Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Browser-Verlauf löschen Mac

Aktualisiert am 6. November, 2018

Zusammenfassung: Dieser Beitrag zeigt, wie man den Verlauf auf Mac einfacher löschen kann. Es gibt viele Arte von Verlauf, z. B. Suchverlauf, Webverlauf oder Browserverlauf. Den manuell zu löschen ist möglich, aber zeitaufwendig. Deswegen sehen Sie hier eine schnelle Lösung z.B. für die Bereinigung des Browserverlaufs auf MacBook oder iMac.

Die Leute lesen auch:

Wie kann man Mac doppelte Dateien finden und löschen

Safari Verlauf gelöscht, so wiederherstellen auf Mac und iOS-Gerät

Webbrowsers speichern unseren Browserverlauf. In manche Fälle müssen wir jedoch den Suchverlauf löschen, um unsere Privatsphäre zu schützen oder Probleme mit dem Browser zu beheben, oder um Cache auf dem Mac zu löschen, damit der Speicherplatz freigegeben werden wird. Also in diesem Posten zeigen wir Ihnen, wie man Verlauf von Chrome, Firefox oder Mac Safari löschen kann.

Warum sollen Sie Mac-Verlauf löschen

Bevor wir den Suchverlauf auf Mac löschen, vielleicht wissen Sie gern doch, was hat der Browser eigentlich auf dem Mac gespeichert.

  • Browserverlauf: Die Webseite, die Sie in Browsers geöffnet haben, wie z. B. den Chrome Verlauf oder Safari Verlauf.
  • Downloadverlauf: Information der heruntergeladenen Dateien. Sie sind nicht die Download-Dateien selbst, sondern die Referenzliste davon.
  • Cookies: Kleinere Dateien, die Informationen über Ihre letzten Besuche auf eine bestimmte Website speichern, damit beim nächsten Mal die Seite Ihre Identität erkennen und Ihnen entsprechende Websiteinhalte anbieten kann.
  • Cache: Die meisten Browser speichern Kopien von Grafiken und von anderen Elementen auf dem Mac, so dass die Seiten schneller geladen werden.
  • AutoFill: Ihre Anmeldungsinformation auf verschiedenen Webseiten.

Um den Internetverlauf völlig zu entfernen, solltet man all diese Browserdaten löschen.

Mit einem Klick alle Suchverläufe auf dem Mac löschen

Wenn Sie mehrerer Browser auf dem iMac/MacBook benutzten, wollen Sie vielleicht auf eine schnellere Weise allen Browserverlauf löschen: Verwenden Sie einen Mac Reiniger.

Als ein Mac Cleaner ist FonePaw MacMaster in der Lage, mit einem Klick den gesamten Internetverlauf auf Ihrem Mac endgültig zu bereinigen. Das Programm scannt alle Webverläufe auf dem iMac, MacBook schnell aus, einschließlich Browserdaten von Safari, Chrome, Firefox, Opera. Man braucht nicht jeden von ihnen zu öffnen und nicht eine nach der anderen Browserdatei zu entfernen. Gehen Sie jetzt wie folgt vor und sehen, wie man alle Suchverläufe von Chrome, Firefox auf dem Mac löschen kann.

Schritt 1. Laden Sie auf dem Mac den kostenlosen MacMaster herunter.

Gratis Testen

Schritt 2. Starten Sie MacMaster und klicken Sie auf Datenschützer > Scannen.

Mac Suchverlauf scannen

Schritt 3. Wenn der Scan fertig ist, werden alle Suchverläufe Ihres Macs angezeigt: Besuchsverlauf, Downloadverlauf, heruntergeladene Dateien, Cookies, HTML5 lokale Speicherdatei.

Schritt 4. Wählen Sie Chrome/Safari/Firefox und kreuzen Sie alle Browserdaten an und klicken schließlich auf Breingen/Aufräumen.

Verlauf löschen Mac

Das ist alles. Alle Ihr Suchverlauf wird vom Mac sicher gelöscht. Wenn Sie die heruntergeladenen Dateien behalten wollen, einfach kreuzen Sie die Option nicht an.

MacMaster ist auch eine schnelle Lösung, um System-Caches, App-Daten, Log-Dateien und mehr zu löschen: Wie kann ich meine Mac-Festplatte aufräumen.

Wie kann man Suchverlauf in Safari löschen

Safari verfügt über eine integrierte Funktion zum Löschen des Suchverlaufs. Gehen wir wie folgt vor und sehen, wie man den Safari Verlauf auf Mac löscht:

Schritt 1. Starten Sie auf dem iMac, MacBook Pro/Air den Safari-Browser.

Schritt 2. Drücken Sie im oberen Menü auf Verlauf > Verlauf löschen.

Schritt 3. Legen Sie im Popup-Fenster den Zeitraum fest, wo Sie die Verläufe löschen möchten. Wählen Sie z. B. „Gesamten Verlauf“ aus, um all den Suchverlauf in Safari zu entfernen.

Schritt 4. Klicken Sie auf zuletzt Verlauf löschen.

Suchverlauf in Safari löschen

Wie kann man Chrome-Verlauf auf Mac löschen

Wenn Sie auf dem Mac Google Chrome benutzten, können Sie wie folgt Chrome Suchverlauf löschen.

Schritt 1. Öffnen Sie Google Chrome.

Schritt 2. Klicken Sie im oberen Menü auf Chrome > Browserdaten löschen.

Schritt 3. Wählen Sie die Objekte, die Sie löschen möchten, und klicken zuletzt auf Daten löschen. Auf diese Weise kann man selbst den gesamten Google Verlauf endgültig löschen.

Chrome-Verlauf löschen Mac

Wie kann man Firefox-Verlauf löschen auf dem Mac

Es ist ziemlich einfach, Firefox Suchverlauf zu löschen. Lesen Sie unten die kurzen Schritte, damit Sie den Verlauf auf Mac schnell löschen können.

Schritt 1. Öffnen Sie auf dem Mac den Firefox Browser.

Schritt 2. Finden Sie in den Einstellungen Datenschutz & Sicherheit > Chronik > Chronik leeren.

Schritt 3. Kreuzen Sie den Besuchte Seiten & Download-Chronik, Eingegebene Suchbegriffe & Formulardaten, Cookies, Cache, Aktive Logins, und andere Website-Daten wie Einstellungen an, um alles zu löschen.

Firefox-Verlauf löschen Mac

Das ist die komplette Anleitung, wie man Verlauf auf dem Mac löschen und Daten damit schützen kann. Es ist sehr hilfreich regelmäßig Browserdaten im Safari, Chrome, Firefox zu löschen. Wenn Sie andere Frage übers Löschen des Verlaufs auf dem Mac, schreiben Sie bitte unten in die Kommentare.

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK