Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Per WhatsApp chatten Sie mit allen Freunden, Bekannten und Kollegen. Nachdem Sie die entsprechenden WhatsApp-Kontakte hinzugefügt haben, können Sie mit WhatsApp die Nachrichten absenden und empfangen. Doch wollen Sie vielleicht WhatsApp auf zwei Geräten verwenden, wenn Sie zwei Handys haben. Zum Beispiel, Sie haben zwei unterschiedliche Handynummer für Leben und Arbeit. Aber Sie möchten noch keine zwei WhatsApp-Accounts? Daher wollen Sie vielleicht WhatsApp auf zwei Geräten synchronisieren.

Ist es, möglich WhatsApp auf mehreren Geräten zu nutzen? Doch kann ich Ihnen direkt die Antwort geben: offiziell ermöglicht WhatsApp noch nicht den gleichen WhatsApp-Account unter mehren Handynummern. Warum so? WhatsApp-Verifizierung von Accounts ist abhängig von keiner Handynummer, sondern von IMEI-Nummer. Als eine interne ID-Nummer jedes Handys wird jeder WhatsApp-Account einzigartig. Man kann nicht einfach die Rufnummer wechseln, um das gleiche Account unter einem anderen Smartphone zu verwenden.

WhatsApp auf zwei Geräten

Doch haben wir auch hier eine Methode für Sie, WhatsApp auf zwei Geräten gleichzeitig zu nutzen.

WhatsApp auf zwei Geräten – So geht´s

Anfang 2015 hat WhatsApp eine neue Funktion vorgestellt: WhatsApp-Web. Dann gibt es eine Möglichkeit, WhatsApp an dem Browser am PC zu verwenden. Mit dieser Funktion synchronisieren Sie WhatsApp auf zwei Geräten. Doch müssen Sie darauf achten: Auf dem zweiten Gerät kann man nur WhatsApp-Web verwenden, statt WhatsApp-App am Handy zu öffnen.

WhatsApp-Web

1. Öffnen Sie direkt den Browser auf Ihrem zweiten Gerät, wie Chrome, Firefox und so weiter.

2. Danach gehen Sie zu WhatsApp-Web von dem Webclient des Messengers. Anschließend zeigt einen QR-Code Ihnen an.

Achten: Wenn Sie wirklich WhatsApp-Web an dem Browser des Android-Handys öffnen, müssen Sie sicherstellen, dass der Browser unter Android-Smartphone den Desktop-Modus aktivieren. Nur wenn das Android-Browser in dem Desktop-Modus ist, funktioniert WhatsApp-Web normal.

3. Dann können Sie den QR-Code scannen. Nach dem Scannen erscheinen alle Ihre Nachrichte und Kontakte auch über den Browser an dem zweiten Gerät.

4. Jetzt ist der WhatsApp-Account an einem anderen Gerät online. Doch sollen Sie beachten, dass das WhatsApp an dem Haupt-Smartphone dauerhaft online sein muss, damit WhatsApp-Web an dem zweiten Handy funktioniert. Falls die Haupt-WhatsApp offline ist, erhalten Sie auch keine neuen Benachrichtigungen und Mitteilungen.

Obwohl es keine offizielle Methode für WhatsApp ist, wird es auch ein zuverlässiger Weg, um WhatsApp mit einem Account auf zwei oder mehr Geräten aktivieren zu können.

Hinweis: Sie sollen regalmäßig Ihre WhatsApp-Daten sichern. Mit einem Backup von WhatsApp können Sie einfach die gelöschte WhatsApp Bilder & Videos wiederherstellen auf Android wiederherstellen.

Tipp: WhatsApp sicher benutzen

Jeden Tag öffnen wir sicher WhatsApp, die eine günstige Nachrichtendienst uns mitgebracht hat. Doch ist es ratsam, wenn man WhatsApp wirklich sicher WhatsApp sicher benutzen will. Warum wird man WhatsApp so lieben? WhatsApp ist nicht nur kostenlos, sondern auch bietet auch einige zusätzlichen Funktionen: Verschicken von Bilder, Videos oder Ton-Nachrichten. Darüber hinaus kann man auch in dem Forum von Gruppen-Chats mit bis zu 256 Kontakten chatten.

WhatsApp auf zwei Geräten verwenden

Doch hat man auch immer eine Sorge um die Datensicherheit an WhatsApp, weil man die vorhandenen Handynummern für WhatsApp eingeben, um WhatsApp einzuloggen. Seit 2014 gehört WhatsApp offiziell zu Facebook. Wegen der Nachrichten über Facebook in diesen Tagen hat man auch Zweifel an WhatsApp.

Doch werden wir hier einige Tipps Ihnen anzeigen, WhatsApp sicher zu verwenden, um die Datensicherheit von Ihren Smartphones zu garantieren.

WhatsApp sicher machen

1. Regalmäßig WhatsApp updaten

Für jede App wird das Updaten auch sehr wichtig. Es gibt auch keine Ausnahme an WhatsApp. Auf der neuesten Version von WhatsApp kann man fließender und schneller WhatsApp öffnen und benutzen. Darüber hinaus werden die Bugs von der alten WhatsApp-Version behoben.

Achten: Sie sollen WhatsApp an Google Play Store herunterladen und updaten. Oder können Sie auch WhatsApp an der offiziellen Webseite downloaden.

2. Unbekannte Anhänger

Sie sollen keine unbekannten Anhänger herunterladen und öffnen, die Ihnen unbekannte Sender abschicken. Falls Sie die verdächtigen Anhänger herunterladen haben, können die Hacker auch die Kontrolle über Ihr WhatsApp-Konto übernehmen. Nachdem Sie die Anhänger empfangen haben, sollen Sie vorher die Sicherheit feststellen. Auf keinen Fall sollen Sie auch keine fremden Kontakte hinzufügen.

3. Sicher ausloggen

Wenn Sie WhatsApp-Web auf Ihrem PC öffnen, sollen Sie sich noch ausloggen. Daher können Sie die Aktivität und Daten von Ihrem WhatsApp-Account kontrollieren. Kürzlich wurde eine Sicherheitslücke von WhatsApp-Web gefunden. Mithilfe der Sicherheitslücke wird der Hacker sehr einfach die WhatsApp-Kontrolle. Per Hacken kann der Hacker nicht nur Ihre Nachrichten und Fotos einsehen und speichern, sondern auch die Viren und Malware zu anderen Kontakte abschicken.

4. WhatsApp-Profilfoto

Für jeden WhatsApp-Account brauchen Sie auch ein entsprechende WhatsApp-Profilfoto. Alternativ sollen Sie Ihr Profilbild durch ein lustiges Fotos von Tiere oder Landschaft ersetzen, statt direkt Ihre Selfie anzuzeigen.

5. WhatsApp über geschützte WLAN nutzen

Bei der Nutzung sollen Sie keine Hotspots verbinden, wenn Sie WhatsApp öffnen. Beispielsweise müssen Sie auch die WLAN-Hotspots von Hotels, Cafés und Ausländer nicht verbinden. Ohne Verschlüsselung garantieren WLAN-Hotspots keine Datensicherheit.

6. Fremde Personen blocken

Falls Sie Nachrichten von fremden Personen erhalten, sollen Sie zuerst diese verdächtigen Personen blockieren. Unter „Account“ > „Datenschutz“ > „Blockierte Kontakte“ aktivieren Sie diese Funktion.

Beliebte Artikel
Was tun, wenn WhatsApp nicht geht auf Ihrem iPhone/Android
WhatsApp-Videos sind nicht abspielbar, was tun
[Gelöst] WhatsApp-Benachrichtigung geht nicht auf iPhone/Android
Was tun, damit die WhatsApp-Medien nicht automatisch speichern
Populäre Produkte
Bildschirm Recorder
Mit dieser professionellen Aufnahme-Software nehmen Sie ein Video oder Foto Ihres Desktop-Bildschirms auf ganz wie Sie wünschen.

Gratis Testen Gratis Testen

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK