Dateien sicher, endgültig und unwiderruflich löschen auf Mac

Sollten Sie eine Tätigkeit ausüben, bei der Sie Zugang zu vertraulichen oder extrem privaten Dateien besitzen so muss aufgepasst werden, dass diese Dateien nicht in die falschen Hände geraten. Sie sind dann in erster Linie dafür verantwortlich. Sollte es trotzdem mal zu einem Fall von Dateiendiebstahl kommen so kann der Streit leicht vor Gericht enden. Es ist daher empfehlenswert, eine Software zu haben, die Dateien auf dem Mac endgültig und sicher löschen kann.

Die Leute lesen auch:

Wie kann man den Papierkorb auf Mac sicher entleeren

Doppelte Musikdateien finden und löschen auf MacBook Air/Pro

Diesen Artikel wird Ihnen dabei helfen, dieses Problem zu lösen. Wir haben einige gepostete Threads in Apple Communities gefunden, die genau dieses Problem ansprechen, nämlich Dateien auf dem Mac/MacBook/iMac zu vernichten. Schauen Sie sich das Bild an und lesen Sie weiter.

Mac-Datei shreddern

Grund: Warum Sie einen Datei Shredder benötigen

Als Nutzer hat man leicht Bedenken - warum nicht einfach unerwünschte Dateien direkt in den Papierkorb verschieben und den dann leeren? Wenn Sie technisch versiert sind, wissen Sie, dass Dokumente, die aus dem Papierkorb entfernt wurden, mit einer professionellen Software wiederhergestellt werden können.

Die Funktion zum Leeren eines Papierkorbs auf dem Mac ist nur dazu gedacht, die Datei visuell für den Nutzer zu entfernen, damit kein angemeldeter Nutzer mehr auf die gelöschten Dateien zuzugreifen kann. Sie sind jedoch immer noch abrufbar, solange sie nicht überschrieben wurden. Wenn Sie sich sicher sein können, dass niemand an Ihres Mac geht nachdem Sie Dokumente im Papierkorb gelöscht haben, dann reicht diese Methode vielleicht für Sie aus. Vielleicht versuchen Sie aber die folgenden Methoden.

Methode 1: Wie kann man Dateien auf dem Mac dauerhaft und sicher entfernen?

FonePaw MacMaster ist ein umfangreicher Mac-Manager mit zahlreichen nützlichen Funktionen, der mit macOS X/Captain/Yosemite/Sierra/Mojave kompatibel ist. Diese Software enthält auch den von uns bereits angesprochenen Datei Shredder. Wie der Name schon sagt, kann es alle Dateien unwiderruflich vernichten, was sicherstellt, dass die Dateien nicht mehr wiederherstellbar sind. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert.

Gratis Testen

Schritt 1. Erste Schritte mit MacMaster

Sehen Sie den Download-Button oben? Klicken Sie darauf und starten Sie mit MacMaster. Starten Sie dann das Programm auf Ihrem Mac und navigieren Sie zur Funktion „Vernichter“.

DateiVernichter für Mac

Schritt 2. Dateien/Ordner zum Shreddern auswählen

Klicken Sie nun auf „Datei auswählen“ auf der nächsten Seite, so wie es unten beschrieben ist. Klicken Sie dann auf Dateien hinzufügen und navigieren Sie zu denjenigen, die Sie dauerhaft löschen möchten. Wenn Sie eine falsche Auswahl treffen, können Sie die Markierung für den Ordner aufheben. Stellen Sie sicher, dass Sie die gewünschten Ordner ausgewählt haben.

Beachten Sie, dass Benutzer mehrere Dateien und/oder Ordner auswählen können, die gleichzeitig vernichtet werden sollen. Wählen Sie nun die Dateien oder Ordner aus.

Mac-Dateien/-Ordner zum Shreddern auswählen

Schritt 3. Starten Sie die Vernichtung der ausgewählten Dokumente

Wenn Sie unten auf „Vernichten“ klicken, werden Sie gewarnt, ob Sie ausgewählte sicher löschen möchten, da der Prozess unwiderruflich ist. Der Prozess endet in kürzester Zeit mit der Meldung „Aufräumen fertig“ auf dem Bildschirm. Jetzt werden Sie diese Dateien nie wiederfinden.

Vernichtung der Mac-Dateien starten

Methode 2: Wie kann man manuell den Papierkorb auf Mac sicher entleeren?

Neben der normalen Methode, einen Papierkorb zu leeren, hat Mac auch eine erweiterte Option eingeführt - „Papierkorb sicher entleeren“. Ich schätze, die meisten Nutzer kennen diese Funktion nicht einmal. Keine Sorge. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen wie es geht:

Schritt 1. Halten Sie die Taste „Ctrl“ gedrückt und klicken Sie auf das Symbol „Papierkorb“.

Schritt 2. Drücken Sie die Taste „Cmd“ auf OS X Yosemite und älteren Versionen, oder drücken Sie stattdessen „Ctrl“ oder „Alt“.

Schritt 3. Klicken Sie erneut auf „Papierkorb sicher entleeren“.

Mac Papierkorb sicher entleeren

Apple hat jedoch seit 2015 „Papierkorb sicher entleeren“ von El Capitan entfernt. Hier ist Apples Erklärung dafür, warum Papierkorb sicher entleeren aus El Capitan entfernt wurde:

Finder verfügbar für Mac OS X v10.6.8 und höhere Ausführungen: Die Funktion „Papierkorb sicher entleeren“ kann Dateien, die sich im Papierkorb befinden, nicht sicher löschen: Ein Problem bestand darin, das sichere Löschen von Papierkorbdateien auf einigen Systemen, wie beispielsweise denen mit Flash-Speicher, nicht ausreichend zu gewährleisten sind. Dieses Problem wurde behoben, indem die Option ‚Papierkorb sicher entleeren’ entfernt wurde.

Man kann nicht vorsichtig genug sein, im Umgang mit vertraulichen oder privaten Dateien. MacMaster ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie sicherstellen wollen, dass es keine Möglichkeit gibt, Dateien auf dem Mac zurückzugewinnen.

Gratis Testen

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK