Bildschirm Recorder

So machen Sie die Aufnahme von Videoclips, Filmen, Gameplay, Sreencast, Radio-Podcasts, alle Desktop-Aktivitäten zum Kinderspiel.

DownloadenDownloaden

Datenrettung

Voll-Wiederherstellung der verlorenen/gelöschten Daten auf Windows und Mac. In 3 Schritten bekommen Sie Ihre wichtigen Fotos, Videos und Dokumente zurück.

DownloadenDownloaden

Google Drive synchronisiert nicht richtig - 5 Lösungswege

Komprimieren Ihr PDF hier ONLINE!

Mit Google Drive kann man Dateien und Einstellungen auf dem Android Handy, wie WLAN, Passwörter, App-Daten Backup und Sync. Allerdings funktioniert die Google Drive Synchronisierung nicht immer richtig. Einige Benutzer berichten vom Problem - Google Drive synchronisiert nicht und zeigt immer die Meldung „Warten auf Upload“ auf ihrem Samsung/LG/Sony/OnePlus/Huawei/Xiaomi. Wenn diesen Fehler bei Ihnen vortritt, hier sind 5 definitive Lösungswege:

Lösung 1: Eine starke Netzwerkverbindung

Zuerst sollten Sie sich vergewissern, dass Sie eine starke Netzwerkverbindung auf Ihrem Android Handy haben. Wenn Sie Ihre mobilen Daten verwenden, sollten Sie einstellen, dass Ihre Daten nur bei WLAN Verbindung gesichert werden.

Google Drive Dateien nur über WLAN übertragen

  1. Öffnen Sie die Google Drive App auf Ihrem Handy;

  2. Klicken Sie auf das Symbol mit drei Linien > Einstellungen;

  3. Checken Sie, ob die Option Dateien nur über WLAN übertragen eingeschaltet ist.

Lösung 2: Das Google Konto neu hinzufügen

Einige Nutzer konnten das Problem beheben, indem sie ihr Google Konto entfernt und erneut hinzugefügt haben.

Google Konto entfernen

  1. Gehen Sie auf dem Handy zu Einstellungen > Konten.

  2. Wählen ein Google Konto aus und tippen dann auf Konto entfernen

  3. Sie sollten Ihr Google Konto erneut hinzufügen und nachchecken, ob die Google Drive Synchronisierung nun wieder funktioniert.

Lösung 3: Google Drive Cache & Daten leeren

Oft können Probleme bei Funktionen auf Handys behoben werden, indem der Cache und die Daten regelmäßig geleert werden.

Google Drive Cache leeren

  1. Öffnen Sie die Google Drive App und gehen zu Einstellungen;

  2. Tippen Sie auf Cache leeren unter Dokumenten-Cache;

  3. Nun können Sie Ihr Android Handy neu starten und nachchecken, ob die Google Backup Funktion nun funktioniert

Lösung 4: Google Drive aktualisieren

Wenn ein Update für Android verfügbar ist, aktualisieren Sie dieses auf Ihrem Handy. Sie können alternativ zum Google Play Store gehen und nachchecken, ob es Aktualisierung für Google Drive gibt. Ist dies der Fall, aktualisieren Sie die App.

Sie können auch Google Drive deinstallieren und erneut installieren. Manche Nutzer konnten ihre Dateien mit Google Drive danach wieder synchronisieren.

Alternativ: Android Handy Daten auf PC sichern

Google Drive synchronisiert nicht, und zeigt immer nicht angemeldet oder „Warten auf Upload“. Es kann sein, dass die Fehlermeldung an einem Bug von Google liegt. Hierfür gibt es weniger zu tun. Ist dies der Fall, sollten Sie Ihre Android Daten stattdessen auf Ihrem PC sichern.

FonePaw Android Datensicherung & Wiederherstellung kann Ihnen dabei helfen. Im Vergleich zu Google Drive, eignet sich das Handy Backup auf PC mit FonePaw weitaus besser:

  • Es kann alles von Ihrem Android Handy sichern, bzw. Fotos, Videos, SMS, Kontakte, Anruflisten, Dokumente etc. Während kann Google Drive jedoch nur Einstellungen und Daten sichern. Fotos und Videos müssen separat auf Google Fotos synchronisiert werden.

  • Das damit erstellte Backup wird mit kleiner Dateigröße auf Ihrem Computer gespeichert. Außerdem ist FonePaw in der Lage, die Backupdatei verschlüsseln und mit Passwort schützen.

  • Sie können, im Gegensatz zu Google Drive, bei FonePaw auch die gewünschten Daten selektiv sichern.

Installieren Sie die kostenfreie Probeversion von FonePaw auf Ihrem PC und probieren Sie es aus.

DownloadenDownloaden

1. Öffnen Sie das Programm und wählen das Feature Android Datensicherung aus um Ihre Handydaten selektiv zu sichern.

Hinweis: Wenn Sie stattdessen auf Ein-Klick-Backup tippen, wird FonePaw dann ein Komplett Backup erstellen.

Android Handy Daten auf PC sichern

2. Jetzt können Sie die jeweiligen Daten, Beispielsweise nur Fotos, zur Sicherung auswählen.

Daten zum Sichern auswählen

3. Wenn Sie die Daten verschlüsseln wollen, markieren Sie Backup verschlüsseln und tippen auf Starten. Nun müssen Sie dafür ein Passwort eingeben.

Android Backup verschlüsseln

4. Die Handydaten werden nun auf dem PC sicher gespeichert

Welche Backup-Methode gefällt Ihnen besser? Die Synchronisierung mit Google Drive oder das Backup auf PC? Schreiben Sie Ihre Meinung in die Kommentare.

  

4.3 / (Bewertet von 80 Personen)

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf der Seite zu verbessern. Weitere Infos darüber finden Sie HIERFortfahren