Android Paket
FonePaw für Android umfasst:

Android Datenrettung; Android Datenextrahierung; Android Datensicherung

Downloaden               Downloaden
iOS Paket
FonePaw for iOS umfasst:

iPhone Datenrettung; iOS Systemwiederherstellung; iOS Datensicherung

Downloaden               Downloaden

Windows 10 Backup: Einzelne Dateien wiederherstellen

von Leo Klein, aktualisiert am 27.12.2019

Wenn Dateien oder Ordners verschwunden oder versehentlich gelöscht, und Sie haben Backup zuvor auf PC oder externe Festplatte gemacht, dann können Sie sie problemlos daraus wiederherstellen. Auf Windows gibt es drei Backup-Möglichkeiten - Windows Systembild Backup, Eigene Dateien Sicherung und Dateiversionsverlauf.

Wenn nicht das ganze Windows Image Backup wiederherstellen möchten, können Sie mit den anderen zwei Optionen einzelne Dateien wiederherstellen. Falls Sie keine Dateien im Backup finden, oder etwas schief gelaufen während der Wiederherstellung, können Sie einfach mit FonePaw Datenrettung einzelne Dateien zurückkriegen OHNE BACKUP.

Sehen Sie auch
5 Wege: Gelöschte Dateien wiederherstellen auf Windows 10/8/7
Windows 10: System und Dateien sichern auf externe Festplatte

Gelöschte Dateien ohne Backup wiederherstellen auf Windows

FonePaw Datenrettung kann Computer, externe Festplatte, USB-Stick, SD-Karte scannen, um gelöschte oder beschädigte Dateien oder Ordner trotz keines Backups, Widerherstellungspunkts oder vorheriger Version wiederherzustellen, wie Dokumente (.doc, .txt, .pdf, .xls, und mehr), Fotos, Videos, Audiodateien und so weiter.

Laden Sie die Datenrettung kostenlos herunter.

Downloaden Downloaden

Dateitype und Festplatte zum Scannen auswählen

  • Starten Sie die Dateienwiederherstellung Software.

  • Wählen einen Datenträger oder externe Festplatte aus.

  • Klicken Sie auf Scannen und suchen Sie nach der gelöschten Dateien.

Gelöschte Dateien wiederherstellen auf Windows ohne Backup

Dateien wiederherstellen aus Backup auf Windows 10/8/7

1. Dateien aus Windows Image Backup wiederherstellen

Mit dem Systemabblid-Backup können Sie alle Einstellungen, Programme und Dateien Ihrer internen Festplatte auf Windows PC wiederherstellen.

Schritt 1: Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Update und Sicherheit“ > „Wiederherstellung“ > „Jetzt neustarten“.

Windows PC neustarten mit Erweiterter Start

Schritt 2: Wenn der Computer mit erweiterten Optionen neu gestartet wird, klicken Sie auf „Systemimage-Wiederherstellung“.

Systemimage-Wiederherstellung Windows

Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Systemabbild von Windows 10 wiederherzustellen.

Wenn Ihr Computer jetzt nicht gestartet werden kann, können Sie Ihren Computer über den Bildschirm „Automatische Reparatur“ starten und die Dateien aus Windows Image Backup wiederherstellen.

2. Windows 10 Backup: Einzelne Dateien wiederherstellen

Mit der Funktion Eigene Dateien sichern oder wiederherstellen auf Windows 10 kann man aus Backup einzelne Dateien wiederherstellen, ohne das genze Systembild abzurufen.

Schritt 1: Gehen Sie zu „Systemsteuerung“ > „System und Sicherheit“ > „Sichern und Wiederherstellen“.

Schritt 2: Dann tippen Sie auf „Eigene Dateien wiederherstellen“.

Eigene Dateien wiederherstellen

Schritt 3: Klicken Sie auf „Nach Dateien suchen“ oder „Nach Ordnern suchen“, um die Dateien, die Sie aus dem Windows Backup wiederherstellen möchten, zu finden. Dann können Sie einfach die ausgewählten Dateien wiederherstellen.

Nach Dateien Ordnern suchen

Tipp: Wenn Sie eine auf einem anderen Computer erstellte Sicherung von einer externen Festplatte wiederherstellen möchten, klicken Sie auf „Andere Sicherung zum Wiederherstellen von Dateien auswählen" und wählen Sie die Dateien aus, die Sie aus dem Windows Backup wiederherstellen möchten.

Dateien aus Dateiversionsverlauf wiederherstellen

Wenn Sie schon durch Dateiversionsverlauf die Dateien auf Ihrem PC gesichert haben, gibt es drei Wege für die Wiederherstellung der Windows-Dateien:

1. Dateiversionsverlauf in Einstellungen wiederherstellen

Schritt 1: Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Update und Sicherung“ > „Sicherung“.

Schritt 2: Unter dem Bereich „Mit Dateiversionsverlauf sichern“ klicken Sie auf „Weitere Optionen“.

Weitere Optionen der Sicherung Windows

Schritt 3: Unter „Verwandte Einstellungen“ tippen Sie auf „Dateien von einer aktuellen Sicherung wiederherstellen“.

Weitere Optionen der Sicherung Windows

Schritt 4: Wählen Sie die gelöschten oder verlorenen Dateien aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.

2. Dateiversionsverlauf über Systemsteuerung wiederherstellen

Schritt 1: Gehen Sie zu „Systemsteuerung“ > „System und Sicherheit“ > „Dateiversionsverlauf“.

Schritt 2: Danach klicken Sie auf „Persönliche Dateien wiederherstellen“. Dann wählen Sie die erwünschten Dateien, die Sie wiederherstellen möchten und tippen Sie auf „Wiederherstellen“.

Persönliche Dateien wiederherstellen

Tipp: Auf einen neuen Computer den Dateiversionsverlauf wiederherstellen

Sie können mit dem Dateiversionsverlauf auch Dateien von einem Computer auf einen anderen übertragen. Mit den folgenden Schritten können Sie das Dateiversionsprotokoll auf einer externen Festplatte von einem anderen Computer wiederherstellen.

Schritt 1: Zuerst verbinden Sie das externe Laufwerk mit dem PC. Und dann gehen Sie zu „Systemsteuerung“ > „System und Sicherheit“ > „Dateiversionsverlauf“.

Schritt 2: Wählen Sie die Option „Ich möchte eine vorhandene Sicherung auf diesem Dateiversionsverlauf-Laufwerk verwenden“.

Eine vorhandene Sicherung auf diesem Dateiversionsverlauf-Laufwerk verwenden

Schritt 3: Wählen Sie Ihre Dateiversionssicherung aus und klicken Sie auf „Einschalten“. Der Computer beginnt mit der Sicherung Ihres neuen Computers. Warten Sie, bis die Sicherung abgeschlossen ist.

Schritt 4: Starten Sie den Dateiversionsverlauf neu und klicken Sie auf „Persönliche Dateien wiederherstellen“. Sie können nicht nur die neue Sicherung Ihrer aktuellen Windows-Installation anzeigen, sondern auch die vorherige Sicherung von einem anderen Computer auf der externen Festplatte.

Vorherige Versionen der Dateien wiederherstellen

Schritt 1: Öffnen Sie den Dateimanager und dann navigieren Sie das Speicherort der Dateien.

Schritt 2: Danach klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie die Option „Vorgängerversionen wiederherstellen“.

Schritt 3: Zunächst wählen Sie die passende vorherige Version der Dateien zur Wiederherstellung an, um die Dateien zurück zu der vorherigen Version wiederherzustellen.

Problemlösung: Es sind keine vorherigen Versionen vorhanden auf Windows 10

Vorgängerversionen wiederherstellen

Um Ihre wertvollen Dateien zu schützten, sollen Sie regelmäßig die Dateien auf Ihrem PC sichern. Wenn Sie kein Backup vorher erstellt haben, dann lohnt sich einen Versuch wert mit FonePaw Datenrettung Ihre wichitigen Dateien ohne Backup zu finden.

Downloaden Downloaden

  

4.3 / (Bewertet von 92 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK