Alte iPhone Backups löschen

„Ich habe iOS-Dateien unter "Mac > Festplatte > Verwalten" gefunden, die mehr als 40 GB meines MacBook-Speichers belegen. Ich habe darauf geklickt und festgestellt, dass es drei Reihen gibt, eine für das iPad, eine für das iPhone und eine für den iPod Touch. Was sind das für iOS-Dateien? Kann ich die Dateien löschen, um mehr freien Speicherplatz zu erhalten?"

Die iOS-Dateien enthalten tatsächlich die Backups und Software-Update-Dateien von iOS-Geräten, einschließlich iPhone, iPad und iPod Touch.

iOS-Dateien in der Mac-Festplatte

Wenn Sie Ihre Geräte mit Mac oder Windows synchronisieren, können Sie Backups erstellen oder iOS-Updates für iTunes erhalten.

iTunes macht es einfacher und sicherer, iPhone, iPad und iPod Touch zu sichern, aber im Laufe der Zeit können alte iPhone Backups viel freien Speicherplatz auf Ihrem Mac oder PC belegen. Wenn die Backups nicht mehr benötigt werden und mehr freier Speicherplatz benötigt wird, können Sie alte iPhone, iPad, iPod Touch Backups löschen, um Platz zu schaffen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Möglichkeiten zum Löschen von iTunes-Backups auf Mac und PC herauszufinden.

So löschen Sie alte iPhone Backups auf dem Mac

Es gibt zwei Möglichkeiten, alte iPhone Backups auf dem Mac zu löschen. Sie können es selbst oder mit einem Tool löschen, aber letzteres wird empfohlen, weil es viel bequemer ist und mehr Speicherplatz freigeben kann, indem Sie mehr als alte Backups löschen.

Von allen Speicherverwaltungsanwendungen auf dem Mac ist FonePaw MacMaster einer der besten.

Es ist multifunktional und einfach zu bedienen. Es kann nicht nur iTunes-Backup löschen, sondern auch andere iOS-Datei wie iOS-Software-Updates entfernen, um Platz auf dem Mac zu schaffen. Außerdem kann MacMaster Ihren Mac bereinigen, indem es Systemreste, große Dateien, doppelte Dateien usw. löscht. Dieser Reiniger befreit die Benutzer von der mühsamen Suche nach unerwünschten Dateien in Tausenden von Ordnern auf dem Mac. Ab sofort steht es zum kostenlosen Download zur Verfügung. Probieren Sie es aus und folgen Sie den Schritten!

Gratis Testen

Erster Schritt: Starten Sie MacMaster, um iPhone Backups durchzusuchen

Laden Sie MacMaster für Mac herunter, installieren Sie es und öffnen Sie es dann. In dem sich öffnenden Fenster können Sie den Systemstatus Ihres Macs überprüfen, einschließlich der Speichernutzung usw. Wählen Sie "iTunes-Datenmüll" und wählen Sie die Schaltfläche "Scannen", um iPhone Backups und andere iOS-Dateien von iTunes auf Ihrem Mac herauszufinden.

iTunes-Dateien löschen Mac

Schritt Zwei: Alte iPhone Backups löschen

Auf der rechten Seite werden die Junk-Dateien von iTunes nach "iTunes Cache", "iTunes Backups", "iOS Software Updates" und "Beschädigte iTunes Downloads" sortiert. In diesem Fall wählen Sie "iTunes Backups" aus, wählen Sie dann die unerwünschten Backups von iPhone, iPad oder iPod Touch zum Löschen und klicken Sie auf "Aufräumen/Bereinigen".

Alte iPhone Backups löschen

Wenn es erfolgreich abgeschlossen ist, können Sie sehen, dass der Speicher von "iTunes Backups" auf 0 kb gesetzt wird.

Um mehr freien Speicherplatz zu erhalten, können Sie auch iOS Software-Updates, iTunes Cache, Beschädigte iTunes Downloads auswählen, um iOS-Dateien auf Ihrem Mac-Speicher mit MacMaster vollständig loszuwerden. Ist es nicht einfach? Mit nur einem Werkzeug und zwei Schritten kann Ihr Mac viel Gewicht verlieren. Laden Sie es jetzt herunter!

Gratis Testen

Manuelles Löschen von iPhone Backups von iTunes auf dem Mac

Wenn Sie alte iPhone, iPad, iPod Touch Backups manuell in iTunes löschen möchten, ist dies auch einfach über iTunes möglich. Folgen Sie den Schritten!

Schritt 1 Öffnen Sie zunächst iTunes aus Ihrem Dock- oder Programmeordner.

Schritt 2 Klicken Sie dann auf iTunes > Einstellungen > Geräte. Jetzt können Sie die Backups sehen. Wählen Sie die nicht gewünschten aus und klicken Sie auf "Backup löschen".

iTunes Backup löschen Mac

So löschen Sie iPhone Backups unter Windows

Sie können auch Backups aus iTunes auf dem PC löschen, obwohl es mit Windows nicht so einfach ist, da Sie die alten iPhone Backups in den Ordnern manuell finden müssen. Glücklicherweise haben Sie hier einen Reiseleiter. Folgen Sie den Schritten:

Schritt 1 Drücken Sie Windows + R, geben Sie %appdata% ein und drücken Sie dann die Enter-Taste. Dann öffnet sich ein Fenster, das die Position von C: > Benutzer> [Benutzername]> AppData> Roaming. Natürlich können Sie diesen Ordner auch manuell öffnen, aber Sie müssen diesen Ordner sichtbar machen, indem Sie in Ansicht > Optionen das Kästchen "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" anklicken. Die Option kann in verschiedenen Versionen des Windows-Systems unterschiedlich sein.

Schritt 2 Gehen Sie im Ordner zu Apple Computer > MobileSync > Backup, wo alle Ihre iPhone, iPad, iPod Touch Backups gespeichert sind. Sie sehen eine Liste von Ordnern, von denen jeder ein bestimmtes Backup auf ein Gerät anzeigt.

Schritt 3 Durch das Löschen der Ordner werden Ihre alten iTunes-Backups gelöscht. Öffnen Sie iTunes erneut, die Backups sollten nun nicht mehr aufgelistet sein.

iTunes Backup löschen Windows

Alle oben genannten sind die Lösung zum Löschen von iPhone, iPad, iPod Touch Backups auf Mac und Windows. Hilft es? Bitte geben Sie uns ein ähnliches und weitere Lösungen sind auf unserer Website verfügbar!

FonePaw verwendet Cookies, um Ihre Besucherfahrung auf unserer Seite zu verbessern.  Weitere Infos darüber...OK