Android
FonePaw für Android umfasst:

Android Datenrettung; Android Datenextrahierung; Android Datensicherung

Downloaden               Downloaden
iOS Paket
FonePaw for iOS umfasst:

iPhone Datenrettung; iOS Systemwiederherstellung; iOS Datensicherung

Downloaden               Downloaden
Komprimieren Ihr PDF hier ONLINE!

Einige Benutzer beschweren sich, dass nach der Aktualisierung von macOS oder Catalina-Beta ihr MacBooks Bluetooth nicht mehr funktioniert. Und mit so einer Meldung: „Bluetooth: Nicht verfügbar.“ Außerdem reagiert Bluetooth nicht und der Mac erkennt Bluetooth-Geräte einfach nicht ohne Benachrichtigungen.

Sie fragen sich also vielleicht, was tun, wenn Bluetooth nicht funktioniert unter Catalina-Beta/Mojave oder anderer älteren Version. Deswegen zeigen wir in diesem Artikel 4 Lösungen mit vereinfachten Tutorials, um Ihnen zu helfen.

Nicht verpassen

Lösung 1. Bluetooth aktivieren und deaktivieren

Die schnellste und einfachste Lösung, um das Problem „MacBook-Bluetooth wird nicht verfügbar“ zu beheben, ist das erneute Verbinden des Bluetooth.

  1. Klicken Sie auf das Bluetooth-Symbol in der Menüleiste;

  2. Drücken Sie auf „Bluetooth deaktivieren“;

  3. Und dann, warten Sie ein paar Sekunden;

  4. Klicken Sie auf „Bluetooth aktivieren“, um Bluetooth neu zu starten.

  5. Prüfen Sie, ob Bluetooth verfügbar ist.

Mac Bluetooth aus- und einschalten

Wenn Neustart des Bluetooth noch nicht das Problem lösen kann, können Sie auch den Computer neustarten und dann das Bluetooth-Gerät erneut anzuschließen.

Problemlösung: MacBook/iMac/Mac Pro startet nicht mehr

Lösung 2. Aller an den Mac angeschlossenen USB-Geräte entfernen

Manchmal ist die Bluetooth-Verbindung nicht stabil und reagiert auf MacBook nicht. Um Bluetooth wieder funktionsfähig zu machen, sind einige Maßnahmen erforderlich. Das Entfernen aller USB-Geräte ist eine praktische Methode, um Probleme mit Bluetooth zu beheben.

  1. Trennen Sie alle USB-Geräte mit dem Mac, wie USB-Mäuse, Tastaturen, externe USB-Festplatte.

  2. Und dann schalten Sie Bluetooth aus.

  3. Als nächstes schalten Sie Ihren Mac vollständig aus und warten Sie einige Minuten.

  4. Starten Sie den Computer und Bluetooth neu.

Danach wird Bluetooth wieder funktionieren.

Lösung 3. Bluetooth-Präferenzliste Ihres Macs entfernen

Es ist möglich, dass Ihre beschädigte Präferenzliste den Fehler „Bluetooth nicht verfügbar“ oder ein anderes Bluetooth-Problem verursacht hat. Wenn die zuvor bereitgestellten Lösungen nicht für Ihren Fall geeignet sind, löschen Sie am besten die Präferenzliste auf MacBook. Hier ist ein einfaches Tutorial.

  1. Im Finder klicken Sie auf „Gehe zu“ in der oberen Menüleiste und wählen „Gehe zum Ordner...“

  2. Geben Sie „/Library/Preferences“ im Fenster „Den folgenden Ordner öffnen“ ein, um den Ordner „Preferences“ zu aktivieren.

    gehen zu Ordner Preferences

  3. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Datei com.apple.Bluetooth.plist, in der die Bluetooth-Einstellungsdaten gespeichert sind.

    Mac Bluetooth plist-Datei löschen

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „In den Papierkorb legen“ in der Popup-Meldung.

  5. Geben Sie das Passwort ein, wenn Sie gefragt werden.

  6. Starten Sie Ihren Mac neu.

Nicht verpassen: Zu viele Junk-Dateien auf dem Mac? So löschen Sie sie mit 1-Klick

Lösung 4. Ihr Macs Bluetooth-System zurücksetzen

In den meisten Fällen ist das Zurücksetzen des Bluetooth-Systems von Mac die direkteste und unkomplizierteste Methode, um einige Störungen von Bluetooth zu beheben, einschließlich Bluetooth, nicht funktionierende Probleme wie „Bluetooth nicht verfügbar“ -Fehler.

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Umschalt- und Option-Taste und klicken Sie dann in der Menüleiste auf das Bluetooth-Menü.

  2. Wählen Sie „Debug“ > „Alle Geräte entfernen“, um alle gekoppelten Bluetooth-Geräte zu löschen.

  3. Gehen Sie erneut zum Menü „Debug“ und klicken Sie auf „Das Bluetooth-Modul zurücksetzen“.

Mac Das Bluetooth-Modul zurücksetzen

Danach wurde Ihr Mac vollständig aktualisiert. Sie können Ihr Bluetooth-Zubehör erneut mit dem MacBook verbinden, um eine neue Voreinstellungsliste zu erstellen. Hoffentlich ist dieser Artikel hilfreich für Sie, um Probleme mit der Bluetooth-Verbindung auf dem Mac zu beheben.

Andere häufigen Probleme zum Mac Hardware

  

4.3 / (Bewertet von 65 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.Weitere Infos darüber...OK