herunter und probieren Sie das Programm aus.

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK