Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Videos für Android konvertieren

Laut der Android offizielle Webseite sind nur MP4, 3GP, WebM, TS und MKV (Android 4.0+) im Video-Codec H.263, H.264 AVC, H.265 HEVC, MPEG-4 SP, VP8 und VP9 die kompatiblen Formate für Android. Wenn Sie eine Menge von Videos in FLV, AVI, MOV, WMV-Video-Formate haben und sie auf Ihrem Android-Handy oder Tablet spielen möchten, haben Sie kein Glück. Aber es gibt eine gute Methode - Mit FonePaw Video Converter kann man Videos in Android-unterstützten Formate konvertieren.

FonePaw Video Converter ist nicht nur Ihre kluge Wahl, sondern die wirtschaftliche Wahl. Mit ihm können Sie leicht die folgenden Ziele erreichen:

• Konvertieren Sie MOV, FLV, WMV, AVI, VP9, usw. in Android-kompatible Formate, um sie auf Android-Handys und Tablets zu spielen;

• Konvertieren Sie Audioformate wie MP3, WAV, FLAC, AIFF, M4A, M4R, usw. in Android-kompatible Audioformate, um sie auf Android-Telefonen und -Tablets zu spielen;

• Transkodieren Sie Videos in einem anderen Dateityp und einer Auflösung, die Ihrem Gerät entspricht;

• Ändern Sie die Codierung von HD-Video und komprimieren Sie es, um die Video auf Ihrem Andriod-Gerät spielen zu können.

• Android-Handys oder -Tablets wie Samsung (Galaxy S6), LG (G4), Google, Sony, HTC (One M9), Motorola, Kindle Fire, usw. werden voll unterstützt.

Zögern Sie nicht, die kostenlose Testversion dieses Programms herunterzuladen und einen Versuch jetzt zu machen!

Gratis TestenGratis Testen

Anleitung zur Umwandelung von Videos aus Android Phone&Tablet

1. Fügen Sie Videos in das Programm hinzu

Nachdem Sie FonePaw Video Converter heruntergeladen und installiert haben, klicken Sie auf „Datei hinzufügen", um Videos in der Software hinzuzufügen.

Fügen Sie Videos in das Programm hinzu

2. Wählen Sie das Ausgabeformat

Klicken Sie auf „Profil" von diesem Android Converter, um das Ausgabeformat aus „Android" -Kategorie in der Dropdown-Liste auszuwählen. Das Programm hat ein paar Dateien produziert, die Ihre Video-Dateien auf die richtige Auflösung für die Bildschirmgröße Ihres Tablets oder Smartphone maßgeschneidert werden.

Wählen Sie das Ausgabeformat

3. Starten Sie Videos auf Android-Konvertierung

Überfliegen Sie Ihren Computer Ordner und wählen einen Datenträger und Ordner aus, um die Ausgabe-Video-Datei für die weitere Übertragung auf das Android-Gerät zu speichern. Danach wenn keine anderen Einstellungen notwendig sind, klicken Sie auf „Konvertieren". Weitere Tipps:

Starten Sie Videos auf Android-Konvertierung

Wenn einige Videos zu groß sind und den Großteil des Platzes Ihres Geräts belegen, können Sie die Schneiden-Funktion von FonePaw Video Converter verwenden, um eine große 1080p / 720p-Datei in mehreren Abschnitten aufzuteilen. Sie können es lernen, wie große Videos in kleinen Abschnitten für Android schneiden.

Gratis TestenGratis Testen

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK