Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Einige Leute berichteten, wenn sie Dateien auf Android zu empfangen, eine App aus dem Google Play Store herunterladen oder aktualisieren oder sogar ein Foto mit der Handykamera aufnehmen, werden sie die Meldung „Nicht genügend Speicherplatz ist verfügbar“ erhalten. Diese Fehlermeldung bedeutet, dass auf Ihrem Android-Handy der Speicherplatz knapp wird und es immer auf Android-Handys mit geringem internen Speicher, zum Beispiel einem Samsung mit 16 GB integriertem Speicher, verursacht wird.

Android-Speicherung haben nicht mehr

Der Speicherplatz auf dem Android-Handy ist aufgeteilt in Systemspeicher, USB-Speicher und externe SD-Karte (falls vorhanden). Jedoch kann nur ein kleiner Teil des Speichers als Systemspeicher verwendet werden und die meisten Teile sind tatsächlich für USB-Speicher für Daten reserviert. Außerdem sind standardmäßig mehrere Apps auf Android installiert, was zu einem Mangel an internem Speicher führt. Aus diesem Grund ist es üblich, dass auf dem Android-Handy mit geringem internem Speicher der Fehler „Nicht genügend Speicherplatz ist verfügbar“ angezeigt wird.

So beheben Sie Fehler „Nicht genügend Speicherplatz ist verfügbar“?

Wenn Ihr Android-Gerät nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung hat, kann Ihr Smartphone keine Dateien speichern, langsamer laufen, abstürzen oder keine Apps installieren oder aktualisieren usw. Was tun?

Das Verschieben von Apps zusammen mit den Dateien der Apps auf die SD-Karte wurde getestet, um eine gute Lösung zu sein, um das Problem des Android-Speichers zu beheben und den Systemspeicher freizugeben. Apps sind der Hauptverursacher des Fehlers, da sie den größten Teil des Speichers auf Ihrem Handy verbrauchen können. Wenn eine Android-App auf dem Handyspeicher installiert ist, sollte sie aus der App selbst, den Datendateien der App und dem Cache bestehen. So können Sie in erster Linie die Marke treffen und den Fehler beheben, indem Sie Ihre Hand bewegen, um die WhatsApp, WeChat oder andere Apps auf die SD-Karte zu verschieben.

Fehler: Speicherplatz nicht verfügbar

Bevor Sie die Übertragung starten können, sollten Sie etwas Wichtiges klären: Es können nicht alle Apps auf die SD-Karte verschoben werden und es liegt an einem App-Entwickler oder dem Handyhersteller. Sie sollten also zuerst herausfinden, ob Sie mit dem Handy Apps auf die SD-Karte verschieben können.

Im Folgenden werde ich WeChat als Beispiel nehmen, um Ihnen die Anleitung zum Verschieben von Apps auf SD-Karte zu zeigen und den Fehler „Nicht genügend Speicherplatz“ zu beheben.

Schritt 1. Gehe zu „Einstellungen“ > „Apps Menü“ > „Speicher“ und wählen Sie die WeChat-App aus.

Schritt 2. Wenn Sie die App auf die SD-Karte verschieben können, wird neben dem internen freigegebenen Speicher die Schaltfläche „Ändern“ angezeigt.

In anderen Versionen von Android sehen Sie möglicherweise, dass die Option „Auf SD-Karte verschieben“ ausgegraut ist. Dies bedeutet, dass die App nicht auf die SD-Karte verschoben werden kann.

WeChat zu SD übertragen

Schritt 3. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Ändern“ und wählen Sie im Popup-Fenster die Option „SD-Karte“.

Schritt 4. Befolgen Sie die Anweisungen, die Sie zum Übertragen der WeChat-App benötigen.

Die obigen Schritte gelten für ein Samsung Galaxy S8 und Sie können eine andere Schnittstelle auf Ihrem eigenen Handy sehen, aber der Prozess sollte weitgehend der gleiche sein.

Android auf PC sichern

Wenn Sie Probleme haben, die WeChat-App auf die SD-Karte zu verschieben, geben Sie uns bitte einen Kommentar, damit wir es wissen!

Populäre Produkte
Bildschirm Recorder
Mit dieser professionellen Aufnahme-Software nehmen Sie ein Video oder Foto Ihres Desktop-Bildschirms auf ganz wie Sie wünschen.

Gratis Testen Gratis Testen

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK