Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Das Zurücksetzen des PRAM oder NVRAM ist eine allgemeine Lösung für Mac-Absturz. Falls Ihr Mac nicht richtig funktioniert, können Sie per Zurücksetzung des PRAM Ihr Mac wieder reparieren. In diesem Artikel werden wir Ihnen die passenden Informationen über PRAM anzeigen. Danach können Sie auch die entsprechende Anleitung für das Zurücksetzen des Mac-PRAM weiterlesen!

Teil 1: Was ist PRAM

PRAM bedeutet „Parameter RAM“, das verschiedene Informationen über den Mac enthält. Nur mit diesen Informationen können Sie die Funktionen des Macs normal verwenden. Und NVRAM bedeutet „Non Volatile Random Access Memory“ (nichtflüchtiger Computer-Speicherchip). Wie PRAM, NVRAM ist ein Speicher der Mac-Informationen, die verschiedene Funktionen ermöglichen kann.

Mac-PRAM

Vielleicht haben Sie eine Frage: Was wird in dem PRAM oder NVRAM gespeichert? Hier sind die Sachen in diesem Speicher: Startup-Diskette, Disk-Cache, RAM-Disk, virtueller Speicher, 32 Bit-Adressierung, Video- und Anzeigeinformationen (Monitortiefe, Bildwiederholfrequenz, Bildschirmauflösung und Anzahl der Farben), Zeitzoneninformationen, Beschleunigung der Maus, Wiederholrate der Tastatur, Information der Kernel-Panic, Region-Einstellungen der DVD-Disks, Standardschriftarten des Systems und so weiter.

Falls Sie Mac-PRAM/NVRAM zurücksetzen, werden alle obere Informationen vernichtet, weil sie komplett in dem PRAM gespeichert werden. So dass müssen Sie alle diese Einstellungen wieder erstellen, wie Beschleunigung der Maus, Zeitzoneninformationen und so weiter. Grundsätzlich sind NVRAM und PRAM gleich, die auch diese grundlegende Mac-Informationen speichern. So dass wird die Zurücksetzung des NVRAM auch die Mac-Informationen entfernen.

Teil 2: Warum sollen wir Mac-PRAM zurücksetzen

Im Allgemein werden wir Mac-PRAM zurücksetzen, wenn das Mac während des Prozesses der Fehlerbehebung nicht richtig funktioniert. Zum Beispiel, die Zurücksetzung des PRAM kann die Probleme wie falsche Bildschirmauflösung, abnormale Leistungseinstellungen und so weiter beheben.

Achten: Zurücksetzen des PRAM ist nicht gleich wie Zurücksetzung des SMC. Doch können wir auch mit diesen beiden Methoden das Mac reparieren.

Teil 3: Wie kann man das PRAM-Reset sicherstellen

Um das Mac-PRAM zurücksetzen, brachen Sie auch die passende Tastaturkombination auf dem Mac. Die Schritte sind auch einfach genug für den Anfänger:

Mac-PRAM-Reset

1. Zuerst starten Sie das Mac wieder neu. Danach halten Sie die Kombination von „Kommando“ + „Option“ + „P“ + „R“.

Achten: Bevor Sie den grauen Bildschirm sehen, müssen Sie diese Tastenkombination drücken. Andernfalls wird das Zurücksetzen des PRAM nicht funktionieren.

Mac-PRAM-Reset Tastaturkombination

2. In einigen Sekunden werden Sie den Sound des Mac-Neustartens anhören. Das bedeutet, dass die Zurücksetzen schon begonnen hat.

Hinweis: Falls Sie keine Sound des Neustartens anhören können, wird das Zurücksetzen nicht starten. Deshalb sollen Sie noch einmal Schritt 1 ausprobieren. Nur während des Neustartens des Geräts können Sie das PRAM zurücksetzen.

3. Nach der Zurücksetzung können Sie in den Mac-Einstellungen checken, ob Sie die passenden Funktion wieder starten müssen, wie Auflösung des Bildschirms und so weiter. Wenn ja, ist die Zurücksetzung abgeschlossen.

Achten: Diese Tastaturkombination ist verfügbar für alle Mac-Geräte. Nicht nur MacBook Pro, MacBook Air oder MacBook, sondern auch iMac, Mac Mini unterstützen die Zurücksetzung des PRAM mit der Kombination „Kommando“ + „Option“ + „P“ + „R“.

Tipp: Analyse der Mac-Hardware: So stellen Sie das Probleme bei der Mac-Hardware fest

Hardwareprobleme beim Mac sind immer sehr störend. Darüber hinaus kann man nicht so einfach in dem alltäglichen Leben diese schlechte Probleme finden. Daher sollen wir regalmäßig unser Mac analysieren, um die Hardwareprobleme festzustellen und zu beheben! Hier sind die Schritte für die Analyse der Mac-Hardware:

Analyse der Mac-Hardware

1. Während des Tests soll das MacBook, MacBook Pro oder MacBook Air mit dem Ladegerät verbinden, weil die Analyse der Mac-Hardware schnell die Batterie verbrauchen wird.

2. Legen Sie gegebenenfalls die entsprechende DVD ein und fahren Sie das System herunter. Danach trennen Sie Ihr Mac mit allen verbundenen Geräte, wie Netzwerkanschluss oder USB-Stick und so weiter.

3. Starten Sie das Mac neu und dann halten Sie die Taste „D“ auf der Tastatur sofort gedrückt, bis das Display dunkelgrau wird. In einigen Sekunden erscheint ein kleine Animation und dann das Startmenü des Tests.

4. Anschließend wählen Sie die passende Sprache für den Test und klicken Sie auf „Enter“. Danach wird die Hardware automatisch erkannt. So dass stellen Sie fest, ob Sie das schnelle Test oder tiefe Test durchführen wollen. Das tiefe Test wird ungefähr 1.5 bis zu 2 Stunden bei einem i5 (2,8) GHz und 12 MB RAM dauern.

5. Nachdem Sie den Test-Modus ausgewählt haben, tippen Sie direkt auf „Test“. Danach wird der Test sofort beginnen.

6. Sobald der Test beendet ist, wird das Resultat in dem Bereich „Testergebnisse“ ausgewiesen. Nur checken Sie Ihre Mac-Hardware hier, um die Probleme bei dem Mac herauszufinden.

Achten: Es gibt noch auch einige Fehler, die nicht einfach durch den Test angezeigt werden können. Normalerweise können Sie auch Ihr Mac normal benutzen, ohne diese Fehler zu beheben. Doch schlagen wir auch Ihnen vor, Ihr Mac regalmäßig bei dem offiziellen Hersteller zu checken.

Beliebte Artikel
So kann man Screenshot mit Mac aufnehmen
So kann man Mac Programm sofort beenden
So kann man Mac Bildschirm Ausdruck erstellen
So kann man den System Management Controller (SMC) auf Mac zurücksetzen
Populäre Produkte
MacMaster
Leistung des Apple-Systems optimieren & Dateien auf Mac OS effizient verwalten oder sicher aufräumen.

Gratis Testen Gratis Testen

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK