Android Paket
FonePaw für Android umfasst:

Android Datenrettung; Android Datenextrahierung; Android Datensicherung

Downloaden               Downloaden
iOS Paket
FonePaw for iOS umfasst:

iPhone Datenrettung; iOS Systemwiederherstellung; iOS Datensicherung

Downloaden               Downloaden

Datensicherung für Samsung erstellen auf 5 Art und Weise

Komprimieren Ihr PDF hier ONLINE!

Bevor Sie die Werkseinstellungen auf Ihrem Samsung Galaxy S10/S9/S8/S7 wiederherstellen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein Backup für alle Dateien auf Ihrem Handy erstellen. Abgesehen davon muss man regelmäßig Samsung Daten sichern. Dies absolut lohnt sich, um möglichen Verlust in der Zukunft zu vermeiden.

Im Folgenden stellen wir Ihnen 5 übliche Wege vor, auf die Sie eine Datensicherung für Ihr Samsung Galaxy erstellen können:

Weg 1. Samsung Backup auf PC erstellen mit FonePaw (Galaxy S7 z.B.)

Anstatt Ihre Dateien einzeln auf den Computer zu verschieben, bietet eine professionelle Samsung Backup Software wie FonePaw Android Datensicherung & Wiederherstellung die Möglichkeit, ganz leicht alle Daten Ihres Galaxy Handy auf PC oder Mac zu sichern.

  • Datensicherung voll kompatibel mit Samsung Galaxy S9, S8, S7, S6, S5, S4, S3, S2, Samsung Galaxy Note 9/8/6/5/4/3/2, der A Serie A80, A70, A50, A40 oder die Galaxy J 7/6/5/4, u.a.m.

  • Unterstützt alle Samsung Handy und Tablet Modele mit Android 2.3 bis auf 9.0

  • Alle Datentypen auf Ihrem Samsung Handy wie Fotos, Videos, Kontakte, SMS, Anrufverlauf, Audiodateien und Dokumente werden auf dem Computer sicher gespeichert.

  • Sie können flexibel auswählen, entweder ein Backup für alle Dateien auf Ihrem Handy oder nur einen Datentyp zu erstellen.

  • Ihre Backup-Datei wird im .bak Format exportiert und kann dazu genutzt werden, die Daten auf Ihrem Galaxy oder ein neues Handy wiederherzustellen.

  • Sie können Ihr Backup außerdem mit einem Passwort zu sichern.

Schritt für Schritt Samsung Daten auf PC sichern

1. Laden Sie kostenlos FonePaw Android Datensicherung & Wiederherstellung für Windows oder Mac herunter und installieren Sie das Programm.

2. Starten Sie die Samsung Backup Software. Verbinden Sie Ihr Galaxy S7 über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Samsung Daten sichern und wiederherstellen

3. Klicken Sie auf Android Datensicherung und wählen Sie die Fotos, Videos, Kontakte etc. aus, von denen Sie ein Backup erstellen möchten. Wenn Sie alle Dateien sichern möchten, klicken Sie auf Alles auswählen.

Tipp. Wenn Sie Ihr Backup verschlüsseln möchten, markieren Sie Backup verschlüsseln. Erstellen Sie dann ein Passwort und merken Sie sich dieses gut, denn Sie benötigen dieses zur Wiederherstellung Ihrer Dateien auf Ihrem S7.

Samsung Daten zum Sichern auswählen

4. Klicken Sie auf Starten und schon beginnt das Programm mit dem Erstellen des Backups. Sobald Ihnen das folgende Fenster angezeigt wird, wissen Sie, dass das Backup vollständig beendet wurde.

Samsung Backup erstellen fertig

Extra. Um die Samsung Daten nun wieder auf Ihr Handy zu übertragen, klicken Sie auf Android Datenwiederherstellung und öffnen Sie das Backup Ihres Gerätes. Sie können daraufhin auf die Dateien in Ihrem Backup zugreifen und diese auf Ihrem Handy wiederherstellen.

Samsung Backup extrahieren und wiederherstellen

Weg 2. Daten sichern und synchronisieren mit Samsung Cloud

Wie die iCloud von Apple ist Samsung Cloud der offizielle Cloud-Dienste von Samsung damit Sie Datensicherung Ihres Galaxy Smartphone erstellen können. Auf diese Backup Weise brauchen Sie keine zusätzliche App zu downloaden. Allerdings für neue Benutzer ab Juni 2019 gibt es nur 5GB Speicherplatz verfügbar standardmäßig. Außerdem es das Backup für Fotos und Videos nicht möglich. Trotz allem ist es sehr bequem für Daten mit kleiner Größe wie SMS, Kontakte oder Anrufe.

Tipp. Um Datensicherung mit Samsung Cloud zu erstellen muss man zuerst ein Samsung Konto haben und sich dabei angemeldet haben.

Kurze Schritte zur Datensicherung mit Samsung Cloud

  1. Öffnen Sie die Einstellungen App auf Ihrem Samsung Galaxy;

  2. Scrollen nach unten und tippen auf Cloud und Konten > Samsung Cloud;

  3. Unter dem Menü Sichern und wiederherstellen tippen auf Dieses Telefon sichern;

  4. Als nächstes wählen die gewünschten Daten aus und klicken unten auf Sichern.

Extra. Samsung Cloud Backup könnte manchmal nicht stabil werden und schief laufen, falls Fehler eintritt, finden Sie hier die allgemainen Lösungen zur Samsung Cloud Sicherungsfeher.

Samsung Daten sichern mit Samsung Cloud

Weg 3. Smart Switch Backup: Samsung Daten sichern auf SD Karte

Wenn Sie eine micro SD-Karte in Ihr Samsung Galaxy eingefügt haben, können Sie die Handydaten einfach über die Smart Switch App darauf speichern. Auf diese Weise belegt das Backup keinen internen Speicherplatz und Sie können die Dateien nach dem Werksreset ganz einfach wieder auf Ihr Handy verschieben.

Wie Sie Samsung Backup mit Smart Switch erstellen

  1. Öffnen Sie die Smart Switch App auf Ihrem Samsung Galaxy;

  2. Klicken Sie oben rechts auf das micro SD-Symbol;

  3. Klicken Sie unten auf Sichern und wählen Sie die gewünschten Dateitypen aus: Kontakte, SMS, Anrufe, Fotos, Videos, Musik, Dokumente, Apps etc.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Sichern, um Ihre Dateien auf Ihre Speicherkarte zu verschieben. Die App zeigt Ihnen während des Prozesses die verbleibende Zeit an.

Extra. Bei der Datenübertragung ab un zu könnte Smart Switch nicht funktionieren, Klick und sehen warum und wie beheben.

Samsung Smart Switch Backup

Weg 4. Samsung Datensicherung mit Kies 3 erstellen

Samsung Kies 3 ist ein kostenloser Datenmanager von Samsung und es ermöglicht uns auch, Handydaten auf den PC zu sichern. Wie der iTunes von Apple kann man bei der Datensicherung jedoch keine Vorschau für jede einzelne Datei erhalten.

So machen Sie eine Sicherungskopie Ihres Galaxy mit Kies 3

  1. Laden Sie Kie 3 herunter auf Samsung.com und installieren es auf Ihrem PC;

  2. Öffnen das Tool und verbinden Ihr Galaxy S/Note damit über USB;

  3. Wenn das Handy richtig erkannt wird, zeigt sich automatisch im Interface;

  4. Tippen links auf den Geräts Name, dann oben auf Sichern/Wiederherstellen;

  5. Wählen die Daten zum Sichern und klicken zum Schluss auf Sicherungskopie.

Samsung Datensicherung mit Kies 3 erstellen

Weg 5. Samsung Daten sichern auf einen externen Speicher

Falls Sie keinem Cloud-Dienste vertrauen und möchten auch nicht, Apps oder Software zu downloaden. Es gibt den traditionellen Weg, und zwar Dateien manuell per Drag & Drop auf einen Datenträger zu exportieren. Die mit Kamera aufgenommenen Fotos und Videos auf eine externe Festplatte zu speichern ist heutzutage noch eine praktische Methode. Allerdings muss man den Speicherort erkennen und die Dateien nacheinander verschieben.

Möchten nicht jede einzelne Datei manuell zu lokalisieren? FonePaw DoTrans hat alle Ihre Daten auf dem Samsung sortiert und kategorisiert und Sie können damit sie schnell und flexibel auf die externe Festplatte exportieren.

Downloaden

Samsung Daten exportieren auf externe Festplatte flexible

  1. Schließen Sie Ihr Samsung und die externe Festplatte an den PC an über USB;

  2. Öffnen FonePaw DoTrans und Ihr Handy wird sofort erkannt;

  3. Klicken links auf verschiedenen Kategorien z.B. Fotos und so finden Sie all die auf Ihrem Gerät gespeicherten Bilder;

  4. Markieren die gewünschten oder haken die Option Alles markieren ab;

  5. Klicken oben auf Exportieren und wählen die externe Festplatte als Zielordner.

DoTrans exportiert schnell all die markierten Daten auf die externe Festplatte und all Ihre Samsung Daten wird dort sicher gespeichert.

Mit FonePaw DoTrans kann man darüber hinaus Daten auf andere Geräte übertragen z.B. von Samsung auf Huawei oder auf iPhone. Probieren doch mal aus und entdecken Sie davon mehrere interessanten Features.

Samsung Daten exportieren auf externe Festplatte

Samsung Daten manuell auf eine externe Festplette kopieren

  1. Verbinden beide das Samsung Handy und eine externe Festplatte oder einen USB-Stick mit dem Computer;

  2. Öffnen Dieser PC > Den Ordner Ihres Galaxy (angezeigt mit Geräts Name);

  3. Hier sieht man ein paar Ordner entsprechend jedem Datentyp;

  4. Finden und wählen die gewünschten Dateien zum Backup aus;

  5. Kopieren diese Dateien und fügen Sie sie ein auf die externe Festplatte.

Samsung Daten Speicherort

  

4.3 / (Bewertet von 55 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK