Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Um macOS oder OS X mit USB zu installieren, müssen Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk für das Mac-Betriebssystem erstellen. Dieses Tutorial wird erklären, wie Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk für macOS Sierra, Mac OS X, El Capitan, Yosemite, Mavericks und mehr erstellen können.

Teil 1: Bootbarer USB-Stick des macOS erstellen („createinstallmedia“-Befehl)

Die empfohlene Methode zum Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks für Mac OS ist die Verwendung des Befehls „createinstallmedia“ mit der App „Terminal“.

Schritt 1: Laden Sie macOS oder OS X herunter

Als erstes müssen Sie das Mac-Betriebssystem herunterladen. Um das neueste Mac OS, wie macOS High Sierra, zu installieren, können Sie das Installationsprogramm im App Store suchen und herunterladen.

macOS-High-Sierra herunterladen

Um die ältere Mac OS X-Version herunterzuladen, können Sie den App Store > Käufe aufrufen, um Mac OS X El Capitan, Yosemite, Mavericks herunterzuladen, die zuvor heruntergeladen wurden.

Allerdings hat Apple entschieden, dass macOS Sierra und später nicht mehr im Kauf von Mac App Store aufgeführt werden. Um das Installationsprogramm von macOS Sierra herunterzuladen, gehen Sie bitte zum Apple Support.

Hinweis: Nach dem Herunterladen des Mac OS-Installationsprogramms sollten Sie das Betriebssystem nicht installieren, sondern das Installationsprogramm beenden.

Schritt 2 Stellen Sie sicher, dass der USB-Laufwerk mit ausreichend Speicherplatz hat

Sie sollten ein USB-Laufwerk mit mindestens 8 GB Speicherplatz haben und das USB-Laufwerk in Ihren Mac einlegen. Wenn Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk von macOS High Sierra erstellen müssen, wird ein 16 GB USB-Stick empfohlen. USB-Laufwerke mit größerem Speicher, wie 32 GB bis 64 GB, weisen in der Regel eine bessere Leistung auf.

USB einsetzen

WICHTIG: Der Inhalt des Laufwerks wird nach dem Erstellen eines bootfähigen Installer-Laufwerks gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass auf Ihrem Flash-Laufwerk nichts Wichtiges vorhanden ist, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

Schritt 3 Überprüfen Sie den Namen Ihres Flash-Laufwerks

Der folgende Befehl erstellt eine bootfähige Kopie des Mac OS-Installationsprogramms auf einem USB-Laufwerk namens FlashInstaller. Wenn Ihr USB-Laufwerk einen anderen Namen hat, ersetzen Sie FlashInstaller im Befehl durch den Namen Ihres USB-Laufwerks. Wenn Sie den Befehl nicht ändern möchten, ändern Sie den Namen Ihres Flash-Laufwerks in FlashInstaller.

Schritt 4 Erstellen Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk von Mac OS X

Launch Terminal Geben Sie den folgenden Befehl entsprechend der Version des Mac-Betriebssystems ein, mit der Sie arbeiten.

Terminal durchführen

macOS High Sierra-Installer

sudo/Apps/Installieren Sie\macOS\High\Sierra.app/Contents/Resources/creatinstallmedia --volume/Volumes/FlashInstaller/Anwendungspfad/Programme/Installieren\macOS\High\Sierra.app --nointeraction

macOS Sierra-Installer

sudo/Programme/Install\macOS\Sierra.app/Contents/Resources/creatinstallmedia --volume /Volumes/FlashInstaller - Anwendungspfad/Programme/Install\macOS\Sierra.app --nointeraction

OS X El Capitan-Installer

sudo/Apps/Installieren\OS\X\El\Capitan.app/Contents/Resources/creatinstallmedia --volume/Volumes/FlashInstaller - Anwendungspfad/Apps/Install\OS\X\El\ Capitan.app -nointeraction

OS X Yosemite-Installationsprogramm

sudo/Apps/Installieren\OS\X\Yosemite.app/Contents/Resources/creatinstallmedia --volume /Volumes/FlashInstaller - Anwendungspfad/Apps/Install\OS\X\Yosemite.app -nointeraction

OS X Mavericks-Installer

sudo/Apps/Installieren\OS\X\Mavericks.app/Contents/Resources/creatinstallmedia --volume/Volumes/FlashInstaller-Anwendungspfad/Apps/Install\OS\X\Mavericks.app - nointeraction

Tipp: Wenn Sie das Installationsprogramm nicht aus dem Mac App Store heruntergeladen haben, müssen Sie den Dateipfad nach „Anwendungspfad“ ändern.

Drücken Sie nach dem Einfügen des Befehls im Terminal die Eingabetaste. Sie werden aufgefordert, das Passwort Ihres Mac einzugeben. Geben Sie das Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Dann müssen Sie den Namen und den Pfad Ihres USB-Laufwerks überprüfen. Wenn es korrekt ist, drücken Sie „y“ und dann „Enter“. Der Mac wird damit beginnen, ein bootfähiges Installationslaufwerk für Mac OS X Sierra, Mac OS X, El Capitan/Yosemite/Mavericks zu erstellen. Wenn es fertig ist, zeigt Terminal „Fertig“ an.

Wenn Sie macOS oder OS X von einem USB-Flash-Laufwerk installieren möchten, lesen Sie bitte: Wie kann man macOS sauber installieren?

Teil 2: Bootfähiges Installationsprogramm für macOS erstellen (DiskMaker/Install Disk Creator)

Wenn Sie das Terminal für bootfähige Installationsprogramm auf einem USB-Laufwerk aus Teil 1 zu schwierig finden, können Sie Tools wie DiskMaker X, Install Disk Creator verwenden. Beide Tools können ein Installationslaufwerk für Mac OS Sierra, Mac OS X El Capitan, OS X Yosemite und mehr machen.

DiskMaker X: Wenn Sie die Anwendung starten, wird versucht, das heruntergeladene Mac OS- oder OS X-Installationsprogramm auf Ihrem Mac zu finden. Sie müssen lediglich den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um ein bootfähiges USB-Laufwerk zu erstellen, indem Sie auf einige Schaltflächen klicken.

Diskmaker X-Homepage

Install Disk Creator: Wählen Sie nach dem Ausführen der Anwendung ein USB-Laufwerk aus, wählen Sie ein Mac OS-Installationsprogramm und klicken Sie auf „Installer erstellen“, um mit der Installation eines USB-Laufwerks zu beginnen.

Install-Disk-Creator-Homepage

Teil 3: Bootbarer USB-Stick für macOS erstellen (Festplatte-Dienstprogramm)

Bevor Sie den Befehl „createinstallmedia“ verwenden möchten, nutzen Benutzer vorher das Festplatten-Dienstprogramm, um ein bootfähiges Installer-Laufwerk manuell zu erstellen. Aber der Prozess ist viel komplizierter als die Terminal-Methode. Daher schlägt Apple auch vor, dass Sie über Terminal ein bootfähiges Installationslaufwerk erstellen.

Wenn Sie Terminal nicht verwenden möchten, können Sie diese Schritte ausführen, um ein USB-Laufwerk für Mac OS X oder Mac OS zu erstellen.

  • Stellen Sie das Mac OS-Installationsprogramm bereit, um .DS_Store, BaseSystem.chunklist und BaseSystem.dmg zu erhalten. Dateien aus der Datei InstallESD.dmg.

  • Verwenden Sie die Wiederherstellungsfunktion des Festplatten-Dienstprogramms, um eine Kopie des OS Install ESD-Images zu erstellen.

  • Ändern Sie die Kopie des ESD-Images des Betriebssystems, damit es erfolgreich gestartet wird.

Haben Sie andere Fragen über ein bootfähiges USB-Laufwerk für macOS oder OS X? Nur schreiben Sie an dem Kommentar!

Beliebte Artikel
So kann man Screenshot mit Mac aufnehmen
So kann man Mac Programm sofort beenden
So kann man Mac Bildschirm Ausdruck erstellen
So kann man den System Management Controller (SMC) auf Mac zurücksetzen
Populäre Produkte
MacMaster
Leistung des Apple-Systems optimieren & Dateien auf Mac OS effizient verwalten oder sicher aufräumen.

Gratis Testen Gratis Testen

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK