Weihnachts- und Silvesterangebote 2018

Alternative für iMovie

Um ein vertikales Video auf iPhone/iPad/MacBook/iMac in horizontales Format oder umgekehrt zu drehen, können Sie iMovie verwenden. Allerdings möchten Sie ohne iOS oder macOS-Gerät vielleicht eine Alternative zu iMovie auf Windows PC. Deshalb werden wir in diesem Text nicht nur die konkreten Schritte für Drehen eines Videos in iMovie zeigen, sondern auch die nützliche Alternative zu iMovie für Win/Mac vorstellen.

Teil 1: iMovie-Video drehen

iMovie 11 ist auf neuen iPhone, iPad und Mac-Geräten kostenlos. Wenn Sie ein älteres Gerät haben, können Sie iMovie vom App Store herunterladen. Die Anleitung basiert auf iMovie 11 auf Mac.

Schritt 1. Ein Video auf Projektmedien importieren

Starten Sie iMovie 11/10/9/8, klicken Sie auf „Medien importieren“, um das Video mit falscher Richtung ins Programm zu importieren. Nachdem das Video dem Programm hinzugefügt wurde, können Sie auf „Projekt“ klicken und das Video davon wählen.

Ein Video auf Projektmedien importieren

Schritt 2. Video um 90 Grad drehen

Drücken Sie die C-Taste oder klicken Sie auf die Zuschneiden-Schaltfläche. Sie werden zwei Drehen-Schaltflächen ganz oben im Viewer sehen. Klicken sie auf die Drehen-Schaltflächen, um das Video links oder rehcts um 90 Grad zu drehen.

Tipps: Wenn Sie Videoclips in „Projektmedien“ importieren, wird die Drehung auf alle Clips angewendet, obwohl Sie nur ein Teil davon zum Ändern auswählen.

Schritt 3. Video zuschneiden, wenn nötig

Wenn das Video auf eine neue Ausrichtung eingestellt ist. Z. B. wird ein vertikales iPhone-Video horizontal gedreht, sein Image kann vielleicht nicht zum Seitenverhältnis des iMovie passen. Und schwarze Balken können auf einem Rand des Viewers erscheinen. Klicken Sie auf „Zuschneiden“, um das Video zuzuschneiden oder klicken Sie einfach auf „Passen“, um das ganze Image zu zeigen.

Video zuschneiden, wenn nötig

Tipps:

iMovie unterstützt Videoformate (beim Import): MPEG-4/MPEG-2, DV & HDV, AVCHD (fortschrittliche Audiocodierung), MOV (QuickTime Movie).

iMovie unterstützt Videoformate (beim Export): MOV (QuickTime Movie), AVI, Image Sequence, DV, AIC, AAC, JPEG.

Es sollte andere Dateiformate geben, die iMovie unterstützt, wenn Sie tiefere Untersuchung durchführen. Trotzdem unterstützt iMovie noch eine begrenzte Anzahl an Videoformaten. Formatinkompatibilität ist ein Problem, das viele iMovie-Benutzer betrifft. Die folgende Alternative übertrifft iMovie in Hinsicht auf die unterstützten Formaten.

Teil 2: Alternative zu iMovie

FonePaw Video Converter kann eine iMovie-Alternative für Drehen eines Videos sein. Im Vergleich zu iMovie unterstützt das Programm nicht nur die 90-Grad-Drehung eines Videos, sondern auch das 180-Grad-Kippen eines Videos. Die Mac- ud Win-Version sind verfügbar. Das Programm kann ein Video in fast allen häufigst benutzten Formaten drehen, z. B. wie MPG, MP4, DPG, MPEG-1, MKV, MOV, FLV, SWF (mehr über unterstützte Input/Output-Dateiformate von Video Converter lernen)

Laden Sie auf Ihrem Mac- oder Win-Computer FonePaw Video Converter herunter und starten Sie es.

Gratis TestenGratis Testen

Schritt 1. Videos hinzufügen

Starten Sie auf Macbook, iMac oder Windows-Computer das Programm. Wählen Sie auf der oberen Menüleiste „Datei hinzufügen“, um die Videos hinzuzufügen. Klicken Sie neben „Datei hinzufügen“ auf das Pfeil-Zeichen. Sie werden die Optionen „Datei hinzufügen“ und „Ordner hinzufügen“ haben.

Videos hinzufügen

Schritt 2. iMovie-File drehen

Wählen Sie „Bearbeiten“ und gehen Sie ins Drehen-Fenster. Es gibt zwei Viewers. Sie können das ursprüngliche Video im „Originalvorschau“-Viewer sehen. Wenn Sie „Um 90° im Uhrzeigersinn drehen“ oder „Um 90° gegen den Uhrzeigersinn drehen“ wählen, wird der „Ausgabevorschau“-Viewer zeigen, wie das Video nach der Drehung aussieht.

Videos um 90 Grad drehen

Schritt 3. Videos um 180 Grad kippen und spiegeln

Sie können „Horizontal spiegeln“ oder „Vertikal spiegeln“ wählen, um das Video von links zu rechts oder kopfüber um 180 Grad drehen. Nachdem Sie das Video auf eine richtige Ausrichtung eingestellt haben, klicken Sie auf „Anwenden“, um die Drehung für ein Video zu speichern, oder klicken Sie auf „Auf alle anwenden“, umd die Änderung für alle Videos zu speichern.

Videos um 180 Grad kippen und spiegeln

Schritt 4. Gedrehte Videos konvertieren

Klicken Sie auf „Konvertieren“, um auf dem Computer die gedrehten Videos zu speichern.

Gedrehte Videos konvertieren

Zusammenfassung

iMovie ist gut. Aber wenn Sie Videos haben, die iMovie nicht unterstützt oder die Sie um 180 Grad drehen möchten, warum probieren Sie FonePaw Video Converter nicht aus? Es kann das Video drehen oder ein Video in ein iMovie unterstütztes Format konvertieren. Das Programm verfügt über Funktionen inklusive Konvertierung des Videoformats, Auflösung-Hochskaliesierung, Vermeiden des Video-Schüttelns, Entfernen des Bildrauschens, Einstellung der Helligkeit und des Kontrasts usw., sie können andere Bedürfnisse der Videobearbeitung befriedigen.

Gratis TestenGratis Testen

  • disqus_z7OVczZ5UE

    Thanks very much

    2015-02-28 09:52

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK